Sonntag, 5. Februar 2012

[Kosmetikmord] ~ Januar

Aloha he, die Damen,

heute also tatsächlich, wie angekündigt, der Kosmetikmord :) heute kurz und knapp, fangen wir gleich mal an...

Syoss Volumen-Spülung
Meine Lieblingsspülung, schon seit Ewigkeiten. Der Volumeneffekt mag jetzt nicht überragend sein, aber ein bischen was macht es tatsächlich aus. Ich mag zudem die Menge des Inhalts. Eine Flasche hält eine gefühlte Ewigkeit. Außerdem steht drauf, dass keine Silikone drin sind, was ja auch mal nicht schlecht ist. Für Nachschub ist schon gesorgt, steht im Bad und ist im Einsatz :)

Balea Rasiergel mit Aloe Vera für empfindliche Haut
Gekauft hat das meine, jetzt ja leider ehemalige, Mitbewohnerin und da meine Jungs natürlich kein pinkes Rasiergel nehmen (wie unmännlich ^^), und ich ungern Zeug wegwerf, dass noch gut ist, hab ich mir das Rasiergel gekrallt. Dazu muß man sagen, dass ich in der Regel weder Rasierschaum noch Gel benutzte. Warum? Ich bin zu doof ^^ Ich schneid mir hunderttausendmal mehr, wie wenn ich einfach mein reguläres Duschgel nehme. War auch hier wieder der Fall. Und von der Haut her macht es bei mir echt wenig Unterschied, ob ich sowas benutzte, oder nicht. Eincremen muß ich so oder so. Heißt für mich: kein Nachkauf. Ist für mich nichts. Aber immerhin ist es jetzt leer ^^

ebelin Nagellackentferner schnell & gründlich
Den Nagellackentferner benutzt ich seit Ewigkeiten. Bin damit sehr zufrieden, den meisten Lack bekomm ich ohne Probleme runter. Ich brauch keinen Fancy-Geruch, oder Acetonfrei oder bla. Ich will schnell und gründlich, wie es auch schön auf der Packung drauf steht. Die nächste Flasche ist schon in Benutzung.

Gliss Kur Oil Nutritive Repair Butter Kur Anti-Spliss
Ja. Endlich leer. Hab ich seit gefühlten Jahren hier rumstehen, aber kaum benutzt. Ich bin kein Fan von Haarkuren, die "handtuchtrockenes" Haar erfordern. Bin zu ungeduldig für so was. Hab die mal in Angebot bei dm bekommen. Ob sie wirklich was bringt, keine Ahnung... Aber die Haare sind danach auf jeden Fall schön weich. Werd ich aber trotzdem nicht nachkaufen. Mußte mich auch zwingen, sie jetzt endlich mal leer zu machen.

Swiss O Par Orange Vitamin-Haarkur
Ich mag die Haarkuren von Swiss O Par, und hab so ziemlich alle schon durch. Und eigentlich auch immer welche zuhause, für den Fall, dass ich meinen Haare mal was total tolles gönnen will. Auf Festivals hab ich auch immer welche dabei, spart einem das mitnehmen einer Spülung :D

Essence pure skin anti-spot thermo mask
Ich probier ja gern mal neues. So war das auch hier. Was kann ich dazu sagen? Einen wirklich sofort sichtbaren Effekt brachte die Maske nicht. Es wird kurz, wirklich nur kurz, warm. So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Erwartet hatte ich eigentlich, dass man dann so eine Pampe im Gesicht hat, die einen ein bischen warm hält. Stattdessen sind es wirklich gefühlte 2 Sekunden, dann ist der Spaß vorbei. Die Maske soll man 60 Sekunden, also eine Minute, einwirken lassen. So lange geht die "Thermo"wirkung aber lange nicht. Schade. Für mich daher eher enttäuschend, dabei überzeugen andere Produkte der pure skin Serie mich sehr. Wird nicht nachgekauft.

nivea invisible for black&white clear
Hab ich ebenfalls schon nachgekauft. Mir gefällt der recht dezente Duft und die Tatsache, dass ich wirklich keine weißen Flecken auf meinen schwarzen Klamotten hab. Die Deo-Wirkung ist auch ganz okay, jetzt nicht der Oberrenner, aber für meine Zwecke soweit in Ordnung. Mit dem Roll-On komm ich einfach am besten klar, Sprühdeos vernebeln mir immer mein Zimmer so arg (und ich bilde mir ein, sie verkleben meine Pflanzen XD)


So, das war's auch schon. Soweit ich zumindest gesammelt hab (also so seit Mitte Januar). Mal sehen, was im Februar alles leer geht... Bei ein paar Sachen zwing ich mich grad auch, die endlich mal leer zu machen :D
Jetzt gibt's für mich aber erst mal Kaffee, und wenn ich zurück ins Zimmer kommen, ist vielleicht endlich endlich endlich diese unsagbar nervige dämliche Drecks-Kapelle unten am Eck fertig mit spielen. Der Matthias Reim Song vorhin war echt - *schauder* So was gehört verboten, verdammte Axt!

Maholo und Ciao,
Nyxx

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.