Montag, 28. April 2014

[NOTD] Pfauen-Gestempel

Aloha Ihr Lieben,

heute gibt es endlich wieder mal ein Nageldesign ^^. Mein zweites findet Ihr diese Woche dann bei RainPow Nails ;). Maria startet die Comic Geek... äh Week heute mit Sailer Moon, also schaut vorbei :D

Bei mir gibt's heute ein Stamping. Ich hab mich mal wieder dran versucht. Letztendlich bin ich zu dem Schluß gekommen, dass ich einen anderen Stempel brauche. Mit dem von essence komm ich irgendwie nie zu einem wirklich zufriedenstellenden Ergebnis. Diesmal war's aber okay, daher bekommt Ihr das Ergebnis jetzt auch zu sehen :D


Benutzt hab ich folgendes:

Sally Hansen ~ Ivory Skull
p2 black deluxe LE ~ 010 black pearl
A England ~ Tristam & Saint George
MoYou Pro Collection 05 XL Images (hier meine Review zu meinem drei Stamping-Platten von MoYou)


Auf Black Pearl gehen die A England Lacke total unter, das hätte ich mir natürlich auch vorher denken können. In Natura sah man die Federn allerdings erheblich besser als auf den Fotos. Sogesehen war es noch in Ordnung. Wie gehabt bin ich bei der Auswahl Basis vs Stamping-Lack noch nicht so der Held *lach* Aber irgendwann bekomm ich das auch hin. Übung macht den Meister.
Diesmal war ich auch recht zufrieden damit, wie ich die Motive auf die Nägel bekommen hab. Grad das große Motiv auf Zeige- und Ringfinger ist halbwegs gut geworden. Ich war auch erheblich besser in der Auswahl der Stampinglacke dieses Mal. Das hat bestimmt auch dazu beigetragen.

Eine meiner nächsten Anschaffungen wird auf jeden Fall ein neuer Stempel sein. Ich tendiere dazu, den großen von MoYou zu nehmen.

Welche habt Ihr denn so? Und seid Ihr zufrieden?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 23. April 2014

[AMU] Tropic

Aloha Ihr Lieben,

ja, das Osterwochenende hab ich größtenteils mit gammeln verbracht. Und Ihr so? Geplant hatte ich ja einen Post, aber irgendwie kam mir dann immer das Nichtstun dazwischen ^^.
Ich hoffe ja, dass mein nächster Post wieder ein Nagellackpost ist, aber heute gibt es erst mal ein AMU. In letzter Zeit bin ich so unkreativ was meine Fingernägel angeht, das ist echt schlimm... Irgendwie will mir immer nichts Schickes einfallen, und wenn doch, dann geht es schief XD. Auch heute hab ich das Nägel machen verschoben. Allerdings hab ich vielleicht grad mal vier Stunden Schlaf, daher werd ich zeitig in die Heia gehen und da passt lang trocknender Nagellack nicht so rein. Dafür weiß ich immerhin, was ich machen will und hab auch schon alles da stehen *lach*.

Anyways - heute soll es um's Makeup gehen.


Iiiiiich finde die Farbkombination ja super tropisch, daher auch der Titel ^^. Mit der Mascara hab ich ziemlich gepatzt, das fiel mir natürlich auch erst beim Bilder sichten auf. Hab grad ne "neue" in Benutzung, und muß mich wohl erst mal dran gewöhnen...

Verwendet hab ich folgendes:
Artdeco Eyeshadow Base
p2 Hawaiian Spirit LE ~ 010 green seaweed (der helle Teil im Innenwinkel, der andere auf dem restlichen Lid)
Catrice ~ 190 petrol keeps me running (Crease)
p2 far east, so close LE ~ 020 jade (Kajal) & 030 opal (Lidschatten, unterer Wimpernkranz)
Zoeva Graphic Eyes Pencil Paradise
Catrice Glamour Doll Mascara Waterproof (unten)
Astor Big & Beautiful Ultra Volume Mascara (oben)


Ich liebe ja das p2-Lidschattenduo, das ich schon lang vor meiner Bloggerzeit erworben hatte. Das "dunkelere" Grün ist einfach soooo der Knaller (noch mehr, wenn man es mit Applikator aufträgt *öchö*)! *hach*
Außerdem liebe ich die Kombi am unteren Wimpernrand von Kajal und Lidschatten aus der far east, so close LE. Ich trage das grad zu fast allen Farben auf dem oberen Lid ^^. Das ist grad so meine Frühlingsfarbe im Gesicht.
Und da das Wetter die letzten Tage auch wieder halbwegs okay war, darf man sich, glaub ich, zu Recht über den Frühling freuen! (Mein alter Kaktus blüht, es muß Frühling sein XD)

Wie gefällt's Euch? Welche Farben gehören für Euch diesen Frühling dazu?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 16. April 2014

[Spoiler!] dm-Lieblinge April

Aloha zusammen,

ja, ich bin spät dran. Die Box hab ich aber auch tatsächlich erst gestern geholt, obwohl die Abholmail schon ne Woche früher da war. Ich kam einfach nicht dazu. Schlimm schlimm.

Des Weiteren sei kurz erwähnt, dass sich mein Problem mit Photobucket enorm schnell gelöst hat. Nach etwas Suchen fand ich das Kontaktformular vom Support und schilderte mein Problem (u.a. auch, dass das Problem wohl nicht nur bei mir auftauchte und dass ich mir wohl über kurz oder lang eine Alternative suchen muß, wenn das nicht klappt). Die Antwortmail fiel zwar knapp aus, kam aber zügig (in der Nacht, aber da hab ich halt geschlafen ^^). Das Problem mit der Zahlung ist ein "known issue" für Benutzer aus Deutschland scheinbar. Daher wurde mein Account auf die "Nummer größer" umgestellt. D.h. das Problem mit der Bandbreite sollte jetzt aus der Welt sein für eine ganze Weile. Hurra!
Und mir erspart es den Streß, mir was neues suchen zu müssen. Ich mag Photobucket nämlich sehr gerne.



Aber nun genug davon. Jetzt zeig ich Euch den Inhalt der April-Box. Die Anmeldung für die nächste Runde war gestern. Ich drück Euch allen die Daumen!
Ich bin mit meinen drei Boxen soweit im Großen und Ganzen zufrieden, bin jetzt aber nicht traurig, dass ich die nächste Runde aussetzen muß. ^^


Balea Warmwachs Roll-On ~ na, das klingt doch mal spannend. Irgendwie. Ich hab Warmwachs noch nie getestet. Hoffentlich tut das besser als Kaltwachs. Das ist bei mir ähnlich wie Epilieren... Nämlich nicht so der Burner. Ich glaub, meine Haare an den Beinen brechen eher ab, als dass die Wurzel rausgeht. Vielleicht bleiben die Beine hier länger glatt. Wird also getestet :D Kostet regulär 4,95€
Sundance Transparentes Sonnenspray ~ Zusammen mit dem Warmwachs auf jeden Fall als Vorbote der Sommerzeit zu verstehen ^^. Schnell einziehen soll es, nicht kleben und wasserfest ist es auch noch. Alles Sachen, die gut finde. Mal sehen, ob es den Test besteht. Die Vorläufer von Nivea und einer Müllereigenmarke (beides letztes Jahr aufm Summerbreeze getestet) waren okay, aber mir immer noch zu schmierig. Ich bin bei Sonnencreme aber auch echt kritisch. Ich mag das Gefühl gar nicht *meh* Und hoffe seit Jahren auf meinen Heiligen Kral. Hier ein Anwärter darauf. Getestet wird gnadenlos XD. Kostenpunkt 3,95€


Signal Expert Protection Brilliant White ~ was wäre die dm-Box ohne die obligatorische Zahnpasta? *augenroll* Lieber dm, pack doch mal Zahnbürsten rein, das wäre doch mal was! ;P Nichtsdestotrotz wird sie natürlich benutzt. Zahnpasta kann man halt doch immer brauchen. Kosten tut diese hier 2,55€ regulär. Haut mich jetzt nicht vom Hocker...
Compeed Blasenpflaster ~ Hach, letzten Sommer hab ich mal Blasenpflaster gebraucht. Und ich kenn mich, mindestens einmal dieses Jahr werd ich auch welche brauchen. Blasenpflaster schreien für mich natürlich (wie Sonnencreme und Warmwachs XD) nach Sommer. Kommen zu den anderen in die "Arztnei-Box" (rote dm-Box XD). Kosten 4,45€ für 5 Stück. (da ist die dm-Eigenmarke echt güüünstiger...)
febreze Set & Refresh sleep serenity ~ Wenn ich das richtig verstehe, soll man sich das kleine Beduftungsding ans Bett stellen für einen erholsamen Schlaf... Grad seh ich, dass man an diesem Aufkleber vorne kratzen kann, dann riecht man den Duft. Mondscheinlavendel (eh?). Mh. Weiß nicht. Ich kann mich nicht entscheiden, ob es nach Klobedufter riecht oder doch Mottenkugeln? Ob ich mir das ans Bett stelle, ich weiß nicht. Sieht auf jeden Fall nicht allzu hässlich aus. Der Spaß kostet 3,95€. An sich bin ich aber Fan von "richtigen" Duftsachen wie Tartes, Räucherstäbchen oder anderen Räucherkram (Styrax *hach*).


Diese Box ist für mich jetzt nicht der Oberknaller. Nützliche Sachen sind auf jeden Fall dabei. Kann ich alles brauchen, nur das Duftding seh ich etwas skeptisch (und im Ernst, ich hab sooooo viel Räucherkram, meine "Truhe" macht dem Lush in Sachen Geruchsausbreitung beim Öffnen echt Konkurrenz ;)).
Ich bin zufrieden, beweine aber nicht das Ende meines Abos. Stellt Euch mal vor, man könnte dauernd die Boxen bekommen... Ich würde hier bald in Sachen ersticken, weil ich nicht schnell genug aufbrauchen kann XD.

Was haltet Ihr von dem Duftteil? Benutzt Ihr sowas?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Montag, 14. April 2014

Eventuelle Bildprobleme - Kurze Info

Aloha Ihr Lieben,

tja, diesmal hab ich es drei Tage vor dem "Stichtag" geschafft, die Bandbreite bei Photobucket zu erreichen. Daher werden jetzt wahrscheinlich so ziemlich alle Bilder nicht mehr angezeigt. Da ich drei Tage schon ne lange Zeit finde, wollt ich eigentlich die Bandbreite hochschrauben. Dummerweise stellt sich Paypal gerade schief *motz*, daher entschuldigt bitte die Unannehmlichkeiten. Ich hoffe, ich bekomm das heut Abend noch zum laufen.

Mahalo und Ciao
Nyxx

[AMU] Vintage Romance

Aloha Ihr Lieben,

irgendwie finde ich ja, dass ich öfter auch mal ein AMU zeigen könnte ^^.
Das heutige AMU hab ich bereits im Januar mit der Sleek Vintage Romance Palette geschminkt. Soviel verrät mir der Bilderordner. Mehr auch nicht, da ich natürlich auch sonst nichts dazu aufgeschrieben habe.
Heut hab ich dafür noch was spezielleres geschminkt, und diesmal die verwendeten Produkte auch notiert :D Da ich hier aber recht viele Bilder gemacht hab, muß ich da mal in Ruhe drüber schauen später. Das kann dauern. Außerdem hab ich am Wochenende noch haufenweise Fotos gemacht, und da muß ich auch mal schauen, welche halbwegs gut geworden sind.

Nun, hier also für Euch das Januar-AMU :)


Ich war ja erst der Überzeugung, dass ich so ein AMU schon hundertmal geschminkt habe (was wahrscheinlich nur etwas übertrieben ist) und auch ähnlich oft schon fotografiert hab und gezeigt. Aber, so scheint mir, das hab ich nicht. Zumindest hab ich auf Anhieb nichts gefunden, was ein ähnliches AMU ist in den letzten Monaten auf dem Blog. Da hab ich mich wohl getäuscht :).

So benutze ich die Vintage Romance auf jeden Fall sehr gerne. Für mich total alltagstauglich und genau mein Ding :)


Ich werde mich jetzt auf die Wochenendbilder stürzen und dabei hoffentlich vergessen, dass mir der Kiefer weh tut. (Immerhin, zwei von drei Zahnarztterminen hab ich mit heute rum. *puh*)

Wie gefällt Euch das AMU? Würdet Ihr es auch tragen?

Und wenn Ihr irgendwelche AMU-Wünsche oder Anregungen habt, sagt mir doch Bescheid (gern als Kommentar, aber auch via Mail, Twitter, FB, usw usf) ;)

Mahalo und Ciao
Nyxx

P.S.: Mich wundert ein bisschen, dass mein Nageldesign von Freitag so wenig Resonanz bekommen hat. Normalerweise gefallen Euch die Sachen, die mir nicht so doll gefallen, immer besser als mir *hahaha* Diesmal scheints nicht ^^. Ja, Blau-Orange ist nicht so die geile Kombi, passiert mir so auf jeden Fall nie wieder.

Freitag, 11. April 2014

[NOTD] Spüliblumen

Aloha Ihr Lieben,

heute kommt endlich mal wieder eines meiner Kernkompetenz-Themen *hust*: lackierte Nägel :D
Ich mußte grad zu meinem eigenen Erstaunen feststellen, dass ich diesen Monat noch nicht mal was in der Richtung gezeigt hab. Wie geht das denn? Oo

Nun ja, während ich jetzt also meine Spotify-Playlist mit dem wunderbaren Titel "Musicalkram" starte, zeig ich Euch heute doch mal, was ich über das letzte Wochenende auf den Nägeln hatte.

Dazu sei vorab eines gesagt: Ich hatte das Ganze ein wenig anders geplant.


Verwendete Lacke:

Catrice ~ 07 Cotton Candy at Eiffel Tower - sagenhafte 3 Schichten als Grundlage und immer noch nicht berauschend...
Kosmetik Kosmo ~ Vampyria - für die Streifen. Bin ungefähr zwei-dreimal drüber, bis sie so waren.
essence ticket to paradise LE ~ 03 sun said red - rot ist an dem Lack gar nichts. Orange, durch und durch. Blütenblätter, augenscheinlich ^^
Catrice L'Afrique, c'est chic LE ~ C02 Quel bleu turquoise - eigentlich ein Sandlack, aber mir ging es eher um die Farbe :). Ein schönes Blau mit Silberglitzer.
essence ~ 150 upper green side - für die Blätter und Punkte :)

Drunter gab's den p2 Ridgefiller und drüber den Lacura quick gloss topcoat.


Also, dass die Blumen aussehen, wie aus der Spüli-Werbung, das fiel mir erst nach ein paar Fingern auf. Das war nicht geplant. Es sollte mehr nach Frühling aussehen, nicht wie Reklame XD.
Wobei, wie so häufig, fand ich persönlich es wieder schlimmer als andere.
Und trotz eines Umzuges am Wochenende, bei dem Autochen und ich am Start waren, ging gar nichts ab. Kein Abblättern, keine Risse. Wobei meine Nägel grad auch wirklich kurz sind (für meine Verhältnisse), aber es mußte einfach sein. Zumindest war so die Chance, beim Umzug einen Nagel einzureißen, gleich viel geringer :D.
Ehrlich gesagt, wenn der Lack gelitten hätte, hätte ich es auch nicht weiter schlimm gefunden. Dieses Pastell-Blümchen-Ding ist einfach nicht so meins. Ich hab mich jetzt nicht unwohl gefühlt, aber das bin einfach nicht ich ^^. An anderen gefällt es mir dann doch erheblich besser.

Wäre das Design was für Euch? Oder doch lieber was anderes?

Mahalo und Ciao
Nyxx

P.S.: Ein kleiner Hinweise für LeserInnen, und solche, die es werden wollen: ich hab hier mal alle aktuellen Möglichkeiten aufgelistet, wie und wo Ihr Chamber of Nyxx (und mir) folgen könnt :). Wenn Euch eine Möglichkeit fehlt, sagt mir doch Bescheid!

Mittwoch, 9. April 2014

[Kosmetikmord] Februar & März 2014

Aloha schon wieder,

ja, in manchen Wochen knall ich einen Post nach dem anderen raus, und manchmal geht es eher so auf Sparflamme ^^.
Der heutige Müll-Post stand aber in der Pipeline, ich war nur zu faul zum Bilder machen. Was da eigentlich echt kein Act ist. Deswegen gibt es jetzt, bevor der April wieder halb rum ist, meine gesammelten Müllwerke Februar/März, sowie gehabt ein paar Anmerkungen meinerseits dazu. Viel Spaß, gar nicht mal so wenig dieses Mal :D


alverde Feuchte Reinigungstücher Wildrose ~ schon beim letzten Kosmetikmord war ich froh, dass ich das Elend bald hinter mir habe, und jetzt ist es soweit. Kein Nachkauf
Balea Erfrischende Reiniungstücher 3in1 & ebelin Wattepads ~ mal wieder leer, mal wieder schon davor nachgekauft


Balea Sommergefühl Maske ~ puh. Ich hab davon noch die obere Hälfte hier liegen. Warum hatte ich zwei Packungen gekauft (selbe Frage wie im Dezember XD)? Die Maske ist okay, aber ich mag es nicht so gern, dass ich die mit Tüchern abnehmen soll, nicht abwaschen. Nicht so mein Fall. Limitiert, aber so oder so kein Nachkauf.
Lush Skullduggery Ballistic ~ nein, wir kucken jetzt nicht auf das Mhd... Ich bade so selten und horte entsprechend Badedinge. Vor allem, wenn sie teurer waren, oder geschenkt. Deswegen lag diese Badebombe ewig hier rum. Eine Schande. Geduftet hat sie aber immer noch schön ^^. (Frage am Rande: hat jemand noch Skullduggery Pleasent gelesen? ;))
Div. Proben Herbel essences, Dove, Marbert ~ Joah. Die Marbert Creme war ganz nett, aber mehr auch nicht. Kann man bei so kleinen Proben so schwer abschätzen. Die Herbal essences & Dove Spülungen hab ich nur nur für die Haarspitzen verwendet, wegen Silikonen und so. Beide okay, mehr auch nicht für mich. Keine Nachkaufprodukte


ebelin 100 Tücher Dekorbox ~ find ich einfach schöner, als so schnöde "normale" Boxen. Die Tücher sind auch okay, ich benutz sie beim Schminken, Nägellackieren, Schminktisch abwischen ^^. Hab schon zwei Packen nachgekauft (und eine mit Taschentüchern mit Duft, weil ich nicht richtig gekuckt hab *haha*).
Marbert 24h Aqua Booster Augencreme-Gel ~ Schade, dass sie leer ist. Das Minipröbchen war mal in irgendeiner Box, und ich hatte es lange in meiner Kosmetiktasche für unterwegs. Gefallen hat es mir echt gut, ich hatte das Gefühl, dass es die Falten unter meinen Augen gemindert hat. Zumindest ein bisschen. Jetzt hab ich mal nach der Originalgröße gekuckt und mir blieb kurz die Spucke weg. Über 20€ für 15 ml... *schnüff* Daher erst mal vielleicht ein Nachkaufkandidiat.
alverde clear Waschcreme Heilerde ~ Meine Reisegröße. Aktuell nicht nachgekauft, allerdings hab ich grad noch keine Alternative für unterwegs (und nehm einfach nur Wasser ^^). Somit noch potientieller Nachkaufkandidat.
Balea Enthaarungscreme ~ Ich weiß ja nicht, aber bei mir hält der Effekt nicht sonderlich lange und ich bekomm auch nie alle Haare weg. Ich muß immer noch nachrasieren. Außerdem mag ich weder Geruch, noch Anwendung (diese Riesensauerei immer). Trotzdem versuch ich es alle Jubeljahre mal wieder. Ich sollte mir aber merken: Kein Nachkaufprodukt!
Dontodent Brilliant Weiss ~ kleine Tube für unterwegs. War okay. Hab jetzt aber erst mal was anderes gekauft, aber beim nächsten Mal auch gern wieder die hier. Vielleicht Nachkauf.
ebelin Nagellackentferner ~ Ich liebeliebeliebe ihn. 'Nuff said! Nachkaufkandidat!!
Balea Enzym Peeling-Maske ~ war vor ner Ewigkeit auch mal in der dm-Box. Das ist aber mein Exemplar, dass ich davor schon gekauft habe. Also hab ich noch eine Tube. Ich mach echt selten Peelings. *hust* Aber dieses hier fand ich ganz okay, die Haut war danach schön weich und sie riecht echt super lecker :D Außerdem entfällt das lästige Rubbeln. Hab noch ne Tube, daher aktuell kein Nachkaufkandidat


ebelin Gesichtsbürste ~ ich weiß, sowas "braucht" man nicht "auf", aber in den Müll kommt es ja trotzdem ;) Die Bürste war keine Erleuchtung, auch im zweiten Versuch nicht, daher kein Nachkaufkandidat
p2 What's Up? LE sponge allrounder ~ ging damals ja weg wie warme Schnitzel. Und ich hab ihn ne Zeit echt gern benutzt. Jetzt stand er aber lang rum, und im Ernst: davon wird er auch nicht besser. Daher kommt er in den Müll. War LE, wäre aber aufgrund Alternativen kein Nachkaufprodukt
ebelin Makeup Schwämmchen ~ benutzte ich für mein MAC Studio Fix. Bin nicht so begeistert, weil die Schwämmchen gefühlt nach dreimal benutzen anfangen zu bröseln. Oder verlieren sie Produkt? Nervt auf jeden Fall, daher kein Nachkauf


essence Eyeliner ~ uuuuuralt, aber sogar noch mit Inhalt. Wie alle Kandidaten auf dem Bild. Aber wegen des Alters durfte der Eyeliner gehen. Tut auch nicht mehr so wirklich ^^. Gibt's den überhaupt noch??
essence pureskin anti-shine pore refining serum ~ ja ne, is klar. Da das Zeug bei mir nicht wirklich funktioniert hat (der Effekt hielt vielleicht 30 Minuten, eher jämmerlich also), kommt es jetzt weg. Auch wenn es gefühlt noch voll ist. Hab es auch ewig nicht mehr benutzt (6 Monate mindestens). Definitiv kein Nachkauf
Blistex Lip Relief Cream ~ Hab ich gefunden beim Schreibtischschubladen aufräumen *hust* Der ist bestimmt drei/vier Jahre, wenn nicht noch älter. Hab ich aber gern benutzt, erinnere mich aber daran, dass er immer etwas gebrannt hat. Allerdings hatte ich zu dem Zeitpunkt auch immer aufgekaute Lippen. Bei Härtefällen potentieller Nachkauf.
Neutrogena Norwegische Formel Lippen ~ same here. Auch beim Aufräumen gefunden. Aber davon hab ich noch einen am Bett stehen, der sogar noch jeden Abend benutzt wird. Mag ich gern. Dieses Exemplar hier ist aber auch so gut wie leer, daher kommt er mit gutem Gewissen weg. Werde ich wohl nachkaufen irgendwann.
essence gel eyeliner 01 midnight in paris ~ mochte ich gern, ist dummerweise eingetrocknet. Bisschen ärgerlich, aber war abzusehen. Ist ja auch schon ne Ecke älter ^^. Wird wohl auch ein Nachkaufkandidat.
Catrice Prime and Fine Smooting Refiner ~ Meine Haut sah darunter schon was gleichmäßiger aus, aber auch gefühlt fettiger. Und ich hab ihn nicht sooo gut vertragen. Und entsprechend selten benutzt. Daher kommt er jetzt weg. Muß ja nicht alles aufheben. Kein Nachkauf.
Catrice Eyeliner Pen 060 Black Green ~ Tolle Farbe, super Haltbarkeit, guter Auftrag. Aber: er hinterläßt einen Stain, der echt nervt! Außerdem kam jetzt gegen Ende fast nichts mehr raus, und ohne kräftig Schütteln war nichts mehr zu machen. Dann kam aber gleich viel zu viel Flüssigkeit aus der Spitze. Das ging mir auf den Keks, daher kommt er weg jetzt. Wegen dem Stain Kein Nachkauf.


Catrice Skin Finish Compact Powder 040 apricot beige ~ Ging schon vor ner Weile aus dem Sortiment und ich erstand das Puder günstig ^^. Mochte es ganz gern, hat mir aber an sich nicht genug mattiert, gerade auf der Stirn. Die Nuance, die witzigerweise gut gepasst hat, gibt's nicht mehr, daher eh kein Nachkauf.
essence no limits volume mascara waterproof ~ *schnüff* jetzt ist sie leer. Mein letztes Exemplar. Ging auch letztes Jahr glaub ausm Programm, aber ich konnte noch zwei Exemplare ergattern. Hab sie immer am unteren Wimpernkranz benutzt. Dafür war sie super. Leider kein Nachkauf möglich.
essence eyeshadow 22 blockbuster ~ war ewig mein Blende-Lidschatten. Nachdem der letzte Rest auseinander fiel, mache ich mich jetzt an die anderen Hautfarben Lidschatten, die ich hab. Hab ihn ganz gern benutzt, aber hab mir öfter mehr Pigmentierung gewünscht, daher kein Nachkauf.


*puh*  Na, seid Ihr noch bei mir? ;) Herzlichen Glückwunsch, wer bis hierhin durchgehalten hat. War wirklich eine Menge dieses Mal. Hab ja auch ein bisschen ausgemustert, wie Ihr bemerkt habt, aber auch dazu wollte ich kurz ein paar Worte verlieren. Gewundert hat es mich, dass diesmal mit Puder, Mascara und Lidschatten gleich drei dekorative Sachen leer geworden sind. Mein erster Lidschatten, der leer geworden ist ^^.

Wie oft bekommt Ihr dekorative Kosmetik leer?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 8. April 2014

[Rezension] Sebastian Niedlich ~ Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens [ebook]

Aloha ihr Lieben,

heute komme ich endlich dazu, Euch meine Rezension zu "Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens" von Sebastian Niedlich zu tippen. Möglich gemacht hat das Blogg dein Buch, danke dafür :)

 
Bildquelle

Autor: Sebastian Niedlich
Titel: Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens
Verlag: dotbooks (hier direkt zu erwerben)
Preis: 4,99€
ca. 372 Seiten im Ebook

Optik:
Ist er nicht süß? Der kleine Kapuzenkuttenträger mit dem großen Käscher und dem Schmetterling auf dem knochigen Finger? *aaawww* Das Cover ist in meinen Augen wirklich gelungen. Ein Hinkucker, der thematisch sehr schön zum Inhalt passt. Im Ernst, ich wünsche mir eine Druckausgabe, einfach nur, weil der Tod so goldig ist.

Um was geht es?
„Meine Gabe, den Tod anderer Leute voraussehen zu können, hat schon was. Gibt ein prima Partyspiel. ‚Hey, ich sage euch, wer als Nächstes stirbt!‘ Spaß für die ganze Familie!“

Freunde sind etwas Wunderbares. Und manchmal findet man sie an den ungewöhnlichsten Orten. Martin hätte allerdings darauf verzichten können, am Sterbebett seiner Großmutter die Bekanntschaft des leibhaftigen Todes zu machen. Dieser hat sich eingefunden, um die Seele der alten Dame sicher ins Jenseits zu befördern – und ist begeistert, dass ihn endlich jemand sehen und hören kann. Für ihn steht fest: Martin und er sind dazu bestimmt, beste Freunde zu werden. Schließlich ist er ein echt netter Typ! Und hey: Niemand kann so glaubhaft versichern, dass man weder an Langeweile, noch an einem gebrochenen Herzen sterben kann … Im Laufe der Zeit gewöhnt Martin sich daran, dass der Leibhaftige stets bei ihm auftaucht, wenn er es am wenigsten gebrauchen kann. Doch als er eine ganz besondere Frau kennenlernt, muss er sich eine entscheidende Frage stellen: Macht es überhaupt Sinn zu leben, zu lieben und nach dem Glück zu suchen, wenn am Ende doch immer der Tod wartet?
 

Nyxx' Meinung zum Buch:
1982 ist Martin ist sieben, als er dem Tod zum ersten Mal begegnet. Tod ist erst mal baff, als er merkt, dass Martin ihn sehen kann. Dann findet er (also Tod) die Idee natürlich super, denn endlich hat er jemanden zum Reden gefunden. Und so besucht er Martin öfters (und bringt ihm nebenbei noch Schach bei).
Der Tod begleitet Martin fortan durch das Leben und taucht immer wieder auf, wie es ihm gefällt. Schulzeit, Erwachsenwerden, Bund, Studium, Beruf... Tod ist immer dabei. Martin ist darüber ab einem gewissen Zeitpunkt gar nicht mehr so erfreut, fängt Tod doch an, auf ihn anzufärben.
Wie genau, das will ich natürlich nicht verraten. Aber soviel sei gesagt: Der Autor schafft es, einen in die Geschichte reinzuziehen. Martins Vorliebe für Star Wars, Lustige Taschenbücher, Kabelfernsehen... Für mich, die ich zwar etwas jünger als Martin bin (aber auch nur acht Jahre *gargs*) alles noch Sachen, die auch mich durch die Kindheit begleitet haben. Dann Sachen, die einen zum Nachdenken anregen... 9/11 wird erwähnt und dabei wird einem dann schon kurz etwas flau im Magen...
Der Autor erzählt durchweg aus Martins Ich-Perspektive und so erfährt man eine Menge vom Innenleben des "Helden". Man fiebert mit ihm, versteht seine Beweggründe. Man freut und ärgert sich mit ihm über Tod's Besuche.
Auch wenn man durch die ersten paar Seiten schon erahnen kann, wohin die Reise geht (das erste kurze Kapitel ist quasi der Anfang vom Ende), so erstaunt das Buch im Verlauf doch immer wieder mit guten Ideen. Martin wird erwachsen und entwickelt sich weiter, und auch der Tod bleibt von der Begegnung mit Martin nicht ganz unberührt.
 
Fazit:
Ich möchte nicht mit Martin tauschen ^^. So lustig der Tod auch ist, es ist viel zu kompliziert mit ihm. Das tut dem Buch keinerlei Abbruch. Im Gegenteil, ich finde den Roman sehr gelungen und wirklich lesenswert. Ich habe gelacht, gehofft und geweint. Von allem was dabei.
Wenn ich eine Randliste erstellen müßte, erschiene Niedlich's Tod (*haha*) direkt nach QUIEK (Rattentod) und TOD (und wem das nichts sagt, der geht sofort los und kauft sich Terry Pratchett Romane!).
Klare Leseempfehlung von mir an dieser Stelle :) Ich hab den Roman mit Sicherheit nicht zum letzten Mal gelesen :D



Herzlichen Dank an das Team von Blogg dein Buch und den dotbooks-Verlag für die Bereitstellung des Buches :)

Montag, 7. April 2014

[Querbeet] ~ Dinge, die es nicht auf den Blog geschafft haben

Aloha zusammen,

heute wollte ich Euch mal was anderes zeigen. Beim Durchstöbern meiner Ordnerstruktur für den Blog fielen mir wieder mal die Dinge im "Eher nicht so posten"-Ordner auf. Also klickte ich mich mal wieder durch und beschloss dann, dass ich ein paar Sachen davon doch noch zeigen könnte. Einfach für den Spaß. Damit Ihr mal seht, was ich auch alles nicht kann. ;)


16.11.2012
Catrice Out of Space LE ~ C03 Beam me Scotty! - wie lange ich ihm nach getrauert hatte. Als es die LE gab, war ich noch nicht so bekloppt wie jetzt und wußte auch nichts von Beautyblogs. Einen Lackkollegen aus der LE hab ich damals aber trotzdem gekauft. Nicht aber diesen hier. Dann sah ich Swatches... Und war so "Mist, den brauchst Du noch!". Ein schöner, matter Lack, denn ich dann bei Kleiderkreisel gefunden hab. Dummerweise hab ich die Fotos dann viel zu spät gemacht. Tipwear ahoi! Und wirklich matt war er nach ein paar Tagen halt auch nicht mehr. Daher nie auf dem Blog gelandet. Was hab ich mir dabei nur gedacht? XD

21.11.2012
Argh, die Bilder viel zu dunkel, abgesehen von diesem zum Teil arg verwackelt (oder verzwinkert ^^)... Daher hat es das Lila-Monochrome AMU nie auf den Blog geschafft. War jetzt aber auch nicht sooo besonders. Trotzdem. Mich ärgert es immer, wenn von einem Haufen Bilder nachher am PC keins mehr was taugt XD

16.01.2013 / 17.01.2013
Zwei Tage am Stück nicht wirklich Glück mit den Fotos gehabt. Das obere AMU gefällt mir nachwievor aber noch sehr (und sehr ähnlich wurde auch mein AMU zur Sleek Garden of Eden Palette, ich bin so langweilig XD). Das untere... Nuuu ja... Irgendwie nicht so. Das Braun müßte auf jeden Fall besser verblendet werden. Und vielleicht etwas dunkler zu dem Lila... Sogesehen gar nicht so schlimm, dass das auch das einzige halbwegs gescheite Bild geworden ist ^^.

05.02.2013
Die Schuhe hatte ich bei ebay für einen lachhaften Preis gesehen (unter 20€ inkl Porto), und dann doch zu lang gezögert. Schwupps, waren sie weg. Also begann dann die lange Suche. Erst mal anhand der Bilder den Hersteller enträtseln und dann danach suchen. Schlußendlich hab ich sie dann bei einem anderen ebay-Händler auch nicht mehr als 25€ insgesamt gezahlt *woopwoop* und sie sind erstaunlich bequem. Sofern ich das von den zweimal tragen in einem Jahr beurteilen kann *hust* Einmal zum Tanzen, und einmal beim aufm Feldweg im Wind stehen (Aber die Bilder sind gut geworden ^^). Auf den Blog haben sie es aber nicht geschafft, weil ich zu doof war, halbwegs gescheite Bilder zu machen. Ihr seht, dass das mit dem weißen Hintergrund mal so gar nicht geklappt hat XD Und das ist auch das einzige scharfe Bild... Die Schuhe sind trotzdem der Knaller. Ich liebe Sie! (ich liebe Schuhe XD)

15.01.2013
Ohohoho... Ein grüner p2 Lack, soviel verrät mir der Ordnername noch. Wenn ich nachschaue, finde ich bestimmt auch noch den Namen (Nagelfächer ftw), aber im Ernst... Keines der Bilder ist geil. Wegen der völlig verrupften Nagelhaut am Mittelfinger. Und vorher über die Nägel wischen hätte ich auch mal können. Dass sowas so schlimm aussieht, merkt man leider immer erst, wenn es zu spät ist. Also ich zumindest *lach*
Und ja, ich hab öfter mal Probleme mit der Nagelhaut... wenn ich keinen Knipser zur Hand hab, zieh ich an abstehenden Hautstücken. Total clever. Nicht. Aber schwer abzugewöhnen... zum Glück ist links meine Fotohand. Rechts sieht mein Zeigefinger nämlich grad ähnlich aus. Ganz dumme Angewohnheit, aber zum Glück größtenteils im Griff.


So, das war's jetzt erst mal. Hab zwar noch ein paar "unentdeckte Schätze" *hust* auf der Platte, aber muß ja nicht alles auf einmal sein ;).
Ich find's auf jeden Fall irgendwie witzig. Warum auch immer ich die Bilder nie gelöscht hab...

Wie gefallen Euch solche Posts? Was geht bei Euch gern mal schief?

Mahalo und Ciao
Nyxx


Freitag, 4. April 2014

[FOTD][AMU] Rosenrot

Aloha Ihr Lieben,

zur Abwechslung gibt es heute nicht nur ein AMU, sondern auch ein FOTD dazu. Getragen hab ich es letzte Woche. Mir fällt grad auf, dass es dem AMU, dass ich zuletzt gezeigt habe, recht ähnlich sieht. Dabei hab ich größtenteils andere Produkte verwendet. War mir auch gar nicht so bewußt :D
Diesmal wollte ich eigentlich ein eher rötliches, alltagstaugliches AMU schminken. Im Endeffekt ist es auch wieder etwas zu Rosa geworden und weniger Rot als erhofft. ^^


Für's Gesicht hab ich folgende Produkte benutzt:
MAC ~ Studio Fix C3
Maybelline ~ Fit me! Concealer 15 (kurz vorher gekauft, und bis jetzt bin ich begeistert)
Catrice ~ Camouflage Cream 010 Ivory
Catrice Geometrix LE ~ Translucent Mattifying Powder

Catrice Crème Fresh LE ~ Gradation Blush C01 Waterloo Sunrise
Ein toller Blush! Bin froh, dass ich den gekauft hab. Durch den Farbverlauf kann man super entscheiden, ob man es lieber mehr oder weniger knallig haben will :D


Folgende Produkte kamen am Auge zum Einsatz:

Artdeco Eyeshadow Base
Artdeco 512 (heller Lidschatten aus einer Dita-LE)
Kosmetik Kosmo ~ Creme
Makeup Geek ~ Cupcake
Makeup Geek ~ Razzleberry
Sleek Au Naturel Palette ~ Regal
Kosmetik Kosmo ~ Gamsbart
essence eyeliner pen
Catrice Glamour Doll Volume Mascara / waterproof


Auch wenn ich eigentlich ein bisschen etwas anderes wollte, hab ich mich mit dem AMU sehr wohl gefühlt. Bei nächsten Versuch wird dann noch mehr Rot benutzt.
Auf jeden Fall ist Rosa eine gute Farbe für den Frühling, meint Ihr nicht auch? Ich bin ja ehrlich froh, dass der Winter jetzt rum ist. Definitiv nicht meine Jahreszeit *lach*

Wie gefällt's Euch?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 2. April 2014

[DIY] Magnetische Leerpalette

Aloha Ihr Lieben,

zur späten Stunde hab ich Euch heute ein DIY. Die Überschrift verrät es ja schon, es geht um eine Lidschatten-Palette... Das ist ein Projekt, dass ich ungelogen anderthalb Jahre vor mir hergeschoben habe. Aaaaber jetzt hab ich es endlich geschafft und ganz im Ernst: es war nicht schwierig, und ich ärger mich, dass ich es nicht schon früher gebastelt habe ^^.

Gekauft hab ich die Leerpalette 2012 im Juli (hier der Haulpost, bei Interesse ;)). Damals hatte ich gerade mal vier Lidschatten-Refills. Inzwischen sind das erheblich mehr und so regte sich immer öfter zwischendrin der Wunsch, das Projekt endlich mal anzugehen. Wie man also sieht, bin ich total faul und geizig. Wäre ich zumindest letzteres nicht, hätte ich mir irgendeine magnetische Palette rausgelassen. ^^ Da legt man halt doch gleich mal etliche Euros auf den Tisch. Mit meinem DIY bin ich auf jeden Fall günstiger dran.

Genug gequatscht, fangen wir also an!!


Wir brauchen:
~ Eine Leerpalette - in meinem Fall mit Plastikinnenleben für 28 Refills. Halbwegs stabile Hülle, von ebay aus Hongkong für was um die 4-5€
~ Schere
~ Bleistift (besser: Folienstift oder so!!)
~ Cuttermesser (optional, es reicht eigentlich auch nur eine Schere)
~ Magnetfolie, aka magnetische Klebefolie (von ebay, ich hab mit Porto 3€ für 20x20cm gezahlt, 0,5mm dick, schwarz.)
ohne Bild:
~ Geodreieck/Lineal
~ Fön oder ähnliches, um den Kleber aufzuweichen (sofern Ihr eine Palette mit vorhandenem Innenleben habt)
~ keine Stunde Zeit :) (ich hab so lange gebraucht, und hab noch Bilder gemacht ;))

Abgesehen von Leerpalette & Magnetfolie mußte ich also nichts extra kaufen und hab somit knappe 8€ gezahlt. Ein Schnäppchen, finde ich ^^.

Gehen wir der Palette also an den Kragen.


Da ich das Innenleben nicht behalten wollte, ließ ich rohe Kräfte sinnlos walten. Wer das Einteilungsplastikdingsi behalten will, sollte nicht so rabiat vorgehen wie ich ^^. Ich wollte aber den Platz optimal nutzen, und daher kam das Zeug raus. Dazu hab ich die Palette erst mal geföhnt. Klingt blöd, aber im Prinzip ist es wie beim Depotten (was ich noch nie probiert hab ;)), der Kleber muß weich werden. Ich hab's erst ohne versucht, und selbst mit Zange hab ich das Zeug nur schwer abbekommen. Nach dem Föhnen ging es dann gleich viel besser :). Danach hab ich den Rest des Klebers auf dem Boden der Palette abgekratzt, damit die Fläche möglichst eben ist.

Die leere Palette hab ich dann ausgemessen. Innen. Also die unteren Innenkanten, da wo nachher die Magnetfolie rein soll. Macht Sinn, eh? ;)


14,3 cm ist meine Leerpalette tief innen. Diesen Wert übertrug ich äußerst elegant mit meinem Riesengeodreieck (das misst 11cm neben jeder 0, daher sieht man hier den 3,3cm Ausschnitt ;)) auf die Rückseite der Magnetfolie. Dank des weißen Papiers über der Klebeseite sah man meinen Bleistiftstrich nur, weil ich ihn quasi graviert hatte ^^. Ich rate Euch daher: nehmt lieber einen Folienstift oder sowas. Irgendwas, was auf diesen wachsartigen Papieren hält ^^. Dann müßt Ihr Euren Kopf nicht so schepps halten wie ich, um Eure Linie noch zu sehen.
Gerade Linien schneide ich am schnellsten mit dem Cutter, daher ging es dann auch ratzfatz (Unterlage nicht vergessen! Ihr wollt ja keine Möbel zerstören ;)).
Ein Teil der Magnetfolie ist fertig!


Den müssen wir natürlich anpassen. Die unteren Ecken meiner Palette sind rund, und der Verschluß geht auch ein bisschen in die Palette. Also die Ecke mit der Schere zurecht gestutzt und die Aussparung für den Verschluß mit dem Cutter ausgeschnitten (der hier tatsächlich besser ist als die Schere. Die Aussparung ist vielleicht 2mm tief, das geht mit dem Cutter bequemer).
Den Rest der Magnetfolie hab ich dann noch für den restlichen Teil der Palette zurechtgeschnitten (waren ca. noch 2,5cm, wenn ich es recht im Kopf hab). Auch hier wieder die untere Ecke abrunden.

Erste Anprobe...:


Okay, ganz gerade sind die Schnitte jetzt nicht alle geworden, aber paßt ja. Aber um zu Überprüfen, ob ich es auch wirklich richtig gemacht hatte, hab ich erst mal beide Teile Magnetfolie in die Palette gelegt. Am kleinen linken Teil mußte ich noch mal etwas begradigen. Nach dem bestandenen Test zog ich dann das Papier über der Klebeseite ab, und klebte die Magnetfolie auf. Dazu hab ich beim rechten Teil erst mal nur einen Teil abgezogen (rechts) und den Rand möglichst genau angebracht. So verhindert man, dass einem der Rest der Folie irgendwo festklebt und man noch einigermaßen bequem korrigieren kann, wenn nötig.

Dann die Lidschatten wieder einsortiert... (nach meiner alten Ordnung, die ja noch im Deckel steht ^^)


TADA!! Alle Pfännchen halten an ihrem Platz! Hurra :D Und ich kann die Palette kippen, ohne dass etwas runter fällt. Was man auf dem Bild schon erkennt, oder?

Hier noch mal das fertige Ergebnis im Gesamtbild:

Außen

Innen

Wie Ihr seht, bekomm ich jetzt statt 4x7 Lidschatten 5x8 mindestens rein :D. Und ich hab die Lidschatten noch nicht mal versetzt eingefügt.
Ich hab hier Refills von Makeup Geek, Ponyhütchen und Kosmetik Kosmo. Diese Refills sind alle bereits so, dass sie für magnetische Paletten funkionieren. Ich weiß nicht, wie es bei bspw. depotteten Lidschatten ist. Ob die dann halten, keine Ahnung.

Ein paar kleine Tips zum Schluß:
~ Die Refills in meiner Palette schließen jetzt mit der 0,5mm-Folie direkt mit dem Rand des Bodens ab (außer die Kosmetik Kosmo, die sind etwas niedriger). Ihr solltet also darauf achten, dass Eure Folie nicht zu dick für Eure Palette ist!
~ Magnetfolie hab ich bei ebay auch in anderen Farben gesehen, das ist bestimmt auch lustig :)
~ Ich denke, Ihr könnt auch aus anderen Dingen Paletten basteln, sofern die Magnetfolie drin kleben bleibt :) (bspw CD-Hüllen, DVD-Hüllen)
~ Die Palette kann man natürlich innen und außen nach eigenem Geschmack noch verzieren :) Mir gefällt sie momentan schwarz noch am besten :)
~ Die Leerpaletten gibt es in verschiedenen Größen bei ebay.

Das Schlimme für mich ist jetzt, dass ich beschlossen hab, dass da ja noch viel Platz drin ist, und ich somit noch ein paar Lidschatten bei Makeup Geek kaufen muß... *ups*
Mit dem Ergebnis bin ich aber suuuper zufrieden. Es war echt nicht schwierig und ist relativ schnell gemacht. Und die Lidschatten halten super auf der Folie! Ich bin echt begeistert!!

Habt Ihr das auch schon versucht? Benutzt Ihr überhaupt Refills (und entsprechende Paletten), oder ist das nichts für Euch?

Wenn Ihr Euch auch daran versucht, schickt mir doch ein Bild vom Ergebnis (via Mail, Twitter oder Facebook :))!

Mahalo und Ciao
Nyxx