Sonntag, 25. März 2012

[TAG]ged again :)

Aloha alle zusammen,
da bin ich auch schon wieder. Und zwar wurde ich getaggt von haya1412 :) Und zwar ist es der "8 Dinge Tag", mit dem ich schon zu Themen "Farben" und "Die Liebe" getaggt wurde. Da aber natürlich jedes Thema anders ist, mach ich ihn auch gern mal :) Haya's Thema ist "Gartenarbeit!?".


Die Regeln:

1. Schreibe, von wem du getaggt wurdest und verlinke ihn/sie.
2. Schreibe 8 Dinge über dich auf, die zu dem vom Vorgänger gewählten Thema passen.
3. Tagge 8 weitere Leute.
4. Sage den getaggten Leuten Bescheid.
5. Stelle selbst ein Thema auf, das die anderen ''betaggen''.


8 Dinge:


1. Ich habe keinen Garten. Und bin manchmal ganz froh drum, weil es eine Heidenarbeit ist.
2. Meine Fensterbank ist dafür mein Gartenersatz, und da grünt es ordentlich (wenn's nur mehr blühen würde).
3. Ich wollte meiner Mama früher immer nie helfen im Garten, spielen war viel cooler.
4. Ich hab trotzdem mal versucht, hinterm Haus Radieschen zu "züchten". Leider mochten die den Lehmboden nicht :(
5. Dafür finden Erdbeeren Lehmboden super, kann ich nur sagen XD
6. Meine Oma hat sich an ihrem alten Garten den Rücken ruiniert...
7. Ist Grillen auch Gartenarbeit? *hehe*
8. Ich hätte aber gern irgendwann einen Garten. Mit Gärtner bitte :D
 

Wie immer, ihr kennt das ja langsam, bin ich furchtbar faul, was das weiterreichen angeht. Und heut ist mein Kopf wirklich nur auf Durchzug. War sehr sehr nett und sehr sehr lang gestern. Die Nacht war kurz, und auch wenn ich keinen Kater hab, bin ich einfach platt ^^.

Wünsch Euch allen einen guten Start in die neue Woche :)

Maholo und Ciao,
Nyxx

Kommentare:

  1. aber einen Vorteil hat Gartenarbeit: Man wird braun!

    LG<33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das allerdings. Oder rot XD (also ich leider erst mal eher rot)

      Löschen
  2. Ein Blog-Award für dich und deinen tollen Blog :-) Ich hoffe du nimmst ihn an und freust dich :D
    http://katrin2611.blogspot.de/2012/03/mein-2ter-blog-award-d.html

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.