Mittwoch, 9. Mai 2012

[TAG] ~ Kleines Lidschatten 1x1 Schwarz & Rot

Aloha die Damen,

weiter geht's mit dem nächsten Lidschatten 1x1. Diesmal kam die Farbkombi von der lieben Katrin (die ursprüngliche Idee des Tags kommt von Finja, sie hat auch einen Sammelpost zu den AMUs)

Weiß - Rosa - Pink - Lila - Flieder 
Gelb - Orange - Rot - Gold - Bronze
Blau - Grau - Silber - Grün - Türkis
Kupfer - Braun - Taupe - Beige - Schwarz


So sind die Regeln:
  • Bloggerin 1 sucht 2 Farben aus der Liste aus  z.B. Rosa+Braun und tagged jemanden
  • Bloggerin 2 wird getagged, und muss mit den ausgewählten Farben ein AMU schminken (natürlich nur, wenn ihr mitmachen möchtet!)
  • also z.B.: Rosa+Braun= AMU
  • Das AMU präsentiert Bloggerin 2 in einem Post und dann tagged sie wie üblich andere Bloggerinnen, welche jeweils unterschiedliche Kombis von ihr erhalten. (Das Bild aus diesem Post darf gerne verwendet werden)
Vorteil: Wenn ihr mehrmals getagged werdet, dann könnt ihr alle Tags beantworten, denn jede Kombi ist anders ;-)


Bei der Wahl der Farbnuance hat man freie Wahl, z.B. Blau kann sein: Hellblau, Mittelblau, Nachtblau, Navyblau, Indigo...Hauptsache es gehört zur Farbfamilie Blau und man erkennt diese in eurem AMU. Es besitzt nicht jeder eine sehr spezielle Farbe wie z.B. Mintgrün, daher etwas Freiraum in der Gestaltung.


Schwarz... Schwarz ist eine Farbe, die ich total gern mag, und bei AMUs verdammt selten benutze. Zuviel Schwarz läßt meine Augen verschwinden. Aber, auch dieser Herausforderung hab ich mich gestellt und so hab ich Samstag Abend etwas gezaubert.
Da haben wir das erste Problem: Abends! Heißt: dunkel. Heißt: leider nicht so gute Fotos.
Das zweite Problem: Des Musikus' Bad ist ein bischen - mh - doofi zum schminken im Dunkeln, weil die Lampe hinter einem an der Decke hängt und man grundsätzlich rechts heller ist als links. (Tagsüber genau anders rum, da kommt links vom Fenster mehr Licht rein)
Trotzdem hoffe ich, dass die Bilder den Ansprüchen genügen. Vor allem, weil ich mit offenen Augen beinah blind geworden wäre. Der Blitz vom Handy ist mehr als übel! 
Jetzt also zum AMU :)

Schaut Euch dir Bilder in Groß an :) So sieht das einfach nicht so gut aus :)
Ich hatte mir erlaubt, noch weiß mit rein zu nehmen, so wie bei eigentlich allen AMUs :) Die genaue Zutatenliste weiß ich jetzt nicht mehr genau, ich erinnere mich aber an das H&M-Rot ohne Namen, das Schwarz aus einer Sleekpalette (etwas schwer zu verblenden, wie man sieht), MAC Gesso (weiß, wie immer). Das Rot auf den Wimpern ist die p2-Haarmascara XD Endlich konnt ich sie mal benutzen. Nicht, dass man davon noch viel gesehen hätte später, weil zu dunkel *lach*

Schlechte Quali, sorry. Ich hab genau drei Bilder vom AMU gemacht... zwei sind nichts geworden, dass dritte seht Ihr oben. Da mußte also für die offene Variante dieses Bild hier herhalten:

Ich kuck wie ein geblendetes Reh *lach* Aber naja, ich sag nur, der Handyblitz...
Nu ja, auf jeden Fall ging es so dann kurz drauf noch ein bischen tanzen :) Deshalb ist das AMU auch etwas - mh - ausgefallener.
Und fragt mich nicht, warum ich da schon wieder so glänze... Furchtbar. Vorm Spiegel sah alles gut aus (so mit Make-Up und Puder usw...). Egal ^^ liegt bestimmt nur am Blitz *hehe*

Ich hoffe ja, dieser Versuch zählt als Umsetzung ^^. Immerhin bin ich so dann noch bis drei unterwegs gewesen :D Es wurde also ausgeführt.

Was haltet Ihr davon? Gefällt es Euch?

Maholo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

  1. Das sieht echt toll aus!
    Auch wenn ich nicht ganz sicher bin, ob deine Wimpern zu lang waren, oder ob die schwarzen Punkte am oberen Rand doch gewollt sind. Aber das hat irgendwie was ^_^

    Du solltest das weiß unter den Augen noch etwas besser verblenden ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe, das war urspünglich nicht gewollt, also hab ich mehr gemacht, dass es mehr gewollt aussieht ^^
      XD Du hast recht, das war so ein Problem mit dem Licht... Da hab ich einfach nicht gesehen, wie hart die Kante war.

      Löschen
  2. Gefällt mir Gut! Interessante Umsetzung! Sehr Hübsch :-)

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.