Mittwoch, 3. April 2013

[NOTD] Matt Forest

Aloha die Damen,

ich hoffe, Ihr hattet alle ein schönes langes Osterwochenende :)

Heute gibt's für Euch meine Nägel zum München-AMU, das ich Euch ja letzte Woche gezeigt habe. (dazu kurz eine Frage an die Bloggerinnen unter Euch: bekommt Ihr auch mehr Feedback bei Nagellack-Posts? Meine AMUs werden ähnlich oft angekuckt, aber erheblich weniger kommentiert. Frag mich grad so, ob das an mir liegt, oder an der Thematik allgemein XD)

Wirklich schwer war das Design ja nicht. Eine Farbe, French-Kleber drauf (die mir Sarah mit in den Umschlag getan hatte ^^ sonst hätt ich improvisieren müssen :)), Matter Topcoat.


1 Schicht essence pro white nail hardener
2-3 Schichten Catrice Coolibri LE ~ C06 Virgin Forest
1 Schicht essence BTGN-Topsealer
2 Schichten p2 matte Victim top coat


Virgin Forest befindet sich ja dank der lieben Fey (man erinnere sich an das Tauschpaket) in meinem Besitz und *hach* die Farbe ist ein Traum!
Eher genervt war ich vom matten Top Coat. Der trocknet nicht sonderlich schnell und der Effekt war mir diesmal mit einer Schicht einfach zu schwach *seufz* Da war viel Geduld angesagt, die ich ja eigentlich nicht habe (deswegen nutze ich ja auch den BTGN Topcoat)... Vielleicht ist einfach der Schimmerlack mit Matt nicht der Weisheit letzter Schluss?

Sosehr ich die Farbe auch liebe, hatte ich mich doch recht schnell dran satt gesehen. Und für ein so besonderes Wochenende war mir das Design dann doch fast zu langeweilig XD. Ablackieren fiel mir dann also nicht schwer. Ging auch ziemlich einfach, trotz der zahlreichen Lackschichten.


Wie gefällt's Euch? Seid Ihr auch so ungeduldig? ^^

Und ich erdreiste mich jetzt zum Schluß noch, Euch um einen kleinen Gefallen zu bitten ^^ Dshini kennt wahrscheinlich der ein oder andere dort. Ich sammel momentan für Russian Red von MAC und mir fehlen noch ungefähr 1500 Dshins. Gar nicht mehr so viel :) Wenn Ihr mir helfen wollt, könnt Ihr das ohne großen Aufwand tun (keine Registrierung notwendig ;)), indem ihr auf diesen Link klickt. Herzlichsten Dank :)

Mahalo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

  1. Aber klar doch: *klick*

    Hihi, stimmt, Nägel bekommen mehr Resonanz als Augen...komisch eigentlich...sollte mal näher untersucht werden :D

    Ich liebe Virgin Forest auch unheimlich, zwischendurch denke ich: Ne, der kann eigentlich weg...doch wenn er dann erst einmal lackiert ist, gibt es kein Halten mehr....hach!

    Die Kombi aus matt und glitternd gefällt mir aber auch ganz gut, sollte ich mir mal merken.

    Bei Give the Bitch her Chocolate kam doch letztens die These auf, dass Viel-Lackierer schon Synapsen haben, die das Belohnungssystem [oder so] aktivieren, sobald Nagellack/Entferner gerochen wird...ich glaube, da ist was dran :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was? Den weggeben? Niemals XD
      Mh, bei Entferner ist es für mich eher so: Waaaahhh. Ablackieren ist der Part, der am wenigsten Spaß macht (erst danach kommt ewig aufs Trocknen warten ^^). Allerdings benutze ich Nagellack-Käufe, um mich selbst zu belohnen. Und wenn es nur dafür ist, dass ich den Tag überstanden hab *lach*

      Löschen
  2. Sieht toll aus, deine Länge ist ja toll Ö.Ö
    Ich hoffe, ich krieg das auch noch mal hin, meine sind irgendwie spröde ;)

    LG<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ^^ hab sie zwischenzeitlich wieder gekürzt. War mir irgendwie dann zuviel (aber hatten seit den Fotos auch noch mal fast ne Woche zum wachsen ^^).
      Ironischerweise sind mir jetzt, nach dem Kürzen, zwei Nägel eingerissen und ich versuche mit Teebeutel zu retten, was zu retten ist ^^

      Löschen
  3. Freut mich sehr, dass die Dinger noch zu was nutze sind. Das Design gefällt mir auch super gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D find die Aufkleber ziemlich praktisch ^^
      und danke :)

      Löschen
  4. Sieht toll aus. Ich liebe Grün eh total. Bei mir werden NOTD und AMUs auch in etwa gleich oft angeschaut. Bekomme aber bei beiden in etwa gleich viel Kommentare.

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.