Dienstag, 16. Oktober 2012

[Naildesign] Splatter Stripes?

Aloha Ihr Lieben,

da bin ich endlich wieder *g* Gestern war ich doch noch zu fertig. Die Hochzeit hat wohl doch zwei Tage Nachwehen verursacht XD

Kürzlich bin ich über einen tollen Nagelblog gestolpert: Lucy's Stash.
Dort hab ich ein ganz tolles Nailart gefunden, dass ich so toll fand, dass ich es quasi auf der Stelle nachmachen mußte XD *hier klicken*
Dort gibt es auch einen Link zu Tutorials ;) Auch dort hat irgendwie keiner einen vernünftigen Namen dafür XD
Und so sieht das ganze bei mir aus:


Ja, das ist ziemlich aufwendig, bzw. dauert einfach etwas länger. Dafür kann sich das Ergebnis sehen lassen, auch wenn der BTGN-Topsealer die ganze Geschichte mit Blasen überzogen hat, dass es kaum noch feierlich war. Aber Topcoat muß einfach drauf, da die Streifen doch sehr unterschiedlich 'fett' sind. Und ich hab etwas dicker aufgetragen, damit der Topcoat nicht gleich alles verwischt (was teilweise trotzdem passiert ist).
Werd die Technik aber auf jeden Fall noch mal machen, einfach weil das Ergebnis total geil ist :D

Übrigens: Die nächsten zwei Teile der Nailart-Challenge hab ich soweit schon fertig. Den übernächsten trag ich grad, muß ich noch fotografieren. Eventuell zieh ich den auch vor, weil mir das Design, dass ich für die nächste Runde gemacht hatte irgendwie null gefällt XD

Welchen Überlack oder Technik benutzt Ihr bei Naildesigns, damit nichts verwischt?

Maholo und Ciao
Nyxx

/edit: ich kümmer mich grad um eure Kommentare XD sorry, dass das so lang gedauert hat.

Kommentare:

  1. Also das ist ja mal übelst geil geworden! *_*

    AntwortenLöschen
  2. Wie hast du das denn gemacht? Habe grade keine Lust mir das Tutorial anzugucken ;)
    Sieht sehr cool aus!

    Wie lange lässt du das ganze denn trocknen, bevor du den Topsealer drauf machst? Ich würde bei solchen "Streifen" versuchen den Topsealer in Richtung der streifen aufzutragen. Allerdings dann auf jeden Fall Zahnstocher o.ä. bereit halten, um überflüssiges an den Nagelrändern sofort zu entfernen.

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tropfen Lack solang rühren, bis er zäh wird, dann mit Dotting Tool oder Zahnstocher über die Nägel ziehen.
      Teilweise lass ich das ziemlich lang trocknen, grad bei Mustern. Teilweise kann ich nur nicht "mit" dem Muster auftragen, grad bei vielen Stamping-Sachen ^^.
      Werd es beim nächsten Mal bei diesem Design auf jeden Fall mal versuchen. Dann zieht es zumindest in die richtige Richtung XD

      Löschen
  3. Sieht wirklich Klasse aus! Der Name Splatter Stripes gefällt mir übrigens :D

    AntwortenLöschen
  4. Ouuh^^ das sieht aber toll aus *.*

    <3

    AntwortenLöschen
  5. Es sieht supercool aus... aber ich bin viel zu faul, um mir so ne Arbeit zu machen:)

    Gucks mir bei dir aber gerne nochmal an:)

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist manchmal schon ein Gschäft. Für mich ist das manchmal auch sehr meditativ. Sonst würd ich die Geduld wohl auch nicht aufbringen *lach*

      Löschen
  6. Sehr schön! Bei sowas ärger ich mich ja schon manchmal, dass ich für Nailart viiieeel zu faul bin ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, meine Schwester, die genau drei Lacke besitzt, hat mir gestern stolz ihre Galaxy-Nails unter die Nase gehalten. (allerdings hat sie das nicht so genanng *hehe*) Die ist normalerweise nicht nur zu faul, sondern auch zu desinteressiert für sowas. VIelleicht schaffst Du es auch mal ;)

      Löschen
  7. Richtig genial *__*
    Bei mir muss es immer schnell gehen, also ist Nail-Art nix für mich aber ich schaus mir immer gerne an.

    Sehr cool den Musikus :)) Spielt er dir auch manchmal was vor?

    AntwortenLöschen
  8. Dein Blog ist sooooo toll!! Wenn ich am PC bin folge ich dir :)
    Von nun an freue ich mich auf jeden deiner Beträge
    Ich freue mich wenn du ebenfalls meinen blog besuchst und noch mehr freue ich mich wenn du ihn auch folgst :)
    Ach ja ,ich hatte einen Header ,aber nun ist er in Bearbeitung damit er einwenig noch schöner aussieht :D :)

    http://beautyglamcandy.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.