Montag, 27. Januar 2014

[NOTD] OPI ~ Can't find my Czechbook

Aloha alle zusammen,

zuerst kurz was in "eigener" Sache ;). Heute startet mit der Farbe Rot, gepinselt von Miss Cherrychaos, die Regenbogenwoche auf RainPow Nails! Schaut doch vorbei, lasst einen Kommentar da und vergeßt nicht, dass es bis Sonntag jeden Tag ein tolles Design zu bewundern gibt!

Am Samstag hab ich Euch ja von meiner OPI Bestellung bei brand4friends berichtet (inkl. kleinem Malheur XD). Heute möchte ich Euch einen der Lacke live und am Objekt präsentieren.
Ich konnte mich ja erst mal nicht entscheiden, welchen der Lacke ich zuerst lackieren wollte. Ganz schön schwierig. Im Endeffekt hab ich dann ausgezählt. *hihi*
So durfte also Can't find my Czechbook zuerst auf meine Fingerchen.


Can't find my Czechbook besticht nicht nur durch seinen lustigen Namen, sondern auch durch die wunderschöne Farbe! Hellblau-Aqua mit einem Hauch Grau würde ich die Farbe mal so grob beschreiben. Meine Kamera hat größtenteils den minimalen Graustich geschluckt, leider.
Lackieren ließ sich der Lack ohne Probleme. Hier trage ich zwei normale Schichten ohne Topcoat (hab danach noch weiter gemacht ;)). Der Auftrag ging für mich problemlos von der Hand.  Die Trockenzeit war auch völlig in Ordnung. Ich lackiere recht dünne Schichten, bei dickeren wird er etwas länger brauchen, denke ich. Dafür könnte er dann auch schon mit einer Schicht decken...


Wer, wie ich, eine etwas unregelmäßige Nageloberfläche hat, sollte vielleicht einen Ridgefiller drunter, oder aber einen Topcoat tragen (was ich so oder so fast immer tue...). Can't find my Czechbook betont die Unebenheiten jetzt zwar nicht mehr, aber man sieht halt, dass sie da sind. Er gleicht die Oberfläche jetzt nicht sonderlich an. Für mich jetzt gar kein Thema, aber ich kenn genug Leute (okay, Mädels... Männer eher weniger jetzt...) in meinem Umfeld, die schlichtweg weder Unter- noch Überlack benutzen. Diesbezüglich kann ich auch nicht sagen, ob er abfärbt ohne Überlack. Ich hab hier Nagelhärter drunter, der schützt ja doch ein wenig. Ich denke aber, dass er weniger färbt. Immerhin ließ er sich ohne Probleme ablackieren.


Also, wirklich ein schöner, unkomplizierter Lack und ich bin froh, dass ich ihn bestellt hatte (und dass er heil geblieben ist ^^). Die Farbe find ich ja wirklich schick und fröhlich. Ich glaub, im Frühling pack ich ihn mir auf jeden Fall mal auf die Füßchen, da macht er sich bestimmt auch gut. Gerade, wenn man vielleicht endlich wieder Sandalen anziehen kann *hach*.

Wäre Can't find my Czechbook eine Farbe für Euch?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

  1. Super schöne Farbe! Erinnert mich ein wenig an a-england's Galahad! Wobei, ich glaub fast, der ist eine Spur dünkler... Könnt ich eigentlich auch mal wieder tragen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Galahad, der steht auch noch auf meine Wunschliste ^^. Sie dürfen also nicht so ähnlich sein, sonst brauch ich ihn ja doch nicht *lach*

      Löschen
  2. unglaubliche schöne farbe. ich sollte mir den evtl auch mal zu legen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich würde sagen, das lohnt sich auf jeden Fall ^^

      Löschen
  3. oh was für ein wunderschöner Lack :) Gefällt mir sehr sehr gut!

    AntwortenLöschen
  4. wow...so superpräzise lackiert! Und die Farbe ist wahnsinnig schön <3
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.