Samstag, 2. Juni 2012

Nailart-Challenge #3 ~ YELLOW

Aloha meine Lieben,

es ist schon wieder so weit, weiter geht's mit der Challenge. Ganz lustig, wie sie mich motiviert. Es tat mir schon fast leid, dass ich über's WGT hinweg "normale" Nägel getragen habe. Fleißig und höchst motiviert ging ich also gestern abend wieder dran. Mit dem neuen Nagellack bewaffnet und einer Menge Zeit.
Base-Coat, 3 Schichten Farbe, Überlack, Verzierung auf vier Finger und auf selbige noch mal Überlack... Das Gelb war bei mir vom Auftrag eher leider super streifig. Nicht so schlimm, nach drei Schichten war es okay, und die Schichten sind echt schnell getrocknet. War sehr erfreut darüber...
Was ist dabei raus gekommen?


Keine Biene, kein Leopard, kein Tiger (der ist eh orange), keine Giraffe (die ist braun). Nein... na, erkennt jemand die Quelle meiner Inspiration?


Na, dämmert's langsam?

Naja, bin ich mal nicht so fies, wird wohl nicht jeder kennen, das gute Tier :D
Beide Bilder von marsupilami.com!!
Das Marsupilami, was denn sonst? ;)
Wer Spirou und Fantasio gelesen hat, wird das Tierchen bestimmt kennen :D Hab grad bei Wikipedia gelesen, dass es seit April in Frankreich und Belgien wohl so gar eine Real-Verfilmung im Kino gibt *lach* Hoffentlich springt es dabei auch ordentlich rum. Da erinnert mich das Marsupilami so ein bischen an Tigger ^^.

Nailart-Challenge #1 - Red
 (inkl. kompletter Liste der 31 verschiedenen Challenges)
Nailart-Challenge #2 - Orange

Jetzt werd ich aber mein Essen vertilgen, dann endlich meine Wäsche aufhängen (ich Horst hab vergessen Kurzwäsche zu drücken...) und danach Zeug packen und zum Musikus zocken fahren :D Hurra! Einen ganzen Abend Halo (ich lieieieieieiebe es *g*)

Maholo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

  1. ahhh ja stimmt marsupilami kenn ich auch :D

    AntwortenLöschen
  2. Lustige Idee!
    Die Challenge hab ich auch für mich entdeckt und etwas abgewandelt, vielleicht hast du ja mal lust vorbei zu schaun. :)
    http://nrdlch.blogspot.de/2012/04/projekt-30-nagelbilder.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Da muß ich doch gleich mal kucken :)

      Löschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.