Donnerstag, 10. Oktober 2013

[Kosmetikmord] August & September 2013

Aloha Ihr Lieben,

in den letzten zwei Monaten hat sich dann doch nicht so furchbar viel Geleertes angesammelt. Hatte irgendwie auf mehr gehofft. Aaaaber naja, wat soll's :) Besser als nichts...

Wie immer also ein paar kurze Worte zu meinen Opfern.


Die Balea Erfrischende Reinigungstücher (die blauen) benutz ich IMMER, seit Jahren gefühlt. Wieder zwei leer, schon zwei neue im Einsatz (eins für daheim, eins für unterwegs). Sie sind einfach klasse. Dass ich sie immer wieder nachkaufe sollte kein Geheimnis sein ^^.
Die Klärende Variante hingegen... war okay. Ich hab keinen verbessernden Effekt für meine Haut feststellen können. Dafür ging das Augen-Make-Up damit erheblich schlechter ab. Und die Augen haben schneller gebrannt. Netter Versuch, kein Nachkauf.


Ohne große Worte... Die Alverde Heilerde Serie mag ich immer noch sehr gern. Und ich bin sehr dankbar, dass es Waschcreme und Gesichtstonic auch in Klein gibt, zum Mitnehmen ideal :) Beide sind leer geworden, ebenso wie einmal die Waschcreme in groß. Alles drei schon nachgekauft.


essence 2in1 hand & nail balm - lange hab ich auf diese Handcreme geschworen, dann hat sie mir nicht mehr gereicht. Das war die letzte Tube, wie man sieht, bis zum letzten verbraucht. Da ich bessere Alternativen nutze inzwischen, kein Nachkaufprodukt.
Die essence my skin für normale & Mischhaut Creme ist kein wirkliches Mordopfer. Sie wird halbvoll entsorgt. Habe die Creme schon ewig hier rumliegen, weil ich sie nicht wirklich gut vertragen hatte, aber aus welchen Gründen auch immer nicht wegwerfen wollte. Sie riecht zwar echt lecker, aber das reicht mir nicht ^^. Jetzt landet sie im Müll. Kein Nachkauf.


Die Balea Oil Repair Spülung und das Haaröl mag ich sehr gerne. Die Spülung muß ich sogar mit Namen beschriften, weil einer meiner Mitbewohner sie auch benutzt ^^. Beides macht meine Haare schön weich und glänzend. Bereits Nachgekauft. (dachte ich bei der Spülung, ich finde sie nur gerade nicht. So was fuchst mich ja total, ich war mir so sicher...)
Der Pino Duschschaum Orange-Basilikum ist echt schon was älter. Hat mir meine Quasi-Tante mal geschenkt. Und ich wollte mir den leckeren Duft lange aufheben, entsprechend selten wurde es benutzt. Da sich aber die Duschprodukte bei mir quasi stapeln (eine ganze dm-Lieblinge-Box, die schon übervoll ist...), hab ich schweren Herzens mich ans Aufbrauchen gemacht. Toller Duft, Pflegewirkung okay. Ich weiß nicht mal, ob man das Zeug noch bekommt, wäre aber ein potentieller Nachkaufkandidat, sollte ich jemals meine Vorräte dezimiert bekommen.


Ich habe quasi "dekorative" Kosmetik leer gemacht. Soll auch mal vorkommen ^^. Die essence lash & brow gel mascara sieht nach langem Gebrauch etwas wäääh aus, war aber super. Den letzten Rest hab ich nicht rausgekratzt bekommen, bei dem kleinen Preis aber auch nicht weiter schlimm. Bereits nachgekauft.
Die Artdeco Eyeshadow Base liebe ich heiß und innig. Nur die Entnahme des letzten Restes ist immer eine Herrausforderung. Wenn die Base dann doch etwas eingetrocknet ist und ich mit den langen Nägeln nicht mehr gescheit dran komme. Egal, da freut man sich umso mehr auf das nächste Döschen, das natürlich schon nachgekauft auf seinen Einsatz wartete.


Seid Ihr auch über jedes geleerte Produkt irgendwie froh?
Da merkt man mal, dass man nicht immer nur kauft, kauft, kauft, sondern auch Dinge leer bekommt ^^

Mahalo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

  1. Die Alverde Heilerde Serie hab ich auch schon ausprobiert. Das einzige Produkt, das ich immer noch verwende ist die Maske. Ich liebe sie!
    Die hand&nails balms hab ich auch daheim (noch LE vom vergangenen Jahr) und find sie auch nicht sonderlich berauschend.

    Die Reinigungstücher werd ich vielleicht auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Maske ist auch super :D
      Oh je, diese LE Handcremes find ich furchtbar XD Ich mochte vom Geruch her noch keine. Sind mir alle irgendwie zu künstlich *lach*

      Löschen
    2. Auf Dauer fand ich sie auch fürchterlich... =)
      Die Artdeco Base hatte ich übrigens auch einige Zeit (genauso wie das Pendant von Manhatten) aber das mit dem Töpfchen finde ich so umständlich. Mittlererweile verwende ich die von essence in der Tube (colour arts?) und bin super zufrieden damit!

      Löschen
    3. ah, die Base hab ich auch da. Aber die hält bei mir leider nicht ganz so gut wie die Artdeco :/

      Löschen
  2. Die Balea Abschminktücher probier ich auch mal. Und auch die Alverde Heilerde-Serie hat mich jetzt irgendwie neugierig gemacht.
    Ich frage mich echt, wie du es geschafft hast, dieses Haaröl leer zu bekommen, ich benutz meins immer und da ist nach einem Jahr fast nicht raus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutz das Haaröl öfter auch vor dem Haare waschen als Kur. Da schmier ich dann schon eine ganze Menge rein. Aber ich bin auch ne ganze Weile damit ausgekommen. Ist auf jeden Fall sehr ergiebig :)

      Löschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.