Mittwoch, 31. Juli 2013

[NOTD] Essie ~ Sunday Funday

Aloha Mädels,

es ist wieder Zeit für Lacke in Farbe ...und bunt! von Cyw und Lena.
Mein erster und bisher einziger Beitrag dazu war zur Farbe Taupe. Haha, genau, damit kann ich ja so viel anfangen. Ähnliches gilt btw. für Koralle, der heutigen Farbe. Warum ich es ausgerechnet bei solchen Farben schaffe mitzumachen, ist mir ein Rätsel XD

Ich schmeiß heute Essie's Sunday Funday in die Runde, von dem Cyw einige erwartet. Ich habe allerdings keine andere Wahl, denn ich besitze sonst keinen Korallenen Lack. Von daher...


Irgendwie ein schöner Lack, aber irgendwie nicht so meine Farbe. Läßt meine Haut ganz komisch aussehen. Ich weiß auch nicht, ich werd mit ihm nicht so warm. Ich gestehe, ich hab ihn auch gleich drauf wieder runter. Ich fühl mich total komisch mit der Farbe XD


Auf den Bilder seht Ihr drei Schichten mit Überlack. Lackieren ließ sich Sunday Funday ohne Probleme.

Eine Übersicht über die bisherigen Farben findet ihr bei Cyw hier.


Jetzt möchte ich Euch noch kurz was anderes zeigen ;) Bei Cyw's Jahreszeitenhaus gibt es aktuell ein super Gewinnspiel :) Die Liebe hat nämlich ihren eigenen Dawanda-Shop eröffnet und dort findet Ihr suuuuper schönen Schmuck aus Nagellack. Ich hab mich in unzähliche Stücke verliebt.
Ich hab aber Glück und bin seit heute stolze Besitzerin von einem Paar Ohrringe. Cyw und ich haben nämlich ganz toll getauscht :) Sie bekommt einen meiner nicht-geliebten Lacke (den sie dafür umso mehr mag) und ich bekam dafür diese schicken Ohrhänger:

Schön verpackt :)
♥♥♥
Sind sie nicht der Wahnsinn? Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich mich überraschen lassen, und diese Überraschung ist definitiv gelungen :) Die Bilder werden der Schönheit gar nicht gerecht XD Ich hab's einfach nicht fotografiert bekommen. Eine Schande!
Also lasst Euch die Chance nicht entgehen und nehmt am Gewinnspiel teil (ich überleg grad, ob ich so gemein bin und es ebenfalls probiere XD Ich mein, hallo?!).
Ich mag so Nagellackschmuck ja total! Es ist unglaublich, was für schöne Stücke man zaubern kann und im Ernst, wer von uns schafft es, seine komplette Sammlung durch auf-den-Nägeln-tragen zu dezimieren? ;)

Wie gefällt Euch Sunday Funday? Und mögt Ihr auch gern Nagellackschmuck?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 30. Juli 2013

[Haul] Lauter Sachen, die ich wirklich gebraucht habe... Äääährlich XD

Aloha Ihr Lieben,

ich hab tatsächlich wieder Gefallen an Haul-Posts gefunden ^^ Trotzdem ist es über einen Monat her, dass ich zuletzt einen schrieb. Ich überleg grad ernsthaft, ob es daran lag, dass ich einfach nichts gekauft hab, oder einfach nichts gepostet hab... Ich tippe aber fast auf ersteres (ich weiß es aber nicht genau, komisch, oder? /edit: haha, okay, einmal war ich einkaufen, grad festgestellt). Wahrscheinlich ist deswegen der heutige Haul etwas "größer" ausgefallen.
Ich hab dringend ein paar Sachen vom dm gebraucht, und nachdem mein Konto mir gestern ein Okay gegeben hat, bin ich heute gleich los. Damit ich nichts vergesse, hab ich mir eine Einkaufsliste geschrieben.
Darauf standen:
NLE/Stift
Gesichtsbürste
Wattepads
Haaröl Balea/Alverde
Zahnpasta
Sagrotan    Handcreme

Und ich hab mich auch fast dran gehalten. ^^

Sagrotan Health Touch & Denk mit Hygiene-Spray Desinfektion ~ Ich fahre im August aufs Festival. Es ist ein ungerades Jahr. Die Dixis werden erfahrungsgemäß eher *wärch* sein, also gut vorbereitet sein ist alles! Hier die Reisegrößen, die reichen hoffentlich. (Ich frag mich immer noch, warum die es nur alle zwei Jahre gescheit auf die Reihe bekommen. Ich hoffe, dass sie ihre seit 2008 andauernde Schlecht-Gut-Serie dieses Jahr durchbrechen. Bitte bitte bitte!) Kostenpunkt Sagrotan 1,95€, Denk mit 0,95€
Balea Erfrischende Reinigungstücher 3in1 ~ Meine Lieblinge. Eine Packung ist fast leer, die andere in der Wochenendtasche fest etabliert, damit ich sie nicht vergesse. Aktuell brauche ich noch andere von Balea auf, die taugen aber bei weitem nicht so sehr wie diese hier. Kostenpunkt 1,25€
Dontodent Brilliant Weiss ~ Joah. Zahnpasta halt, ne? Nachdem ich grad eine aus der dm-Box fast leer hab, dachte ich mir, ich brauch ja nicht immer die teuere Colgate kaufen, probieren wir mal diese hier. Kostenpunkt 0,55€
ebelin Gesichtsmassagebürste ~ Meine letzte hab ich schon vor ner ganzen Weile weggeworfen, weil sie doch etwas siffig war. Jetzt war mir mal wieder danach, da meine Haut grad irgendwie total komisch ist und ich hoffe, dass die Bürste was bringt. Kostenpunkt 1,75€

Soweit stand also alles tatsächlich auf der Einkaufslist, außer die Tücher, aber die kauf ich gefühlt eh jedes Mal, wenn ich im dm bin ^^

Balea Urea Handcreme ~ Hat mir Pippasali mal empfohlen. Da ich meine essene-Handcreme endlich endlich fast leer hab (schon aufgeschnitten), durfte jetzt die zweite Packung mit :) (ich hab immer ne Handcreme am Bett, eine am Schreibtisch und eine in der Handtasche. Zu faul zum laufen, sag ich dazu bloß ^^) Kostenpunkt 1,15€
Balea Oil Repair Haaröl ~ Hach, ich liebe dieses Zeug für meine armen geschundenen Spitzen. Daher nachgekauft, bevor das andere leer ist ^^ Kostenpunkt 2,95€
Alverde Repair Haarspitzenfluid ~ Für unterwegs. Da das Balea-Öl keinen Deckel hat, und ich mein Talent kenne, hab ich nach längerer Zeit mal wieder das Alverde Fluid gekauft. Ist schon im "Für-Unterwegs"-Täschchen ^^ Kostenpunkt 2,45€
Nivea franigpani & oil ~ Ja, Duschzeug stand nicht auf der Einkaufsliste. Ja, ich habe gefühlte hunderttausend noch zuhause. Aber! wenn irgendwo Frangipani draufsteht, schnupper ich und kaufe... ich hab noch ein unbenutztes von Balea, das dürfte quasi das gleiche sein XD Ich kann nichts dafür. Kostenpunkt 1,35€

Und noch ein Produkt, dass einfach so in Körbchen sprang. Dafür blieb das gehypte Mango-Zeug in der großen runden Flasche (mir fällt die Marke grad nicht ein, es ist LE scheints) stehen. Den Duft fand ich beim Probeschnuppern nicht so umwerfend. ^^

ebelin Wattepads ~ ja, ich horte. Nagellack braucht viel Wattepads. Also besser genug im Haus haben :D die von ebelin sind von denen, die ich bis jetzt getestet hab, einfach die besten. Kostenpunkt je 0,85€
ebelin Nagellack Entferner ~ ja, der hat Acteon. Ich hätte beinah den acteonfreien gekauft (warum gibt es von dem bitteschön größere Flaschen? Gemeinheit!). Ich bin aber so zufrieden mit diesem hier, dass ich da keine Experimente mehr wagen werde... Kostepunkt je 0,45€
essence 6in1 nail file ~ meine letzte Feile dieser Art feilt schon gar nicht mehr... Daher nachgekauft. Kostenpunkt 1,95€
essence nail polish corrector pen ~ mein aktueller hat am Wochenende den Geist aufgegeben. Ich hab die trockene, aber saubere Spitze dann in den Nagellackentferner von Musikus' Mutter gehalten. Das war dieses Kokos-Zeug von essence *wääärch* Daher gleich nachgekauft, bevor ich noch mal improvisieren muß XD Kostenpunkt 2,55€
Catrice L'Afrique, C'est chic C02 Quel Bleu Turquoise ~ was ein blaues Türkis... oder so ähnlich dachte ich mir und schwupp war er im Körbchen. Ohm. Ich hab ja sonst keine blauen Sandlacke (neeeiiiin). Der Rest der LE war entweder schon geplündert, oder hat mich nicht angesprochen. Der blaue Lidschatten sieht geswatcht aus, wie ein minderpigmentierter Bruder meines einen MUG-Lidschattens. Sonst hätt ich den vielleicht noch einpackt. So allerdings nicht. Kostenpunkt 2,75€


Ich bin ja echt froh, dass es nur drei Sachen mehr wurden als geplant. Passiert mir sonst auch eher selten *lach*
Die "Aufgebraucht/Kosmetikmord"-Kategorie möchte ich btw auch wieder aufleben lassen, daher werdet Ihr morgen oder übermorgen die geleerten und sonstige Sachen sehen, die mich verlassen werden ^^

Welche Sachen landen bei Euch immer wieder im Einkaufskorb?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Montag, 29. Juli 2013

[Review] p2 Cuticle Gel mit Honig + Propolis

Aloha meine Lieben,

heute gibt es die angedrohte angekündigte Review zum p2 Cuticle Gel mit Honig + Propolis.
In meinem letzten Haul hatte ich erwähnt, dass ich Euch das Produkt gerne vorstellen möchte. Und tatsächlich, jetzt ist es soweit ^^ Es wird also Wort- und Bildgewaltig :D (wem es zu viel ist, der findet unten ein kurzes Fazit :))


Das p2 Cuticle Gel mit Honig + Propolis ist, wie der Aufdruck schon verrät, eine 'antiseptische Nagelhautpflege'.
Die Flasche enthält 10ml für einen Preis von 2,75€. Das Gel ist laut Aufdruck 12 Monate haltbar nach dem Öffnen.
What you see is what you get - heißt, das Produkt kommt ohne irgendwelche Umverpackungen aus. So beschreibt p2 das Produkt laut Flaschenaufdruck:
'Reichhaltiges Nagelpflegegel mit Honig und Propolis-Extrakt zur Intensivpflege strapazierter Nagelhaut. Täglich auftragen und einmassieren. Enthält Alkali. Kontakt mit den Augen vermeiden. Erblindungsgefahr. Nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren.'
Der Augenhinweis ist bestimmt nicht blöd, schließlich hat man das Produkt an den Händen und somit auch mal schnell im Auge. Das gilt ja aber für genug andere Kosmetikartikel ebenso.
Hinter dem lustigen Wörtchen "Propolis" verbirgt sich, so verrät mir Wikipedia eben, nichts anderes als ein weiteres Bienenprodukt. Das Propolis ist eine "harzartige Masse mit antibiotischer, antiviraler und antimykotischer Wirkung" (Wikipedia). Ziemlich interessantes Zeug, lest Euch den Artikel ruhig mal durch. Wußte gar nicht, dass Bienen sowas machen. Coole kleine Brummer, sag ich dazu nur ^^

Das Gel scheint also vollgepumpt mit Bienenprodukten (also für Veganer definitiv nicht geeignet!). Die genauen Inhaltsstoffe sind auf der Flasche allerdings nicht vermerkt. Bei Codecheck wurde ich aber fündig. Wen es interessiert, sollte da mal reinschauen. Ich weiß aber nicht, wie exakt die Angaben dort sind.

Das Gel selbst ist honigfarben und hat auch einen Duft, der, oh Wunder, an Honig erinnert. Den Geruch empfinde ich persönlich als sehr angenehm, aber ich könnt meine Nase auch den ganzen Tag über ein Glas Honig halten. ^^ Reine Geschmackssache, würde ich sagen.

Die Entnahme erfolgt über eine im Deckel integrierte Pipette. Zur Dosierung super, hat aber auch ein paar Nachteile. Dazu aber gleich mehr.

Hinten seht Ihr mein "altes" Exemplar (deutlich am Deckel erkennbar). Der Inhalt ging nicht mehr, wie es scheint, bis zum Strich, sondern steht nur schräg in der Flasche. Die Entnahme des Restes ist nämlich fürchterlich... Sobald der Füllstand die Pipettenspitze unterschreitet, wird es total unpraktisch. Ich hab noch ein bisschen Produkt raus bekommen, in dem ich den Inhalt an die Seite geschüttel und quasi danach "gefischt" hab. Ich hasse es, wenn ich Zeug in Verpackungen nicht ganz rausbekomme (und es dann auch noch sehe *argh*). So eine Verschwendung! Mit viel Mühe bekam ich noch mal einiges raus, dann wurde es mir entgültig zu doof und ich bin zur neuen Flasche übergegangen. Was das angeht, gibt es von mir leider einen klaren Minuspunkt!
Die Dosierung funktioniert aber wunderbar mit der Pipette. Man braucht auch gar nicht viel von dem Gel und mit einer Pipettenfüllung kommt man gut hin für beide Hände. Wenn es nicht gar schon zu viel ist.

Kleiner Tipp an dieser Stelle: Wie man auf den Bilder glaub ganz gut erkennt, bilden sich super leicht Blasen im Gel. Daher die Pipette erst rausziehen, die Luft rausdrücken und dann erst das Gel entnehmen. Dann pustet ihr nicht noch mehr Blubbel in die Flasche ;) (auch wenn's irgendwie nett aussieht).


So also das Ausgangsmaterial. Frisch ablackiert mit acteonhaltigem Nagellackentferner. Danach Hände gewaschen. Sahen schon schlimmer aus, muß ich gestehen. Und irgendwie bin ich froh, dass ich kein schlimmeres Ausgangsmaterial zu zeigen habe *lach* Man sieht aber deutlich, dass die Haut nicht sonderlich glücklich ist.


Hier habe ich exakt bis zum Deckel Gel in der Pipette. Auch sehr schön sind die Luftblasen zu erkennen.Wie ihr es auftragt, bleibt Euch überlassen. In der Regel gebe ich einen kleinen Tropfen auf die Nagelhaut und verteile es dann rund um den Nagel. Manchmal nehm ich aber auch gern mehr, gerade wenn ich frisch ablackiert habe. Das sieht dann ungefähr so aus...


Anschließend habe ich das Gel auf der Haut und auch auf den Nägeln verteilt. Man braucht also normalerweise nicht dermaßen viel Produkt, nur keine Sorge ;)


So sieht es dann aus, wenn ich es verteilt habe. Auf Zeige- und Ringfinger sieht man das Gel noch sehr schön. Auf dem kleinen Finger ist es beinah schon eingezogen.

Keine fünf Minuten später dann das Resultat:


Sieht schon besser aus als Vorher.
Auch auf den Nägeln zieht das Gel super schnell ein, auch ohne es ernsthaft einzumassieren. Die Haut ist danach schön weich und gepflegt und auch die Nägel an sich sehen viel besser aus.

Fazit:
Von mir bekommt das p2 Cuticle Gel mit Honig + Propolis eine klare Kaufempfehlung! Ich benutze es wirklich sehr gern, auch mal kurz zwischendurch. Meine erste Flasche hat eine ganze Weile gehalten, die Ergiebigkeit ist also top! Es erledigt seinen Job zuverlässig und zieht zügig ein, was mir persönlich wirklich wichtig ist. Auch die antiseptische Wirkung kann ich bestätigen! Ich reiß mir ja öfter mal die Nagelhaut ein, und seit ich das Gel benutze, entzündet sich da so gut wie nichts mehr. Die Nagellhaut wird schön gepflegt und geschmeidig. Und seine nicht mal 3€ ist es definitiv wert!
Einzig die Entnahme vom Rest des Produktes geht mir etwas auf den Keks. Ich mag so eine Verschwendung einfach nicht. Da müße sich p2 bitte noch was einfallen lassen! Evtl. die Pipette einfach länger machen? Eine Möglichkeit zur Restentleerung wäre also wirklich super!

Weitere Reviews findet Ihr bei
Alenjia von Project Beautiful
Naileni von Nails reloaded
sowie bei
Lupa von Lupas Beautyworld, die das Gel mit kritischen Augen sieht. :)
Vielen Dank, dass Ich Eure Artikel verlinken durfte!



Habt Ihr das Gel auch? Welche Produkte nehmt Ihr für die Nagelhaut?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Freitag, 26. Juli 2013

[AMU] Second Try ~ p2 Style Deluxe Designer 020 Stylish Berlin

Aloha zusammen,

ah, man glaubt es kaum, aber es gibt schon wieder ein AMU. Ich hab allerdings noch eine Preview in der Pipeline, die online geht, sobald ich die letzte Erlaubnis auf Verlinkung habe (bzw. im Zweifelsfall geht sie ohne den Link online). Bis dahin müßt Ihr Euch noch ein bisschen mein Lidschatten-Gepinsel anschauen ;)

Es ist schon länger her, genauer gesagt zehn Monate, da hab ich Euch den p2 Style Deluxe Designer  020 Stylish Berlin vorgestellt. Nach dem Kauf hatte ich die Palette recht häufig benutzt, dann aufgrund von Neuankömmlingen weniger und weniger. Kürzlich fiel sie mir morgens wieder in die Hände und so durfte sie mal wieder auf die Augen.
Damals wurde meine gute Meinung zur Deckkraft ja nicht so weitläufig geteilt. ^^ Ich gestehe, mein AMU damals war auch wenig vorteilhaft, um vom Gegenteil zu überzeugen. Vielleicht hilft das heutige AMU dabei :).
Zudem ist der Reviewpost wohl der meist geklickte Post auf dem Blog, nachwievor. Hauptsächlich über Google kommen die Zugriffe, was nicht weiter verwundert. Da schadet ein zweites AMU dazu auch nicht, hab ich mir gedacht. Oder? ^^

Bevor ich aber zu den Bildern komme, noch kurz eine Anmerkung:
Der Eyeliner, der in der Palette ist... bzw. war... bzw ist... Also, wie auch immer. ^^ Dieses Ding ist inzwischen komplett eingetrocknet, gibt kaum noch Farbe ab und plumpst einfach aus der Verpackung. Ich hab's erst mal wieder reingetan, werde diesen kläglich verdorrten Rest eines Eyeliners aber auf kurz oder lang einfach wegwerfen. Abzüge im Nachhinein dafür! Liebe Firmen, lasst so doofe Eyeliner weg, wenn die nix taugen. Danke.


Das einzig scharf "zu"-Bild, und dann war's auch noch zu dunkel ^^

Diesmal hab ich das AMU bewußt dunkler gehalten. Der Highlighter im Innenwinkel, Ton 1 im inneren und Ton 2 im äußeren Bereich des beweglichen Lids. Ton 3 in der Lidfalte.
Wie immer auf der Artdeco Eyeshadow Base.


Die Palette, abgesehen vom Eyeliner, macht in meinen Augen immer noch einen guten Eindruck. Ich in ja eh ein Fan von Grüntönen. Und der Schimmer, den die Lidschatten haben, ist an manchen Tagen genau das, was ich brauche ^^.

Wie gefällt Euch die zweite Variante? Hat jemand von Euch einen der Style Deluxe Designer?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 24. Juli 2013

[AMU] Opal Mermaid

Aloha meine Lieben,

gestern und heute hat uns das Wetter hier in Ba-Wü etwas Abkühlung gebracht. Zweimal bin ich im Regen vom Auto heim gelaufen nach der Arbeit. Könnte schlimmer sein, für was gibt es Schirme? Zugleich hat mein Handy heute morgen via einer Wetterinternetseite behauptet, es gäbe am Samstag 36 Grad.
Überlegt mal! 36 Grad!!! Das ist Körpertemperatur!!

Ich liebe den Sommer und ich liebe das Wetter! Ich leide trotzdem auch unter der Hitze. Das Wochenende wurde wieder auf der Terrasse, bzw. im Garten verbracht, möglichst wenig mit Bewegung verbunden. Leider darf der Musikus grad nicht ins Freibad (also nicht Plantschen, und auf der Wiese gammeln kann man auch daheim für umsonst) und ich bin so solidarisch und geh nicht ohne ihn.


Schminken ist für mich an Zuhause-Tagen einfach keine Option. Ich denke, dass geht aber vielen gerade so.
Heute allerdings bin ich zum einen etwas schwer ausm Bett gekommen und zum anderen war es morgens noch nicht so heiß. Also pinselte ich mal wieder ein AMU um die Laune zu bessern, und hab tatsächlich noch dran gedacht, es digital für Euch festzuhalten ^^. Bei AMUs hab ich btw auch nie Angst, dass die davonrutschen (Base sei dank ^^), was ich vom restlichen Gesicht nicht behaupten kann. Meine Haut sieht grad auch nicht sonderlich gut aus. Bisschen Farbe hab ich bekommen, dafür aber gleich noch Unreinheiten dazu.

Wie gnädig also mein Handy heute morgen war, seht Ihr jetzt... ^^

Ich seh aus wie der junge Morgen *lol* Tarnen und Täuschen, sag ich da bloß. Schafft mein Handy ganz allein *hihi*

Mir war also nach Farbe. Passend zum Shirt (man kann es erahnen) griff ich zu Blau :D


Zwei Lidschatten kamen hier zum Einsatz, auch wenn es vielleicht nach mehr aussieht.
Auf dem beweglichen Lid hab ich komplett den Lidschatten 030 Opal aus der p2 far east so close LE aufgetragen. Im Innenwinkelbereich mit mehr weißen Adern entnommen, im Außenwinkel mit mehr Türkis. In die Lidfalte durfte der wunderschöne Mermaid von Makeup Geek. Ich liebe ihn total und benutze ihn doch viel zu selten. Eine Schande!!! Am unteren Wimpernrand dann wieder der p2 Lidschatten und sein farblich passender Kajal-Kollege aus der selben LE 020 jade.

Das Ganze wie immer auf der Artdeco Eyeshadow Base. Unterstützt vom essence liquid eyeliner waterproof, sowie der essence no limits volume mascara waterproof (unten, nicht mehr im Sortiment) und der Max Factor Clump Defy Mascara. Ich bin immer noch erstaunt, dass ich mit dem Eyeliner diesmal tatsächlich zwei gleiche Lidstriche hinbekommen hab. Der Versuch gestern mußte fünf mal nachgebessert werden XD


Mir gefällt das AMU ja wirklich gut. Einfach und schnell gepinselt, ist es schön sommerlich und nicht zu düster. Zudem juckt es mich jetzt wieder in den Fingern, meine MUG-Lidschatten wieder öfter in die Hand zu nehmen. Schade, dass ich nur vier besitze :/ Muß ich bei Gelegenheit mal ändern.

Wie gefällt's Euch?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Donnerstag, 18. Juli 2013

[NOTD] Fly me to the dots...

Aloha Mädels,

mir fällt grad so auf, dass ich in letzter Zeit wohl ein Faible für Punkte auf den Nägeln hab... Meine rot-blau-Punkte-Kombi ist ja noch nicht so alt und ich hab noch ein weiteres gepunktetes Design auf Lager. ^^

Kennt Ihr das auch? Ihr seht Lacke, kauft sie, rennt nach Hause, stellt sie in die Schublade und dann... nehmt Ihr sie hin und wieder in die Hand um dann doch anderen Kandidaten den Vortritt zu lassen... ... ... So ging es mir mit den heutigen Lacken. Nachdem ich sie jetzt lackiert habe kann ich sagen: Solide. Solide Lacke, gut zu lackieren, gute Trocknung. Aber Farblich einfach zu durchschnittlich in meinen Augen. Warum ich sie gekauft habe? Keine Ahnung. Aber zumindest weiß ich jetzt, warum ich sie so lang nicht angefasst hab.

Tageslichtlampe
Vielleicht hat auch einfach mein Hirn ausgesetzt, weil sie im Rahmen einer LE erschienen. Auch wenn mich die Vorschaubilder damals auch nicht vom Hocker gehauen haben... Naja, warum auch immer, heute zeig ich sie Euch. Denn sie sind vielleicht nichts besonderes, aber trotzdem ganz schick.

p2 fly me to the moon LE 010 grey galaxy & 020 blue galaxy

Tageslicht
Tageslichtlampe
An der anderen Hand wurden die Punkte, wie erwartet, nicht so schön regelmäßig wie hier ^^. Dafür, dass ich aber keine Ahnung hatte, was ich eigentlich wollte, ist es doch ganz nett geworden.
2 Schichten vom blauen Lack und einfach dotten der Punkte in Silber. Qualitätstechnisch überzeugen die beiden Lacke durchaus und daher werd ich sie auch in der Sammlung behalten. Grad im Winter sind die Farben auch wieder passender :)

Tageslicht

Habt Ihr auch Lacke aus der LE gekauft? Wie gefallen sie Euch?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 17. Juli 2013

[AMU] Miss Taupe

Aloha meine Lieben,

heute gibt es quasi tagesaktuell mal ein AMU ^^ heute morgen war mir danach, mich endlich ernsthaft mit den tollen Lidschattenproben von Ponyhütchen zu befassen.
Ponyhütchen hatte ja im letzten Jahr einen tollen Wettbewerb (hier mein Beitrag). Gewonnen hatte ich zwar nicht (schaaaaade XD), aber Hendrike hatte allen Teilnehmern einen der Monatslidschatten geschenkt. Zur Auswahl stand kalt oder warm und ich entschied mich nach langem Überlegen für warm ^^. Zudem fragte ich nach, ob es möglich wäre, den Versand gleich mit einer Pigment-Proben-Bestellung zu verbinden. Nach einem super netten Mail-Kontakt mit Hendike kamen im April dann die Schätze bei mir an.
Natürlich wurde dann gleich geswatchet und fotografiert. Zu meiner Schande aber hat es davon nichts bisher auf den Blog geschafft ^^ Auch muß ich gestehen, dass die schönen Farben von mir etwas stiefmütterlich behandelt wurden. Liegt wohl aber auch an der Art der Aufbewahrung. Alle Proben liegen in meiner Leer-Palette und die nehm ich nicht immer mit ins Bad zum Schminken. Tztztztz.

Heute jedoch hab ich mal dran gedacht und die Schätze mit ins Bad geschleppt :)
Ausgesucht hatte ich mir folgende Pigment-Proben:
 v.l.n.r.: On Taupe ~ Miss Soapy ~ Sailor's Grave ~ In Love

Sind sie nicht alle wunderschön? Besonders Sailor's Grave läßt mich doch öfter vor Verzückung seufzen. Traurigerweise hab ich bisher kein AMU geschminkt, das vorzeigbar war und ihm gerecht wurde. (hier war er zwar auch im Einsatz, aber nicht der Hauptakteur)

Der warme Lidschatten, den ich von Hendrike bekommen hatte, ist der wunderschöne Primula.

Ein wirklich tolles Nude, mit wunderschönen Schimmer, den ich gar nicht gescheit fotografieren konnte, so schön ist er ^^

Ich bin von den Farben und auch der Qualität der Ponyhütchen-Lidschatten/Pigmente wirklich begeistert!!

Nun aber zum AMU :) Verwendet habe ich heute morgen On Taupe auf dem beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz. Miss Soapy kam in die Lidfalte und an den äußeren Rand unten. Ordentlich verblendet. Zum Abdunkeln gab es Unterstützung von Kosmetik Kosmo Koboldgelüste.
Und so sah das Ganze dann aus:

Der Lidstrich wurde etwas, ähm, dominanter, als ursprünglich geplant XD
Nichtsdestotrotz gefällt mir das AMU wirklich gut. Die Bilder entstanden nach der Arbeit, wie man sieht, hält alles noch bombenfest, trotz Hitze und Busfahren und so. (Wie immer befindet sich der Lidschatten auf der Artdeco Eyeshadow Base ;) ohne selbige verschwindet bei mir so oder so alles in der Lidfalte...)


Ich hab mir auf jeden Fall vorgenommen, meine Ponyhütchen Lidschatten öfter zu benutzen.

Habt Ihr auch welche? Welche könnt Ihr noch empfehlen?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Donnerstag, 11. Juli 2013

[NOTD] Spring Confettis please

Aaaaloha zur späten Stunde,

weiter geht't im Reigen der Nagellacke :)
Diesmal wird's etwas frühlingshafter, was aber nur am Hauptlack liegt, der letztes Jahr in einer Frühlings-LE zu haben war. Ich finde die Kombi durchaus auch Sommertauglich :)


Unsere Protagonisten heute:

p2 Spring please! LE 030 green tulip
LOréal 916 Confettis

Jaaaa, schon wieder der Confetti-Topper XD Ich konnte einfach nichts anders. (vor nicht mal einem Monat konntet Ihr ihn hier schon bewundern ;))
Green Tulip hab ich Euch vor über einem Jahr (!) schon mal gezeigt, hier. Damals war ich verwundert über mich selbst, dass ich "so eine Farbe" gekauft hatte XD Hahahaha, wenn Ihr mir damals gesagt hättet, was ich inzwischen alles im Helmer hab, bzw. dass ich überhaupt alles in einen Helmer packe, bzw. dass ich jemals über 150 Lacke besitzen würde... ich hätte Euch wahrscheinlich ausgelacht. Der Post ist aber allgemein sehr unterhaltsam, finde ich ^^ Meine Meinung zum Lack hat sich allerdings nicht geändert, ich mag ihn immer noch sehr gerne. Den Preis find ich heut aber nicht mehr so schlimm *lach* Die Zeiten ändern sich ;) Der Auftrag ist aber nachwievor ein Traum!


Vor dem Ablackieren kam ich dann noch auf die Idee, Matt-Topcoat drauf zu tun. Ich schnappte also meinen von p2, und auf gings. Gerade die Confettis stellte ich mir sehr interessant vor und tatsächlich ist es ein toller Effekt :)


Find ich total schick. Am Daumen sieht man den Effekt witzigerweise kaum, warum auch immer XD Auch der Matte Topcoat versteckt btw nicht die Glitzerpartikel im Confetti-Topper.
Apropos Confetti-Topper... Ich weiß ja nicht, was er mit dem Green Tulip drunter gemacht hatte, aber so sah es nach dem Ablackieren aus...


Oo WTF? Und das nur an den Ringfingern... Ich war erst mal baff.
Mithilfe vom Decoloring-Gel von p2 hab ich das wieder wegbekommen, aber im Ernst: geht gar nicht. Wahrscheinlich mögen Green Tulip und die Confettis sich einfach nicht ^^ Beim Mercedes-Lack hatte ich sowas nämlich nicht.

Wie gefällt Euch die Kombi? Besser glänzend oder matt?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 9. Juli 2013

[NOTD] Red~Blue~Dots

Aloha zusammen,

es ist, und bleibt, ziemlich Nagellack-lastig in letzter Zeit ^^ Aber im Ernst: meine AMUs sind grad so dermaßen unspektakulär, das lohnt sich einfach nicht XD Außerdem fehlt mir morgens auch einfach Zeit und Motivation im Moment. Das 'frühe' Aufstehen im letzten Monat hat mich fix und alle gemacht. Was so 30-60 Minuten früher alles ausmachen können...

Deshalb gibt es halt mehr Nägel und da Nagelposts allgemein besser ankommen, find ich es auch gar nicht so schlimm. ;)
Immerhin muß ich meine Sammlung ja peu a peu her zeigen :) Hab mir angewöhnt, "richtig" lackierte Lacke in eine andere Schublade im Helmer zu stellen, damit ich mal alle durchbekomm. Das hatte ich vorher mit meiner dm-Boxen-Aufbewahrung auch schon, da war's aber umständlicher ^^ Unter "richtig" verstehe ich, dass man den Lack bei einem Nailart auch gescheit sieht, bzw. er eine große Rolle darin spielt :) Wenn ich damit nur einen einzelnen Punkt auf einem Nagel mache, dann kommt er wieder in die normale Schublade. Bei manchen Lacken gibt's auch Ausnahmen. Manche passen einfach zu anderen Lacken oder in bestimmten Situationen am Besten.
Zum einen möchte ich so all meine Lacke mal lackiert haben. Zum anderen möchte ich wirklich zickige, oder unpassende Kandidaten auch aussortieren. Das "Projekt" hab ich also schon recht lange am Laufen, aber trotzdem:
Hab ich heute die 150-Lacke-Marke durchbrochen XD
War heute nach der Arbeit bei Müller und dm und konnte an ein paar Schätzen nicht vorbei laufen. Vier neue durften für mich mit, der Rest vom Haul... Ist nicht für mich XD *hahahaha* Lasst Euch überraschen! (und spätestens jetzt kann sich wahrscheinlich jeder denken, für was ich geshoppt habe ;))
Hab jetzt erst mal Nagelfächer nachbestellt. Die letzten drei hab ich nämlich gerade angepinselt. Im Ernst: ohne das Wissen, dass das insgesamt 150 von den Nagelstick-Dingern waren, hätte ich nie gewußt, dass ich die 150 überschritten hab *lach* Warum ich noch mal drei bestellt hab... Ich weiß es nicht. Wahrscheinlich, damit ich die nächsten Jahre Ruhe hab *lach*

Nun ja, nun aber genug geschwaffelt. Auf zum Nagellack :)


~ essence studio nails ultra strong nail hardener (1)
~ essence Show Your Feet 23 underwater love (2)
~ Catrice Neo Geisha LE C03 Madam Butterfly (2)
~ Sally Hansen Dries Instantly Top Coat (1)

Zwei wirklich wirklich tolle Farblacke! Deckend in zwei Schichten, zügig getrocknet, was will man mehr? Die Punkte kamen dann noch dazu, damit das Design etwas peppiger wird :) Allein wäre es mir wohl zu langweilig gewesen, muß ich ehrlich gestehen.


Die Kombi hat mir wirklich sehr sehr gut gefallen. Vor allem die Punkte ♥.♥
Ganz selbstgefällig sage ich, dass mir das Design echt gelungen ist. Ist aber auch nicht sonderlich umständlich, wenn wir ehrlich sind.



Wie gefällt's Euch? Schön sommerlich, oder?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 3. Juli 2013

[NOTD] Artful Dusk

Aloha Mädels,

tja, die erste Hälfte des Jahres ist schon vorbei, wer hätte das gedacht? Bin ich die Einzige, bei der die Zeit nur so fliegt?

Dazwischen findet sich aber immer noch genug Zeit, sich schöne Sachen auf die Nägel zu malen. Für mich ist das ja echt immer ein bisschen Entspannung und fast schon meditativ ^^. Außer, es klappt nicht ganz so, wie ich es will *lach*

Tageslichtlampe

So war auch das Lackieren dieser zwei Lacke eher nervenaufreibend. Obwohl ich gewußt hatte, auf was ich mich einlasse ^^.

Hier zu sehen sind:
NYX Italian Dusk (lila) und p2 620 artful (blaugrüntürkis)

Artful ist eine sooo wunderbare Farbe, die sich einfach nicht fotografieren läßt. Wer die Farbe googlt merkt bei der Bildersuche, wie unterschiedlich er aussehen kann ^^ Auf meinen Bildern ist er, finde ich, größtenteils etwas zu blaustichig geworden. Dafür war Italian Dusk diesmal kein Problem, im Gegensatz zum letzten Lila ^^

direkte Sonne
Schatten
Tageslichtlampe

Zwei wirklich wirklich schöne Farben! ABER! Ja, leider gibt es hier ein Aber...
Artful seht Ihr hier mit zwei Schichten.
Italian Dusk brauchte VIER! Ich wußte ja bereits, dass das Lila ziemlich sheer ist, hatte aber eher mit drei Schichten gerechnet. Leider zeichnet er sich auch nicht durch überragende Trockenzeit aus :/ So eine schöne Farbe, aber trotzdem werd ich den Lack wohl nicht so häufig lackieren.

Die Farben-Kombination gefällt mir aber super super gut! Ich liebe solche Kontraste ja ^^. Und weil ich mir dachte, da könnte man noch einen kleinen Tick draufsetzen... Hab ich kurzerhand den Pinsel geschwungen...

Tageslichtlampe
 
So hat es mir fast noch einen Tacken besser gefallen :) Wenn ich jetzt noch lernen würde, gerade Striche zu malen... XD

Na, wie gefällt Euch die Kombi? Mit oder ohne Streifen besser?

Mahalo und Ciao
Nyxx