Sonntag, 16. März 2014

[Naildesign] Lila No 1

Aloha Ihr Lieben,

durch soziale Verpflichtungen und einer super fiesen Erkältung, die mich drei Tage niedergestreckt hat, komm ich leider erst heute wieder dazu, für Euch einen Post zu schreiben. Ich hoffe, dass Ihr alle gesund und munter seid :) Angesichts von 250+ ungelesenen Post in feedly hab ich auf jeden Fall noch einiges vor mir ^^.

Wir erinnern uns: Im Januar hatte auf RainPow Nails die Regenbogenwoche statt gefunden. Meine Farbe war Lila. Was ich Euch damals gezeigt habe, war allerdings der zweite Versuch an einem Design, und den ersten möchte ich Euch heute hier zeigen.
Für RPN hat er mir dann nicht gut genug gefallen. Zeigen möchte ich ihn trotzdem, weil ganz hässlich ist das Design ja auch nicht geworden. Nur nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt hatte.


Benutzt hab ich folgende Lacke:

Sally Hansen ~ Ivory Skull (2 Schichten als Basis)
essie ~ full steam ahead
essence ~ boys are back in town
OPI ~ Vant to bite my neck?

Milani ~ Hi-Res

Also quasi fast genau die gleichen Lacke, wie beim entgültigen RPN-Design.

"Originalfarbe"

Leider hat meine Kamera wieder ein kleines Problem mit Lila gehabt, und deswegen sind die meisten Bilder etwas zu blaustichig. Auf dem letzten Foto erkennt Ihr aber gut, wie Lila das Lila dann war ^^.

Wie gefällt Euch das Design?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

  1. Gefällt mir wirklich sehr gut, ich bin ja immernoch ein "Nageldesign-Legasteniker" und würde sowas wahrscheinlich nicht hinbekommen. In wie fern fandest du es nicht gut genug für RPN? Ich finde es ganz klasse und hätte es definitiv gewählt!
    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir :) Ich weiß nicht, irgendwie war ich damit nicht so ganz zufrieden ^^ Ich kann das gar nicht so genau auf einer Sache fest machen.

      Löschen
  2. Also ich find das Design toll. Damit hätteste auch auf RPN kommen dürfen ^^

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.