Freitag, 18. Oktober 2013

[Haul] Makeup Geek Ausbeute

Aloha meine Lieben,

wahrscheinlich ist Euch ab und an bei meinen Posts schon mal die Marke Makeup Geek aufgefallen. ich möchte hier an dieser Stelle jetzt nicht noch mal ausbreiten, wie ich auf Makeup Geek gestoßen bin. Das gibt es nachzulesen bei meinem ersten MUG-Haul vom März letzten Jahres. Damals kam der wunderschöne Lidschatten Razzleberry zu mir. Schon die zweite Bestellung enthielt ausschließlich Produkte der Eigenmarke. Die Lidschatten Poolside, Mermaid und Chickadee sowie die Small Crease Brush fanden den Weg zu mir. Das war Juli letzten Jahres. Seitdem hat sich viel bei der MUG getan und neben den Lidschatten gibt es jetzt auch Lippenstifte und Geleyeliner und seit kurzem auch Pigmente. Die Lidschattenpalette wurde erheblich erweitert und man findet wirklich viele viele tolle Farben!
Ich stöbere immer mal wieder durch den Shop und steh jedes Mal kurz davor, das halbe Sortiment zu bestellen. Lange Zeit konnte ich mich aber zusammen reißen.
Dann zeigte Sally direkt nach meinem Geburtstag Swatches ihrer MUG-Bestellung und ich war sofort wieder Feuer und Flamme. Und heeeey, ich hatte gerade Geburtstag und irgendwie mußte man ja das geschenkte Geld anlegen, nicht wahr?
Also hurtig auf die Seite und wild Sachen in den Warenkorb gelegt. Dann wieder aussortiert, weil ich sonst locker ein halbes Vermögen hätte liegen lassen. Zum Schluß hatte ich trotzdem noch ein bisschen was zusammen, konnte aber einfach nicht weiter reduzieren. Mit dem Hintergedanken: "Vielleicht kommt es ja durch den Zoll, ohne dass ich extra zahlen muß", klickte ich schließlich auf Bestellen. Das war am 27. September. Und jetzt am Dienstag fand ich nach meinem Wochenende daheim in der WG das Paket. Ohne extra Zoll, hurra!
Wie immer super verpackt kam alles heil bei mir an. Und weil geteilte Freude noch mehr Freude macht, zeig ich Euch jetzt, was ich mir diesmal alles ausgesucht hab :D


Drei Lidschatten, ein Lippenstift und ein Eyeliner sind es geworden. Insgesamt habe ich 41,84$ gelöhnt, umgerechnet waren das zu dem Zeitpunkt 31,92€. Davon waren aber auch 9,89$ Shipping & Handling.
Im Vergleich zu meinen vorherigen Bestellungen vom letzten Jahr fällt zudem auf, dass die Verpackungen geändert wurden. Nachwievor finde ich sie aber einfach super schön!

Fange wir also mit den Lidschatten an :) Da fällt mir die Auswahl ja wirklich immer am Schwersten und ich hab bestimmt noch mal zehn auf der Wunschliste stehen. Teilweise ganz profane Farben, aber die MUG-Lidschatten bestechen in meinen Augen einfach durch die Qualität. Da können sie locker mit MAC mithalten (teilweise besser) und sind dabei noch erheblich günstiger!

Duchess ~ Mango Tango ~ Cupcake

Ich habe mich wieder für Refills entschieden. Zum einen sind sie einfach günstiger und zum anderen mag ich meine Leerpalette ja auch füllen (ich muß sie nur irgendwann noch magnetisch machen, oder doch die MUG-Z-Palette bestellen, sobald es sie wieder gibt...)
Duchess ist ein schönes Lila. Leider sieht man hier wieder die Lila-Schwäche meiner Kamera, die zu viel blau anzeigt). Mango Tango ist ein schönes Peach-Orange mit super Schimmer, ich finde er ist ein bisschen das Lidschatten-Brüderchen vom Rosegold Blush von Sleek :) Sie sehen sich ziemlich ähnlich. Cupcake ist ein tolles Altrosa.
Pro Refill zahlt man 5,99$.
Folgende Swatches sind ohne! Base :)


Weiter geht's mit dem Lippenstift. Seit MUG diese gelauncht hat, steh ich mit scharrenden Füßen in den Startlöchern. Ich wollte unbedingt einen testen, konnte mich aber nie ganz entscheiden. Diesmal ging es dann aber doch und ich packte Delightful in den Korb.


Stehend erkennt man schon durch den Deckel, welchen Lippenstift man vor sich hat, und das finde ich wirklich eine super Idee!
Delightful bezeichnet MUG selbst als "brilliant pink". *mh* Naja, so pink find ich ihn gar nicht, sonst hätte ich ihn auch gar nicht bestellt. Mir gefällt er auf jeden Fall total gut und ich bin gespannt, wie er sich beim Tragen verhält :).
Bezahlt hab ich 5,99$ statt regulär 7,99$. Der Lippenstift ist grad im Sale, ich weiß allerdings nicht, ob er dann komplett aus dem Programm geht. Aktuell gibt es ihn aber noch, also wer ihn möchte, sollte sich vielleicht besser beeilen. :)
Die Hülse hat übrigends ein, in meinen Augen, total schönes Muster an der Seite... (Verpackungsopfer ich)


Last, but not least das Produkt, das als erstes in den Korb wanderte und ganz oben auf der Wunschliste stand. Der Geleyeliner Poison.


Schon als ich die ersten Swatches von Poison gesehen hatte war klar: den brauch ich! Ein roter Eyeliner! Nichts für den Alltag, aber egal! Ich wollte ihn, jetzt hab ich ihn. Im Glastiegel sieht er noch etwas bräunlich aus, beim Swatch war er dann aber so, wie ich ihn von Bildern kannte. Rot! Ein tolles Rot! Die Deckkraft ist super! *schmacht* Ich bin gespannt, wie er sich im Praxistest macht. Vielleicht komm ich dazu, ihn heute Abend gleich zu testen (tanzen gehen und so, und er paßt zu meinen aktuellen Klamotten der Wahl).
Auf dem Swatch kommt er ein bisschen zu orangestichig und hell rüber, leider. Oben hab ich ihn etwas verteilt, unten einfach die Linie gezogen. Ist er nicht der Hammer???


Ich kann abschließend sagen, dass ich mal wieder super zufrieden bin mit meiner Bestellung. Die Qualität der Makeup Geek Produkte ist einfach der Knaller und mir dann auch das extra Porto wert. Zudem ist mir die Firma auch einfach sympathisch. Ich werd auf jeden Fall früher oder später auch den Rest meiner Wunschliste abhacken :)

Habt Ihr auch schon mal bei MUG bestellt? Wenn nicht, was würdet Ihr Euch aussuchen?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

  1. Danke für deinen Kommentar!
    Ich finde, den Lippenlack auch irgendwie so gar nicht herbstlich. Für mich gehört er eher in den Sommer aber mal sehen, was der Herbst so bringt.. :D Vielleicht trage ich ihn ja doch noch hier und da.

    Den Lippenstift finde ich wirklich schick, vor allem super, dass man von oben sehen kann, mit wem man es zu tun hat. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Der Lippenstift sieht super hübsch aus. Das ist eine tolle Farbe

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.