Freitag, 6. September 2013

[NOTD] Silver & Stripes

Aloha meine Lieben,

nachdem bei meinen Eltern Laptop und Wlan sich nicht so ganz verstanden hatte, bin ich gerade der Lösung auf die Spur gekommen. Menschliches Versagen, sag ich bloß. Aber woher sollte ich auch wissen, dass es vorne links unten am Laptop einen on/off-Schalter für's Wlan gibt?! Oo Ihr glaubt gar nicht, wie seltendoof ich mich gerade fühle *lol* Ich frag mich zudem, wie ich es geschafft habe, den Schalter auf Off zu stellen. Ohne es zu merken... Egal, jetzt hab ich Wlan beim Musikus und sitz gediegen draussen auf der Terrasse im Schatten. Trotzdem ist es so hell, dass ich selbst bei voller Helligkeit des Bildschirms die Hälfte nicht richtig sehe. Zum Bloggen reicht es aber :D

Das heutige Nageldesign entstand schon vor ner Weile, bei eher supoptimalem Licht, abends beim Musikus. Dafür ist es trotzdem echt gut geworden und ich wurde auch mehr als einmal darauf angesprochen.


Angefangen habe ich mit essence ~ 85 galactic black. Ein wirklich schöner Lack, den ich schon vor Ewigkeiten erworben hatte, als essence die Flaschenform umgestellt hat. Im Zuge der Umstellung ging er dann auch aus dem Programm und ich hab ihn für winziges Geld bekommen. Super :) Trocknet schnell, deckt gut und ich hab auch kaum Probleme mit der alten Pinselform gehabt. Zwei dünne Schichten hab ich hier lackiert.
Dann Tape drüber. Das war die meiste Arbeit. Vor allem, es an beiden Händen ungefähr gleich zu kleben. Aufgrund mangelnder Bilder müßt Ihr mir jetzt vertrauen, dass es recht gut geklappt hat.
Danach kam OPI ~ Your Royal Shine-ness zum Einsatz. So ein toller Lack, aber das seht Ihr ja selbst auf den Bildern. Eine Schicht hätte genügt, aber um ihn noch etwas mehr strahlen zu lassen, hab ich zwei lackiert.
Und weil mir das noch nicht genug Arbeit war, bin ich zum Schluss noch mal mit galactic black und dem Dotting Tool drüber.


Der Aufwand war es auf jeden Fall wert, denn gefallen hat es mir richtig gut :) Ich bin einfach ein großer Fan von Tape-Manis, auch wenn ich das nicht sooo häufig mache. Ist halt doch ein Heidengschäft (wie der Schwabe jetzt sagen würde).

Die Anschaffung des Striping Tapes war wirklich eine der besten Ideen, die ich im Bezug auf Nailart jemals hatte. ^^ Für seinen eigentlichen Zweck, nämlich auf den Nägeln zu verweilen, hab ich die Tapes aber noch nie eingesetzt. Ich hab ja diverse Farben daheim und irgendwie war mir noch nie nach einer bestimmten. Als Hilfmittel benutz ich aktuell eine Farbe, die mir so oder so nie auf die Nägel käme XD Nämlich pink-rosa-Irgendwas...


Ich bin damit jetzt auch nicht so super geizig, schließlich hab ich ja noch Unmengen. Und die Rolle ist gefühlt noch nicht mal halb leer und ich benutz sie schon ewig.

Ab nächste Woche kommen dann auch mal wieder die Augen auf den Blog :) Hab die letzten zwei Wochen tatsächlich sage und schreibe zwei! AMUs fotografiert ^^ (allzu viel mehr hab ich aber auch nicht geschminkt...) Wenn ich daheim bin am richtigen PC geht es dann an die Bildersichtung und Bearbeitung.
Hab allgemein recht viel Bilder gemacht die letzten zwei Wochen, vielleicht mach ich Euch einen lustigen Best-Of-Post. Hauptsächlich Blumen XD Interesse?

Mögt Ihr auch so gerne Tape-Designs? Wie gefallen Euch meine Streifen?

Mahalo und Ciao
Nyxx


Kommentare:

  1. BoB? Best of Blumen? Aber gerne doch :D

    Die Mani ist echt der Knüller, da hätte ich dich auch drauf angesprochen ^.~

    AntwortenLöschen
  2. Ich find's super schön! Der OPI Lack ist aber auch echt geil *.* Bei der Nächsten Bestellung landet auch mal Tape in meinem Körbchen, ist ja vielseitig einsetzbar ;)

    LG♥

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Design! Tape wär auch mal ne Anschaffung wert, aber wenn ich sehe wie oft mein Dotting Tool zum Einsatz kommt (obwohl ichs mir immer wieder vornehme...) weiß ich nicht ob sich das rentiert.
    Die Manis die man damit basteln kann, find ich allerdings wirklich toll.

    Liebe Grüße,
    malachite

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.