Freitag, 26. Oktober 2012

Nailart-Challenge #14 ~ Flowers

Aloha Ihr Lieben,

what? Kann Nyxxi nicht mehr zählen, oder was? Kommt nach 12 nicht eigentlich 13? Wir sind hier ja nicht im Hochhaus, oder etwa doch?
Nein, hier fehlt tatsächlich die 13te Runde und das mit voller Absicht... Weil mir die Umsetzung so im Nachhinein noch weniger gefällt wie der gefailte Streifen-Versuch. Und da ich gelinde gesagt etwas unkreativ bin bezüglich des Themas, wird es einfach nachgereicht, sobald ich was gemacht hab, was mir gefällt. Animal Prints gibt es ja zu Hauf, aber ganz häufig gefällt mir das Ganze nicht so wirklich (oder es ist schon so ausgelutscht, dass es eh schon jeder kennt.). Ich könnte jetzt auch meine Nr.3 Gelb beiläufig erwähnen, das Marsupilami ist ja auch ein Tier... Aber nein, so einfach will ich es mir ja auch nicht machen XD
Also geht es heut mit der 14ten Runde einfach schon mal weiter :) Blüüüümchen. Hab ne Weile überlegt, ein bisschen nach Inspirationen gesucht, und bin letztendlich bei etwas recht Simplem hängen geblieben :) Gefällt mir aber nachwievor ziemlich gut.

Tageslichtlampe
Tageslichtlampe
geblitzt
Blumen brauchen Sonne!!!

Einfach, aber schick, nicht wahr?

Maholo und Ciao
Nyxx

(P.S.: Die bisherige Gesamtliste kommt ab jetzt ganz zum Schluß. Langsam wird sie nämlich ordentlich lang XD)

Nailart-Challenge #1 ~ Red 
(inkl. kompletter Liste der 31 verschiedenen Challenges)
Nailart-Challenge #2 ~ Orange
Nailart-Challenge #3 ~ Yellow
Nailart-Challenge #4 ~ Green
Nailart-Challenge #5 ~ Blue
Nailart-Challenge #6 ~ Violet
Nailart-Challenge #7 ~ Black & White
Nailart-Challenge #8 ~ Metallic
Nailart-Challenge #9 ~ Rainbow
Nailart-Challenge #10 ~ Gradient 
Nailart-Challenge #11 ~ Polka Dots
Nailart-Challenge #12 ~ Stripes
Nailart-Challenge #13 ~ Animal Print (wird nach gereicht)

Donnerstag, 25. Oktober 2012

[New In] Lacke, Lacke und andere tolle Sachen :D

Aloha meine Lieben,

gestern hat sich bei mir spontan mein Bestand an tollen Dingen erhöht. :) Nach der Arbeit hatte ich mich mit Pippa, Jule, Sabi und Alicia getroffen. Somit war die Riege der Tü(-nahen)-Beautyverrückten vollständig anwesend. dm war die erste Station, da hab aber tatsächlich bloß ich was gekauft. Nicht mal was spannendes. Nur ne kleine Zahnpasta und die Reisegröße von meiner Waschcreme...
Danach hockten wir quasselnd bei einem Kaffee (oder anderem Getränk) zusammen.
Der Deal fand statt XD. Jula hatte nämlich bei Kiko bestellt und so wanderten gestern diese beiden Schätze in meinen Besitz:

Kiko Holographic ~ 401 Peacock Green ~ 400 Steel Gray
Der Hammer! Mußte mich ja zusammen nehmen, dass ich nicht noch mehr auf die Liste geschrieben hatte *lach*
Des Weiteren hatte Jule den Blush aus der Class of 2012 LE von essence für mich noch besorgt. Sie war die erste, der die LE über den Weg gelaufen ist. Zwischenzeitlich ist sie beim dm wieder weg, dafür aber beim Müller scheinbar erneut aufgefüllt noch immer zu haben. Der Blush war aber auch alles, was mich aus der LE angesprochen hatte.
essence Class of 2013 ~ 01 Alpha Better Gamma
Schließlich mußte Sabi zum Zug, und wir restlichen stiefelten noch kurz beim Müller rein. Dort trafen wir auf die Big City LE von Catrice. Ein quasi voller Aufsteller! *wooohooo* Ich hatte mir im Voraus zwei Sachen ausgekuckt, und nach Swatches der Tester durfte dann auch alles mit...
Catrice Big Citly Life LE ~ 02 San Francisco ~ The San Francisco Collection
Ich hab leider das gleiche festgestellt wie Alicia mit der Paris-Palette (Video dazu): Aufm Tester war die Pigmentierung echt besser. Heut morgen hab ich damit trotzdem was halbwegs vernünftiges hinbekommen. Werd da noch weiter dran testen. :)
Der Lack ist super schön, aber jetzt hab ich erst mal die Kiko-Lacke auf die Finger gepinselt vorhin, daher muß er noch etwas warten.
essence colour arts eye base
 Die hab ich auch noch eingepackt. Einfach mal zum Testen :)

Uuuund am Samstag war ich ja noch kurz beim Douglas drinne, im Breuni in Sindelfingen. Wollte einfach vorbei laufen, und dann haben die am Eingang flomar-Lacke liegen gehabt... Während ich also schnell einen gefunden hatte (man muß ja mal alles selber testen, nicht wahr?), stiefelte der Musikus rein, und wie es so ist, wenn man auf Männer mal nicht ständig aufpasst: ließ er sich doch glatt von der Douglette zwei Nagelfeilen von Artdeco aufschwatzen... Ich wußte ja, dass er welche braucht, und hatte ihm auf schon angeraten, einfach mal beim dm zu kucken (oder/und einfach mich zu fragen...). *lol* jetzt ist er fast 20€ ärmer. Die 4-Phase-Feile ist quasi wie meine von essence (nur etwas feiner auf der rauesten Seite). Die zweite ist eine Glasfeile. Hab ich keine Ahnung von. Ich hoff einfach, dass beide ihm lange halten, dass das Geld sich gelohnt hat. ^^ Nun aber weg von der lustigen Geschichte, hin zum Lack:
flomar super neon colors ~ N007
Namentlich der Bond unter meinen Lacken jetzt. (hehe, witzigerweise hab ich vorhin "Ein Quantum Trost" noch mal angeschaut). So Neon kommt er aufm Nagelfächerding gar nicht mehr rüber, aber das Grün ist auf jeden Fall schick. Und ich hab sowas wirklich noch nicht. Also im Ernst!


Diesmal gab's fast mehr Geschichten als Gegenstände *lach* Ich räum jetzt die Lacke in die Lackkisten und den Rest in die MakeUpKiste. Dann hab ich wieder etwas Platz aufm Schreibtisch.
Btw. warte ich grad ungeduldig auf meine Lack-Bestellung aus England und meine Bestellung für Halloween (sei bitte bitte bitte rechtzeitig da *bibber*). Oh, und mein Kleinkram vom ebay... *öh*

Habt Ihr auch was davon ergattern können?

Maholo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 24. Oktober 2012

[Rezension] Jonathan Maberry ~ Lost Land - Die erste Nacht

Aloha meine Lieben,

heute kommt in Rahmen von Blogg dein Buch meine erste Rezension auf diesem Blog :)
Ausgesucht hatte ich mir für den Anfang "Lost Land - Die erste Nacht" und umso mehr freute ich mich, als ich sehr schnell die Zusage und das Buch erhielt (verschickt vom KNO aus Stuggi, ich könnt mich totlachen XD).

Erst mal ein paar Eckdaten:
Autor: Jonathan Maberry
Titel: Lost Land - Die erste Nacht
Verlag: Thienemann (hier direkt zu erwerben)
528 Seiten im Hardcover mit Umschlag

Optik:
Der Umschlag ist schön treffend, auch wenn man den Raben hätte schöner machen können. Der sieht mir einfach zu künstlich aus ^^. Gut gefällt mir der glänzende Stacheldraht. Wenn man den Umschlag abnimmt, ist nur noch der Rabe zu sehen. Im Großen und Ganzen passt das Cover gut zum Inhalt.

Um was geht es?
"Eine Katastrophe, deren Ursache niemand kennt.
Eine Enklave, in der sich die letzten Überlebenden verschanzt haben.
Ein riesiges Niemandsland, das von Untoten bevölkert wird.
Zwei Brüder, die einander Feind sind.
Ein junges Mädchen, das den einen bewundert und den anderen liebt."
So steht es auf der Rückseite des Umschlages. Wenn man jetzt noch den Klappentext liest, denkt man, man hat einen recht guten Eindruck. Nu ja. Nicht ganz, finde ich. Der Klappentext verrät in meinen Augen etwas zu viel, und der Rückseitentext ist etwas irreführend... Ich würde es mal so zusammenfassen:

Mountainside, irgendwo in Amerika. Eine Enklave inmitten von "Leichenland", Menschen abgeschirmt von den wandelnden Toten jenseits der Zäune - Zombies. Seit der Ersten Nacht ist die Welt nicht mehr so, wie wir sie kennen.
Benny Imura wird 15, und braucht einen Job. Nach längerer Suche entscheidet er sich widerwillig dafür, bei seinem Bruder Tom in die Lehre zu gehen. Tom ist Zombiejäger, und Benny hasst ihn, weil er Tom für den Tod ihrer Eltern verantwortlich hält. Seine Vorbilder sind ganz andere, richtige Kerle, richtige Kopfgeldjäger, nicht solche Feiglinge wie sein Bruder.
Doch während der Arbeit mit Tom stellt Benny fest, dass er sich vielleicht ein Stück weit geirrt hat Wer sind die wahren Helden?
Eskalieren tut die ganze Geschichte, als Benny's Freundin Nix entführt wird, und er alles daran setzen muß, um sie zu befreien...


Nyxx' Meinung zum Buch:
Ich hab's nicht so mit Zombiefilmen. Das ist mir immer (oder oft) zu viel Splatter und tumbe Story. Zuviel Geballer und zu viel Geschrei. Ganz anders kommt dieses Buch daher.
Ohne Blut komm das Buch nicht aus, genauso wenig ohne Ballerszenen. Diese Elemente sind aber clever eingesetzt, und man bekommt die volle Dröhnung der Umstände nach der Ersten Nacht.

Die Einführung in die Welt von Lost Land erfolgt äußerst clever. Benny braucht einen Job, und so klappert er nach und nach verschiedene Stationen der Stadt ab, und man erhält ein ziemlich klares Bild von der Gesellschaft nach der Ersten Nacht. Es gibt kaum Strom; Fernsehen, Internet und Telefon kennen die jüngeren nur noch aus dem Unterricht.
Schlußendlich landet Benny aber doch bei seinem Bruder, und geht mit ihm raus ins Leichenland, wo seine Sicht der Dinge teilweise radikal auf den Kopf gestellt wird.

Benny war für mich teilweise der typische, nervige 15jährige Teenager, der immer alles besser weiß und seine Meinung schon so fest im Kopf hat, dass er kaum davon abweicht. Die meiste Zeit im Buch mag man ihn aber doch, denn irgendwie kennt man das Verhalten ja noch von sich selbst, als man jünger war (zumindest ging es mir so). Und er wird ja auch schlauer zum Ende hin.
Tom hingegen fand ich etwas zu farblos gezeichnet. Zwischendrin fragte ich mich, warum zum Henker der Kerl einfach die Backen nie auseinander bekommen hat. Andererseits, wenn man mit 20 auf einmal Vater für den kleinen Bruder spielen muß, und zudem Deine komplette Welt auf den Kopf gestellt wird... wer wäre da nicht komisch?
Die Story an sich fand ich wirklich unterhaltsam. Ich hab das Buch, ungelogen, in einem Rutsch durchgelesen, trotz stellenweise vorhandener leichter Schwächen. Manchmal könnte man sich zwar an den Kopf langen, ob mancher Dialoge oder Handlungen. Die sind aber zum Glück schnell genug wieder vorbei, und man beruhigt weiter lesen.
Ich hab also mitgefiebert. Bei Benny's Suche nach einem Job (auch wenn man von vornherein weiß, wo er letztendlich landen wird), bei dem ersten Ausflug ins Leichenland. Als sich Benny mit den falschen Leuten anlegt, und als diese dann seine Freundin Nix entführen (ha, an einer Stelle davon hab ich ungelogen Tränen verdrückt). Als Tom und Benny eisern entschlossen losziehen, um das Mädchen zu retten. Nur zu zweit.
Ich hab so sehr mitgefiebert, dass mir manche etwas langatmigere Szene nicht sonderlich auffiel. Zwischendrin gab es ein paar Stellen, wo ich noch dachte: "Neeeee, das kann jetzt mal gar nicht sein, das macht er jetzt nicht wirklich... Boaaaaah, wie kann er nur!" (und dann noch ein paar Tränen verdrücken mußte) oder "Hahaha, ich weiß was jetzt kommt - oh, doch nicht" (und trotzdem noch weiter gehofft hab) oder "Jaaaa, jaaaa, ich wuuuußte doch, dass es vorhin so nicht sein konnte! Ich wußte wußte wußte es!" (und dann sogar still ich mich reingelacht hab, weil ich halt doch richtig vermutet hatte)
Zum Schluß kommt dann eine, in meinen Augen wirkliche, Überraschung. Als die Szene beschrieben wird, hatte ich schon eine Vermutung, und haha, ich hatte Recht XD

Fazit:
Jaaaa, ich weiß, es ist jetzt gemein, gar nichts groß zu erzählen. Aber im Ernst, ich würd Euch empfehlen, das Buch selber zu lesen. Auch wenn es stellenweise etwas schwächelt, mich hat es im Gesamtpaket überzeugt und ich freu mich schon auf die Fortsetzung, die es auf jeden Fall geben muß! (wenn nicht, werd ich dem Herrn Autor einen bösen Brief schreiben XD).
In der Reihe der Zombie-Geschichten jeglicher Art (sei es Buch oder Film), ist dieses hier auf jeden Fall mal was anderes.

Was sagt Ihr dazu? Wäre das Buch was für Euch?

Maholo und Ciao
Nyxx


Herzlichen Dank an das Team von Blogg dein Buch und den Thienemann-Verlag für die Bereitstellung des Buches :)

Dienstag, 23. Oktober 2012

Backe Backe Torte...




Das Rezept hab ich von MissXoxolat /edit: die es wiederum hier her hat :)

Happy Birthday, bester Musikus, auch wenn Du das hier eh nicht siehst ;) Freut mich, dass die Torte Dir gefallen und geschmeckt hat!

Ich hatte ein bisschen Bammel, weil ich natürlich bis zum Aufschneiden nicht wußte, wie es wirklich aussehen wird und auch keine Ahnung hatte, wie es nachher schmecken würde. Sieht aber geil aus und ist lecker gewesen :D Die restlichen Anwesenden waren auch ziemlich begeistert. Tolles Rezept, solltet Ihr alle mal versuchen :)

Schon geil geworden, oder?

Maholo und Ciao
Nyxx

Sonntag, 21. Oktober 2012

Wochenrückblick 15.10.-21.10.2012

°Gesehen° ~ diverser Sch*** im Fernsehen. Furchtbar. Schön war CSI:Miami & CSI (normal)
°Gehört° ~ Spotify. "X" von The 69 Eyes, quasi ganz neu, und doch ganz nett
°Gelesen° ~ Blogs XD Zeitung, Fernsehheft...
°Getan° ~ Arbeiten. Auf Oma aufgepasst. Katze ganz doll gedrückt, und am liebsten nicht mehr losgelassen. Im Breuni gewesen.
°Gegessen° ~ *mjam* Sauerbraten, danke Oma :)
°Getrunken° ~ Campari O. Und grad hab ich ein Glas Vodka Cola neben mir stehen ^^
°Gedacht° ~ Warum so? Kann sie nicht einfach friedlich einschlafen? *heul*
°Gefreut° ~ Dass Oma sich gefreut hat, dass die Katz einfach die Beste ist. Über den Ex-Mitbewohner, der mich ohne zu fragen einfach in den Arm nimmt.
°Geärgert° ~ Fernsehprogramm. Echt, 99% MÜLL!
°Gelacht° ~ Mit Oma zusammen, schön war's.
°Gelernt° ~ Auch im Alter fürchtet man den Blick in den Spiegel noch ^^. Irgendwann kommt halt die Zeit zum loslassen
°Gewünscht° ~ Das, was ich wirklich nicht haben kann, also
°Geplant° ~ Morgen nicht Arbeiten gehen.
°Gekauft° ~ mein erster flomar-Lack gestern bei Douglas (grüüüün). Sonst bin ich tapfer gewesen und hab nur einen benötigten Pulli beim H&M geshoppt. Dafür hab ich den Musikus noch beraten (meistens mit den Worten: Ne, geht gar nicht!)
°Geklickt° ~ Blogs, deviantArt, Facebook usw undsofort


Ich sitz jetzt grad beim Musikus und begehe hier den Abschluß meiner Woche. Ich stöber in einem neuentdeckten Nagellackblog (Laptop ftw) und er bastelt an einem schönen kitschigen Musikstück. Sehr beruhigend, und grad echt Balsam für meine Seele. Vor allem, wenn er vor lauter Frust lustige Geräusche macht *hihi* Wahrscheinlich kann ich am Ende des Abends das Stück nicht mehr hören XD. Egal, es lenkt mich ganz gut ab. Und das ist genau das, was ich grad brauche.

Ich hoffe, Ihr hattet alle ein schönes Wochenende!

Maholo und Ciao
Nyxx

Freitag, 19. Oktober 2012

[AMU] Inspired by ~ AgoraMAKEUPArtist (dA)

Aloha meine Lieben,

diesen Post blogge ich vor, da ich nicht weiß, wie ich am Wochenende dazu komme. Ab Freitag bin ich familiär eingebunden bis Sonntag. Ich werde zwar den Laptop mitnehmen, um mich in langweiligen Momenten zu beschäftigen (also postet schön fleissig ;)), aber natürlich hab ich da die ganzen Bilder usw nicht drauf.

So, heute geht es aber wieder im ein nachgeschminktes AMU. Diesmal fand ich meine Anregung auf deviantArt. Ich liebe diese Seite ja, ich könnte Stunden da verbringen :) (hab dort auch beide Tattoovorlagen gefunden)
Es handelt sich dabei um dieses wunderschöne Make-Up:

Red Blue Gold by ~AgoraMAKEUPArtist on deviantART


Und das wurde von mir so nachgeschminkt:
Ich hab allerdings nur ein Auge geschminkt, und das recht spät am Abend, daher sin die Bilder mit der Tageslichtlampe entstanden. Find die aber recht gut, die Farben sind kaum verwaschen :)
Muß den Look mal auch auf beiden Augen probieren, gefällt mir nämlich wirklich gut und ich bin ganz stolz auf mich, dass ich es doch relativ passabel hinbekommen hab :)
Das nächste Mal muß das rot nur noch roter werden XD
Gearbeitet hab ich mit 3 Sleek-Platten, einem MUG- und einem MAC-Lidschatten. An sich aber auch völlig egal, hauptsache man hat ähnliche Farben ^^. Das nächste Mal werd ich da noch ne weiße Base drunter machen, dann müßten grad das Geld und das Rot besser rüber kommen :)

Und zum Schluß noch mein Lieblingsbild vom AMU. Ist zwar etwas unschart, aber irgendwie mag ich es total gern :D

Und, ist mir die Nachbildung halbwegs gelungen?

Maholo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 16. Oktober 2012

[Naildesign] Splatter Stripes?

Aloha Ihr Lieben,

da bin ich endlich wieder *g* Gestern war ich doch noch zu fertig. Die Hochzeit hat wohl doch zwei Tage Nachwehen verursacht XD

Kürzlich bin ich über einen tollen Nagelblog gestolpert: Lucy's Stash.
Dort hab ich ein ganz tolles Nailart gefunden, dass ich so toll fand, dass ich es quasi auf der Stelle nachmachen mußte XD *hier klicken*
Dort gibt es auch einen Link zu Tutorials ;) Auch dort hat irgendwie keiner einen vernünftigen Namen dafür XD
Und so sieht das ganze bei mir aus:


Ja, das ist ziemlich aufwendig, bzw. dauert einfach etwas länger. Dafür kann sich das Ergebnis sehen lassen, auch wenn der BTGN-Topsealer die ganze Geschichte mit Blasen überzogen hat, dass es kaum noch feierlich war. Aber Topcoat muß einfach drauf, da die Streifen doch sehr unterschiedlich 'fett' sind. Und ich hab etwas dicker aufgetragen, damit der Topcoat nicht gleich alles verwischt (was teilweise trotzdem passiert ist).
Werd die Technik aber auf jeden Fall noch mal machen, einfach weil das Ergebnis total geil ist :D

Übrigens: Die nächsten zwei Teile der Nailart-Challenge hab ich soweit schon fertig. Den übernächsten trag ich grad, muß ich noch fotografieren. Eventuell zieh ich den auch vor, weil mir das Design, dass ich für die nächste Runde gemacht hatte irgendwie null gefällt XD

Welchen Überlack oder Technik benutzt Ihr bei Naildesigns, damit nichts verwischt?

Maholo und Ciao
Nyxx

/edit: ich kümmer mich grad um eure Kommentare XD sorry, dass das so lang gedauert hat.

Samstag, 13. Oktober 2012

Nicht wundern ;)

Aloha Mädels,
zur späten Stunde nur kurz zur Info: vor Montag wird hier nichts passieren ^^
War heut den ganzen Tag unterwegs und brauche jetzt meinen Schönheitsschlaf, damit ich morgen fit für ne Hochzeit bin. Nachdem ich grad der Braut noch bei den Nägeln geholfen hab, und davor des Musikus' Tierchen gefüttert hab, muss ich jetzt dringend schlafen. xD
Morgen bin ich also verplant und Sonntag werde ich zur Erholung brauchen, und bin wahrscheinlich auch erst spät zuhause.
Wundert Euch also nicht, dass hier jetzt bis Montag nichts passiert :D

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende. Ich hoff ja, dass der Musikus nicht zu spät aus der Stadt zurück kommt. xD

Maholo und Ciao,
Nyxx

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Gesammelte Awards

Aloha zur Abendstunde,

so, heut komm ich mal wieder dazu, Awards abzuarbeiten. Gleich zu Beginn sei gesagt, dass ich diese nicht weiterreichen werde. Wird ein bisschen viel sonst und viele meiner liebsten Blogs hab ich damit auch schon oft bedacht.

Fangen wir an:

Dieser Award geht ja grad eifrig durch die Bloggersphäre und ist wieder mal auch bei mir gelandet. In mehrfacher Ausführung.
Sabi hat ihn mir verliehen, was mich sehr ehrt. :) Hatte gestern die Ehre, sie persönlich kennen zulernen, was ich wirklich sehr gefreut hat! *rüberwink*
Außerdem noch Mrs_Cupcake :) Danke auch Dir :)

Von Sabi gab's obendrein noch diesen hier. Danke :)
 Der folgende Award kommt von Miss Cherrychaos.

 

Hier dazu gehörten 11 Dinge über einen, die ich hier ganz dreist einfach mal weg lasse, weil mir da jedesmal kaum was einfällt, sowie 11 Fragen, die der Vorgänger ausgesucht hat :) Folgendes wollte Miss Cherrychaos wissen:
  1. Was ist eure größte Schwäche? ~ Ich habe Angst, geliebte Menschen zu verlieren.
  2. Was ist euer liebster Beauty-Trick? ~ Öh. Trick? Ein ganz einfacher: Sich so zu akzeptieren, wie man ist. ^^
  3. Welche ist eure liebste Jahreszeit und warum? ~ Sommer, weil warm XD
  4. Welcher ist euer absoluter Lieblingsfilm? ~ Naja, ich kuck nicht so viele Filme, und mag eine ganze Menge. Aber ich entscheide mich für Lilo & Stitch XD
  5. Wenn ich den Spruch höre "Nichts schmeckt so gut, wie sich dünn sein anfühlt", dann...? ~ bedauer ich den Sprecher. Völlig falsche Einstellung, in meinen Augen. Allerdings wird mir ja immer vorgeworfen, dass ich zu solchen Themen eh die Fresse halten soll, weil ich futtern kann was ich will.
  6. Was lässt euch beim anderen Geschlecht schwach werden (oder beim gleichen - je nach Präferenz ;) )? ~ *kicher* Also, da ich jetzt einen ganz gewissen Vertreter vor Augen hab... So ein Lächeln, das ich schwer beschreiben kann; eine gewisse Aura; er darf gern größer sein; wie wäre es noch mit langhaarig? *hihihi* Keine schöne Optik ersetzt allerdings den Hirnschmalz :D
  7. Wie würdet ihr eure Tochter/euren Sohn nennen? ~ Also, das ist ein Thema, über das ich entweder Witze mache, oder mich aufrege. Keine Ahnung. Es gibt so viele doofe Namen...
  8. Auf welches Schminkutensil könntet ihr im Leben nicht verzichten? ~ Abdeckstift, würd ich jetzt mal so ganz spontan sagen...
  9. Warum heißt euer Blog, wie er eben heißt? ~ mh. Ich würde jetzt ja behaupten, das kommt mit von einer meiner Lieblingsbands (die es nicht mehr gibt *buhu*), aber im Ernst: ich weiß es einfach nicht mehr. Dabei ist es nch gar nicht so lang her *hihi*
  10. Wie viele Nagellacke besitzt ihr und welcher ist euer Liebling? ~ Öh, so um die 80+. Genau weiß ich es grad nicht, da ich welche verschenkt hab, und neue gekauft. Meine Liste ist nicht aktuell.
  11. Was findet ihr an euch selbst schön? ~ Mal davon abgesehen, dass ich an mir nichts wirklich hässlich finde, mag ich glaub meine langen Beine am liebsten XD Sau unpraktisch die Teile, aber irgendwie schon toll... Und meine Augen. Die Farbe ist zwar recht "fad", aber ich kann mir so ziemlich alle Farben ins Gesichts hauen und die Form der Augen ist auch äußerst praktisch, weil ich genug Platz hab XD
 Des Weiteren hat Mis Cherrychaos mich noch zum Thema "Problemzonen" getaggt, weswegen ich dazu jetzt noch 8 schlaue Dinge sagen werde ^^.

1) Meine hauptsächliche Problemzone ist meine Haut im Gesicht. Unreine Haut nervt einfach wie die Pest, aber mit dem Alverdezeug hab ich das relativ gut im Griff.
2) Andere empfinden ihr Gesäß als Problemzone, ich seh es als das Gegenteil (allein schon wegen der Komplimente des anderen Geschlechts XD)
3) Ich könnte jetzt sagen, ich hätte zu wenig Oberweite. Gut möglich, stört mich aber auch nicht.
4) Meine oben erwähnten langen Beine werden beim Hosenkauf zur Problemzone.
5) Problemzonen halte ich größtenteils ja eh von der Gesellschaft aufgedrückt.
6) Mein Zimmer ist manchmal auch eine Problemzone. Vor allem, wenn ich mich über irgendwas aufrege ;)
7) Früher waren meine Fingernägel eine meiner Problemzonen.
8) Ich glaub, ich hab einfach keine wirkliche Problemzone... Irgendwie schon geil, sowas sagen zu können :D


Sooo, jetzt steht der Tag von Betty noch aus, den schaff ich hoffentlich die Tage auch noch :)

Maholo und Ciao,
Nyxx

Dienstag, 9. Oktober 2012

[FOTD] Zum Glück bin ich...

Aloha meine Lieben,

heut möchte ich Euch in aller Kürze zeigen, was ich am Tag meines Älterwerdens mit meinem Gesicht angestellt hab. War Abends mit dem Musikus erst was Essen, dann ging's in meine Lieblingskneipe, die sich nicht nur durch angenehmes Publikum und angenehme Musik auszeichnet, sondern vor allem dadurch, dass sie nur zweimal umfallen entfernt ist ^^.

Den Lippenstift hab ich, kurz bevor ich ausm Haus bin, dann doch noch mal weg gemacht. War mich doch zu streßig, da den ganzen Abend drauf zu achten.
Ich weiß auch nicht mehr, was ich da alles benutzt hab... Weder bei den Augen, noch beim Lippenstift, noch beim Blush. Ich schieb das jetzt einfach mal aufs Alter. In dem Alter darf einem sowas nämlich langsam mal wirklich passieren ;)

Ich mag ja so leichte Wellen. Hebt bei mir nur einfach nicht. Dabei find ich ja, dass sie mir schon so n bisschen stehen XD Aber, da ich genau weiß, dass ich machen kann, was ich will... Hab ich halt geföhnt.
Und ich find, ich kuck etwas trottelig auf dem Bild. Das widerum schiebe ich jetzt auf die Kontaktlinsen, die ich an dem Tag tatsächlich den ganzen Abend drin hatte. Voll toll, dass das geklappt hatte. Hätt ich nämlich nicht gedacht.
Und so bin ich dann ausm Haus. Nur ohne Lippenstift, wie erwähnt.
Ohne Brille hat noch den Vorteil, dass meine Haare auch wirklich glatt bleiben vorn XD

Und jetzt, um noch mal auf den Titel zurück zu kommen...
*sing* Zum Glüüück bin ich ein alter Mann, das geeeeht mir aaaalles nichts mehr aaaan *träller*



Schon schön, oder? *selbstaufdieSchulterklopf*
Also, nicht das Video jetzt, wobei das auch ziemlich gut ist XD

Maholo und Ciao
Nyxx

Freitag, 5. Oktober 2012

Nailart-Challenge #12 ~ Stripes

Aloha again ^^,

Woop woop woop,
endlich die 12te Runde der Nailart-Challenge, die schon fast einen Monat auf meiner Festplatte vor sich hin modert und endlich ans Licht möchte (passend zur hier scheinenden Sonne :))

Streifen sind was feines.
Ich mag Streifen.

Aber auf den Nägeln haben sie mich fast den letzten Nerv gekostet ^^ Ich bin nämlich völlig unfähig, gerade Linien auf meinen Nägeln zu malen *hihi* Trotzdem hab ich was fabriziert, mit dem ich dann doch ganz zufrieden war.

meh, ignoriert den Daumen bitte...
"Polarlicht" schimmert sooo schön!
Ja, diese Umsetzung gefiel mir gut genug, um sie als Teil der Challenge zu nehmen. Meine erste Idee war ja eine ganz andere, aber das ging sowas von in die Hose... Nagel-Fail, passiert mir sonst auch eher selten. Dabei ist die Idee sooo toll, mir fehlt es nur am gscheiten Klebeband... (evtl. hat mein Tesa-Großeinkauf kürzlich da was wett gemacht... mal testen bei Gelegenheit) Damit ihr aber seht, was hier ursprünglich zu sehen sein sollte:
An sich geil, aber... Der dunkelblaue Lack ist teilweise so doof unter das Klebeband, dass es einfach nur schlampig ausgesehen hat... Deswegen hab ich auch die Nagelränder nicht gesäubert, sondern das ganze grad wieder runter gemacht... Möchte das aber unbedingt noch mal machen, weil die Idee gefällt mir wahnsinnig gut :)


Nailart-Challenge #1 ~ Red 
(inkl. kompletter Liste der 31 verschiedenen Challenges)
Nailart-Challenge #2 ~ Orange
Nailart-Challenge #3 ~ Yellow
Nailart-Challenge #4 ~ Green
Nailart-Challenge #5 ~ Blue
Nailart-Challenge #6 ~ Violet
Nailart-Challenge #7 ~ Black & White
Nailart-Challenge #8 ~ Metallic
Nailart-Challenge #9 ~ Rainbow
Nailart-Challenge #10 ~ Gradient 
Nailart-Challenge #11 ~ Polka Dots

Mögt Ihr Streifen auch so gern? :D

Maholo und Ciao
Nyxx

#redfriday I

Aloha zusammen,

jo, der Titel sagt es schon... Ich mach heute auch mal beim Red Friday mit :)
Wer nicht weiß, was das ist, bitte hier entlang und nachlesen ;)

Ein nur zugeschnittenes Photo, das trotzdem sehr gnädig mit meiner Haut ist XD Die spinnt grad ein bisschen (gehört leider dazu wie Rückenschmerzen und Unterleibskrämpfe...), hält mich aber nicht davon ab, mich zu schminken. An solchen Tagen gibt es einfach Foundation, dann geht das schon :) Ich bin eigentlich auch keine Kalkleiste, wie man auf anderen Bildern ja erkennen kann. *hihi* Aber wie gesagt: unbearbeitet, weil ich einfach viel zu faul bin :D (die blaue Klamotte ist übrigens mein liebster Gammelpulli aus der Mittelstufe *höhö* altes Teil...)

Hier handelt es sich um den essence A New League LE lip tint ~ 01 My Retro Jacket's Red.
Mag den sehr gern, weil er etwas Stain hinterläßt und nicht sofort wieder verschwindet, wenn man ihn einmal schief ankuckt :) Trag ihn aber viel zu selten, deswegen: Heute :D

Maholo und Ciao
Nyxx

Donnerstag, 4. Oktober 2012

[AMU]s ~ Two of a kind

Aloha meine Damen,

so, nachdem es ja etwas Nagellack-lastig war in letzter Zeit (zumindest kam es mir so vor), zeig ich Euch heut noch schnell zwei AMUs, die bisher auf der Festplatte vor sich hin dümpelten. ^^

Eher was für den Alltag, dazu hat ich einen roten, sheeren Lippenstift im Einsatz (war glaub einer von Essence...). Solche AMUs mag ich gern, wenn es mal verhältnismäßig schnell gehen muß. Grad morgens vor der Arbeit oder so. Benutzt hab ich glaub ein altes Duo mit Gelb und Blau, müßte von Essence sein. Aber fragt mich nicht, ich weiß es so genau gar nicht mehr *lach*

Nein, ich bin nicht schweinchenrosa im Gesicht und Nein, ich kuck nicht immer so dämlich XD
Das ist der leider sehr klägliche Versuch, ein Ausgeh-AMU zu fotografieren. Beim Musikus, dessen Beleuchtung abends um 22 Uhr leider nicht für Fotos taugt XD Ich hab tatsächlich noch ein bisschen die Farben nachbearbeitet, aber es kommt immer noch nicht so rüber, wie's wirklich war. Also Weiß mit Pink.
Eigentlich sollte es ja Weiß und Rot werden, nur hat sich das verwendete Rot irgendwie mehr Rosa gefühlt an dem Abend. ^^ Fragt mich aber nicht, welches das war...
Ihr hättet aber das Gesicht vom Musikus sehen müssen, als ich ihn fragte, ob er mir zwei Stückel Tesa hat *höhöhö* Und für recht schlechtes Licht und doof mit Minispiegel aus ner Sleekpalette schminken war ich doch sehr zufrieden :D

Tragt Ihr auch gern knallige Farben zum Weggehen?

Maholo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 3. Oktober 2012

[NOTD] a England ~ Dragon

Aloha Ihr Lieben,

mit weniger Rückenschmerzen, dafür heute mit Kopfweh (seit dem Aufstehen, keine Ahnung warum...), gibt es endlich die Bilder von a England's Dragon :) (drauf klicken = größere Bilder)

Schatten
Hier sieht er zwar schön, aber noch recht unspektakulär aus. Schön finde ich, dass man auch hier, je nach Helligkeit den Effekt doch schon erahnen kann. Und auch so schimmert der Lack einfach nett :)

Mit Blitz
Langsam erkennt man, warum der Lack so der Hammer ist. Da Blitz aber nicht dauerhaft ist, taugt er wenig, damit man seine Fingerchen stundenlang ankucken kann ^^

Sonne
Noch mal Sonne
Und weil's so schön war...
Ich muß immer noch ständig meine Nägel anschauen, und dabei trag ich ihn jetzt seit Montag Abend... So ein wunderschöner Lack!

Ich trage hier zwei Schichten. Wer gern dicke Schichten mag, könnte eventuell sogar mit einer zufrieden sein. Ich alter Perfektionist brauch aber die zweite Schicht, damit ich a) Patzer aus der ersten ausbessern kann und b) mag ich es einfach lieber so ^^.
Die Trockenzeit der ersten Schicht war okay. Ich muß gestehen, dass ich ihr länger Zeit gelassen hab, damit ich auch ja nichts zerstöre ^^ Also kann es gut sein, dass sie schon viel schneller trocken war. Auf die zweite hab ich dann den BTGN-Topsealer drauf, wie fast immer, daher ging auch das sehr flott. Das Lackieren an sich hat auch gut geklappt.
Ich bin wirklich hoch zufrieden. Nicht nur ist Dragon einfach wunder wunder schön ♥, auch hatte ich keinerlei Probleme damit, ihn auf die Nägel zu bekommen :)

Jetzt freu ich mich, wenn ein paar Tage rum sind, dann komm Bridal Veil auf die Finger. Da bin ich auch schon gespannt drauf. Und irgendwann werd ich mir die restlichen a England Lacke auch noch besorgen ^^

Und, hab ich zuviel versprochen? ;)

Maholo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 2. Oktober 2012

Nur kurz zur Info...

Aloha Ihr Lieben,

ich fühle mich grad genötigt, mich zu entschuldigen ^^ Hab heute wuuuunderbare Fotos vom a England Dragon gemacht (jahahaha, mit Sonne!) - aber...
...ey, ich hab die Rückenschmerzen des Todes heute und kann kaum zehn Minuten still sitzen. Keine Ahnung, wie ich die Arbeit überlebt hab.
D.h.: Bearbeitung und Blogpost müssen wohl bis morgen, höchstens übermorgen warten.
Soooorry! Ich glaube, ihr freut Euch alle schon drauf, so wild wie Ihr den Überraschungspost kommentiert habt ^^ (danke an dieser Stelle an Euch :D)
Und um es noch eine Runde gemeiner zu machen:
Leute, ich konnt heut den ganzen Tag meine Finger kaum aus den Augen lassen...



Hab dem Musikus, weil er auch neugierig war, immerhin ein Foto geschickt. *hihihi* Ich find das so nett, dass ihn das interessiert (oder er zumindest so tut *lach*).

So, meine Rückenschmerzen des Todes und ich legen uns glaub eine Runde aufs Wärmikissen... *motz*

(evtl. werd ich diesen kurzen Info-rumheul-Post morgen auch wieder löschen... wer will sowas denn schon dauerhaft im Blog haben? ^^)

Wünsch Euch einen schönen Abend, genießt den Feiertag morgen :D (ich werde den Tag der Arbeit wahrscheinlich gammelnderweise verbringen XD)

Maholo und Ciao
Nyxx