Montag, 30. Juni 2014

[Haul] Essie, L'Oréal, Maybelline

Aloha Ihr Lieben,

ich hab's schon zu meiner Arbeitskollegin gemeint, dass sie eigentlich schuld ist. Was schickt sie mir auch n Bild aus dem Müller-Prospekt mit "20% auf Nagellack"...
Der Musikus ging also mit mir zum Müller (Freitag nach dem Happy-Kadaver-Day-Feiertag bei uns in Ba-Wü ^^). Nach kurzer Überlegung verabschiedete er sich in die Multimedia-Abteilung und ich blieb allein zurück. War wohl auch besser so ^^. Mit dem routinierten Blick eines geübten Jägers *hust* schlich ich also die Gänge auf und ab. Mindestens dreimal. Man will ja nichts übersehen.

"Eigentlich"... "eigentlich" wollte ich vernünftig bleiben.
Wobei, ich finde es vernünftig. Warum nicht die teueren Lacke kaufen, wenn es Rabatt gibt? Wäre ja doof, ne?

Nach drei Anläufen vor dem essie-Aufsteller neben der Kasse hatte ich dann drei in der Hand. Und einen der L'Oréal Topper. Die Maybelline Nail Art Stifte suchte ich vergebens (gibt's die überhaupt beim Müller oder ist das so ein dm-Ding? Ich weiß es wieder mal nicht XD).
Mit dem "Das-gönn-ich-mir-jetzt"-Gefühl bin ich dann zur Kasse...


essie ~ i'm addicted - Ja, bin ich auch. Der einzige der noch vorhandenen Neon-Lacke, der mich wirklich angemacht hat. Hatte ich auch als erstes in der Hand XD
essie ~ bahama mama - ich lüge nicht, wenn ich sage, dass ich noch gar nicht so viele so beerige Töne habe. Echt net. Und bahama mama fand ich echt schick.
essie ~ too too hot - ich wollte mal was, was mehr so in die richtig "Koralle" geht. Also grob. Irgendwie hatte ich dann dieses Pink-Rot-Korall-Teil in der Hand und beschloss: Zwo, Eins, Risiko!
L'Oréal Confetti Topper ~ Oulala Blue - er passt zu i'm addicted. 'nuff said, oder? :D

Allgemein find ich, dass die drei essies eh gut zueinander passen. Blau und Beere geht gut, Beere und Korall geht gut... *blablabla* ach, sie sind einfach schick!
Und insgesamt hab ich 5,76€ gespart, da schlägt das Schwabenherz höher! (1,59 für die essies weniger und 0,99 für den Topper, juppie!)

Dann sind wir weiter gezogen ins Einkaufscenter (weil wir noch was Essen wollten) und fatal! Der dm!
Und da gab's dann diesen Super-Aufsteller und als ich sah, dass sie noch alle Nail Art Pens hatten... Ja, was soll ich denn da noch tun??? Das ist ein Schnapper!!


Pro Lack gab's einen Stift dazu, und da ich alle wollte, habe ich mich zum ersten Mal genauer mit dem Maybelline Sortiment beschäftigt ^^. Bisher hat mich da noch nie was sooo direkt angesprungen (und LEs sind immer aus, oder interessieren mich nicht).
104 Noite De Gal - Dunkellila. Ich hab noch nicht so viel Lila. Und so einen tatsächlich noch nicht! (ich hab's daheim dann überprüft ^^)
120 Urban Turquoise - mit so Farbtönen bekommt man mich immer. Sehr schönes Türkis. Feinfeinfein!
654 Superpower Blue - fand ich passend zu i'm addicted (was sich als richtig herausstellen sollte...).
254 Latte - ich hab allen Ernstes einen Nudeton mitgenommen. Ich hab's ja so mit Nude. Aber, diesmal hatte ich ein halbwegs gutes Händchen, denke ich.

Bezahlt hab ich je Lack 1,75€, was ich echt human finde :)


*mööp* ich wollte sie alle haben, nachdem ich das erste Mal davon gelesen hatte. Und ich hatte Glück. Der Aufsteller mit den Designer Nail Art Pens hatte noch die volle Auswahl. Auch wenn ich von dem weißen den letzten erwischt hab *diabolischesLachen*
Regulär, wenn sie dann nicht mehr "neu" und im Aktionsding verkauft werden, sollen die wohl 4,95€ kosten. Weiß nicht, ob ich den Preis dafü zahlen wollen würde (nicht, wenn sie genauso schnell eintrocknen, wie der schwarze Nail Art Pen von essence...). So hab ich sie zu den Lacken dazu bekommen und insgesamt für 4 Lacke und 4 Stifte läppische 7€ gelöhnt. Da freut sich das Schwabenherz noch mehr! Ich mein, 4 Stifte wären normal beinah 20€... Oo

Habt Ihr die Nail Art Stifte auch erwischt?

Und Ihr dürft gespannt sein, mit dem Großteil der Neuanschaffungen hab ich schon was gepinselt :D Wer mir bei Instagram folgt, hat vielleicht schon eine Ahnung, was kommen wird ^^.

Mahalo und Ciao
Nyxx

Samstag, 28. Juni 2014

[NOTD] French Supergirl is ready to rock Vegas!

Aloha Ihr Lieben,

ja, bin ich heut wieder super kreativ mit meinen Posttiteln... Was kann ich dafür, dass die Lacke heißen, wie sie heißen ;).
Und nein, ich konnte es mir einfach nicht verkneifen. XD

Ich hab mich also mal wieder an ein French gewagt... French und ich, das ist irgendwie... nicht so die Erfolgsgeschichte.
Meinen ersten "Versuch" gab es bereits vor knapp über zwei Jahren, als ich im Rahmen der Nailart-Challenge Schwarz-Weiß zum Thema hatte. Das war ja noch einfach.
Mein zweiter Versuch von 2013 war schon erheblich kunstvoller. Nach einer Vorlage pinselte ich ein Lila-Goldenes French Design, das nicht nur mir, sondern auch Euch Lesern gut zu gefallen schien. :)
Versuch Drei ... ... ... eieieiei, ich hab's ein wenig übertrieben, aber es trotzdem getragen, mein Silvester Fail French ^^.
Nicht wirklich ein "echtes" French, aber so in die Richtung ging dann das Plaid Design. Fand ich ganz schick, kann ich mir gut auf allen Nägeln vorstellen.

In welche Richtung das heutige French geht... Naja... *hust*


Ich seh es ja realistisch... Ich habs wieder mal zu gut gemeint... Ich finde French einfach so häufig etwas langweilig an mir, und dann knall ich noch Zeug drauf und dann ist es *schwupps* zuviel. Egal, wird trotzdem gezeigt. Ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen, nech?

Angefangen hab ich mit dem p2 Ridgefiller, den ich sowieso als Unterlack nehme und der gleichzeitig für meinen Hautton auch noch als Nude durch geht.
Dann pinselte ich wild mit essence Superheroes LE ~ 03 Powergirl über die Spitzen, am Ringfinger mit p2 ~ 860 ready to rock!. Jeweils zwei Schichten.
Dann beschloss ich, dass es so ja fad ist, also mußte mit dem essence tribal summer LE tip painter eine schwarze Linie drunter (auch zum Kaschieren, ich geb es zu XD). Das ging mehr oder minder gut. Deswegen auch die schrägen und doppelten Linien. Und weil die allein auch fad sind, kam jeweils der andere noch mit Punkten drauf.
Immer noch zu langweilig?
Ach, einfach noch ne Schicht essence ~ 08 night in vegas (♥) drüber. Und ne zweite an den Spitzen.
Dann zum wirklichen Schluß den Lacura 803 quick gloss top coat.

Nun ja.
Ich hatte schon bessere Einfälle. Bei mir klappt halt auch nicht immer alles. Bei French bin ich halt doch ein bisschen ein Versager. *hihi*
(Auch das Feedback im Freundeskreis war eher: Nu ja, n büschen viel, eh?)

Wie gefallen Euch French-Nägel am besten? Eher so nude, oder doch mit Farbe?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Donnerstag, 26. Juni 2014

[NOTD] Voll Neon Laser, wie Du abgehst!

Aloha alle zusammen,

so, Deutschland ist in der WM weiter, und ich kann bis jetzt sagen, dass ich tatsächlich alle Deutschlandspiele gesehen hab. Und dabei find ich Fußball eher so semispannend.
Merkt man vielleicht auch daran, dass es hier auf dem Blog gänzlich an WM-Looks und Nageldesigns fehlt. ^^ Trotzdem, so eine gewisses Mitfiebern zur WM hat mich dann doch gepackt (ich schiebe die Schuld auf die Dame, die den Musikus und mich beim ersten Spiel bequatscht hat, es mit zu kucken ;P). Und so saß ich jetzt vor Zattoo am Rechner, leicht zeitverschoben und wußte daher schon vorher, dass das Tor rein geht (Public Viewing direkt 30m Luftlinie weiter den Berg hoch... ^^).
Ansonsten war das Spiel jetzt nicht so der Brüller. Dafür gewinnt die USA definitiv den Preis für die coolsten Frisuren.

Aber Schluß mit Fuffbahl.
Es bleibt aber Grün und Neon (die Schuhe sind wohl grad der letzte Schrei... ich verstehs nicht XD)...


Endlich mal wieder ein Tape-Design :D *woopwoop*
Das mal so gar nicht so geworden ist, wie ich es geplant hatte.
Voll nicht.
Geplant war, Zeige- und Ringfinger "gegengleich" zu machen. Also Grün unten, und Pink drauf.
*haha*
*hahahahahaha*
Nope.
Meine Farbwahl war schon zu Beginn etwas schwierig. Beim Pinseln der pinken Basis mußte ich feststellen, dass mein ursprünglich gewähltes Pink essence ticket to paradise LE ~ 04 my treasure island der König der Jellys in meiner Sammlung zu sein scheint. Also pinselte ich die zweite Schicht mit Catrice NEOnatural LE ~ C04 Mrs. Brightside. Damit war ich dann zufrieden.
Auf Zeige- und Ringfinger begann ich mit Manhattan & Buffalo ~ 18 Robin Boot.
Das trug ich dann bis zum nächsten Tag, um dann mit dem Tape zu starten.
Dumm, dass Mrs. Brightside nicht deckend genug war.
Dumm, dass ich daraufhin beschloss, halt alle Finger gleich zumachen.
Am dümmsten allerdings, dass Robin Boot der Nagellack des Abfärbeteufels ist und meine zwei Nägel erst mal aussahen wie die Sau! *ggggrrrr* Da bekomm ich ja Zustände!
Nun ja... Nachdem ich das Grün dann mal soweit entfernt hatte, kamen zwei Schichten Mrs. Brightside drauf und es wurde alles gleich.

Wobei Gleich relativ ist ;) Wenn man genau hin sieht, sieht man, dass die Finger mit zwei Schichten Mrs. Brightside etwas heller sind als die, mit my treasure island drunter. ^^


Gefallen hat es mir dann optisch doch ganz gut. War dann doch irgendwie froh, dass es weniger Pink wurde, als geplant.
Robin Boot werde ich aber jetzt entgütig aussortieren. Ich hab ihn schon mal lackiert, und mich da schon so geärgert, dass er so abfärbt (augenscheinlich hat er es bis jetzt aber nicht Nagelmäßig auf den Blog geschafft. Ich hab gesucht und nichts gefunden ^^). Mit Unterlack und zwei Schichten Pink war's noch okay, aber neeeeee, danke. Das muß ich nicht gehabt haben
(Falls ihn jemand haben will, Hier schreien ;))

Wie gefällt's Euch?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Montag, 23. Juni 2014

[AMU] Sugarpill Paperdoll ~ Darling

Aloha Ihr Lieben,

nachdem ich Euch jetzt schon einige AMUs mit meinen normalen Sugarpill Lidschatten gezeigt habe, habe ich heute eines für Euch, dass ich überwiegend mit zwei der Loose Eyeshadows geschminkt habe. (Swatches hier)

Da man es mit den Sugarpill-Lidschatten fast nicht vermeiden kann, etwas farbenfroher zu schminken... Okay, nicht, dass ich es ernsthaft versucht hätte, ich geb es ja zu ^^. Wobei es diesmal gar nicht sooo knallig geworden ist. Schaut's Euch einfach an :D


Ich wollte, dass die beiden Loose Eyeshadows richtig zur Geltung kommen, was mir, wie ich finde, auch recht gut gelungen ist :)

Benutzt hab ich folgende Produkte:
Artdeco Eyeshadow Base
Sugerpill Loose Eyeshadow ~ Paperdoll & Darling
Kosmetik Kosmo ~ Granit
essence Legends of the Sky LE ~ 01 Biplane's flight liner
Sleek Au Naturel Palette ~ Nubuck & Noir
essence liquid eyeliner waterproof
lashmania reloaded falsh lash mascara
Catrice Glamour Doll Volume Mascara Waterproof
p2 beauty rebel LE ~ 020 hot petrol


Mit der p2 Mascara, die ich jetzt echt schon ne Weile rumliegen hab, versuchte ich, noch einen Akzent zu setzen. Durch das Grau am unteren Wimpernkranz ist sie dann aber doch ein wenig untergegangen. Aus der Entfernung fiel sie kaum noch auf.
Zum Glück fiel genauso wenig auf, dass der Crease-Bereich ein wenig fleckig geworden ist ^^. So nah an meine Augen kommt ja außer der Kamera (und somit Ihr) normal keiner. :D
An sich denke ich, dass die losen Sugerpill Lischatten besser haften, wenn die Base mehr klebt. Mit der Artdeco Base fand ich das Ergebnis zwar zufriedenstellend, aber es geht mit Sicherheit besser. Ich hab nur keine andere Base XD

Welche Basis benutzt Ihr für lose Lidschatten? Gebt mir Tipps! :D

Mahalo und Ciao
Nyxx

Sonntag, 22. Juni 2014

Wochenrückblick 16.-22. Juni 2014

°Gesehen° ~ Fuffball, tatsächlich. Die Partie gegen Ghana fand ich schön fair. Den Rest Fantasia aufm Disney Channel (und ich weiß nicht mehr genau, aber Supertroopers haben wir glaub letzte Woche gekuckt)
°Gehört° ~ endlich wieder Spotify aufm Handy, und Florence + the Machine im Auto
°Gelesen° ~ Blogs, hauptsächlich. Mehr am Bildschirm als im Printformat
°Getan° ~ gearbeitet, Fußball geschaut, Nägel lackiert, Geburtstagsfeier einer Freundin, Shopping
°Gegessen° ~ Grillfloisch & Salat, Frühstück mit Spiegelei/Rührei, Schinken/Bacon und Toast, Pizza, Schnitzel mit Pommes, Nudeln... Eis :D
°Getrunken° ~ Wasser, Rum Cola, Red Bull, den mageren Rest meiner Orangina, die ich größtenteils dem Musikus überlassen habe, Radler
°Gedacht° ~ Ich sollte Fußball-Orakel werden (zweimal bei den D-Spielen: Das wäre nicht die erste Ecke, die drinnen landen. Und beides mal ist es rein gegangen! XD)
°Gefreut° ~ über nette Gesellschaft, das Wetter, meine Familie, Freunde, neue Lacke, und am sehr darüber, dass mein erster Leoprint-Versuch so gut geklappt hat und auch sehr gefiel :D
°Geärgert° ~ Darüber, dass manche Leute einfach keine Tiere besitzen dürften, in zwei Fällen gleich.
°Gelacht° ~ Beim Fußball kucken... Beim Schaukeln und Toben auf dem Spielplatz (mit 28 und 30! so muß das sein), und auch sonst recht viel :D
°Gelernt° ~ manche Dinge kann man nicht ändern. Und dass man alte Meinungen manchmal auch zum positiven Überdenken kann.
°Gewünscht° ~ mehr Chips. Mehr Geld. Mehr Mode/Schuhe/Brillen nach meinem Geschmack XD
°Geplant° ~ Details der Familienfestteilnahme, Haare wollt ich nächste Woche auch mal wieder färben, heute Abend evtl rein aus Neugierde nebenher USA-Portugal laufen zu lassen
°Gekauft° ~ es gab 20% auf Nagellack bei Müller... Und beim dm hab ich dann die Maybelling Stifte endlich entdeckt. Also Lacke. Und am Tag drauf noch ein bisschen Kleinkruschd und endlich ein Paar Sandalen :D
°Geklickt° ~ meistens übers Handy, Instagram, Blogs, Facebook, Handy-Spiele


Ja, die Woche hatte ich ein langes Wochenende dank Feiertag am Donnerstag und netter Kollegen, die mir einen Brückentag ermöglichten. Gefühlt war nichts, und doch gleichzeitig so viel los, dass alles ein bisschen verschwommen ist *haha*

Ehrlich gesagt wollte ich Euch jetzt an dieser Stelle in paar Bilder meiner nun schon zwei Wochen alten Instagram-"Karriere" zeigen, aber ich steig noch nicht so ganz durch, wie ich die Bilder am besten hier rein bekommen (inkl. Link zum jeweiligen Bild). Das Embed von Instagram ist mir zu hässlich und zu groß und ich bekomm es nicht so hin, dass es nach was aussieht XD Also, all die unter Euch, die wöchentlich Ihre Insta-Bilder einbinden, wie macht Ihr das? Tipps an mi na! ;)
Ich wünsch Euch allen einen streßfreien Start in die neue Woche!

Mahalo und Ciao
Nyxx

Donnerstag, 19. Juni 2014

[NOTD] Eternal Holo Polka Dots

Aloha Ihr Lieben,

nach einem halben Monat gibt's heute endlich mal wieder ein ordentliches Nageldesign.

Ich liebe einfach Punkte-Designs (oder auch "Dotticure", ich find aber, das klingt immer so'n bisschen komisch, weiß auch net XD). Wenn man vorher schon weiß, was man will, geht es einfach sooo schnell! Und mit wenig Aufwand kann man einfach tolle Effekte erzielen.

Diesmal war mir nach Polka Dots :D. Seht selbst!


Holo Polka Dots!! *hach*

Benutzt hab ich den p2 color victim 500 eternal und den Kiko 400 (der auch einen Namen hat, aber der steht ja nicht auf der Flasche...).
Eternal hab ich vor ner Weile neu gekauft, nachdem meine alte Flasche total eingetrocknet war. Ist einfach ein toller schwarzer Lack. Wenn man ihn etwas dicker lackiert, reicht auch eine Schicht.
Hier hab ich als Grundlage jeden Lack mit zwei Schichten lackiert. Dann die Punkte drauf, Topcoat, fertig! :D Mit der Platzierung war ich nicht sonderlich talentiert, geb ich zu, aber im Ernst: das siehste eh nicht so genau in Natur ^^.
An der anderen Hand hab ich dann die Farben quasi gewechselt, also Zeige- und Ringfinger waren schwarz, und die anderen drei Holosilber.


Selbst im Schatten sieht man den Holoeffekt noch ein bisschen. Der Kiko-Holo ist einfach super! Ich bin echt froh, dass ich ihn habe. Auch wenn meine Holosammlung inzwischen natürlich etwas umfangreicher ist. (Ich möchte einfach keinen davon mehr hergeben *hehe*)

Gehalten hat das Design gute fünf Tage, danach sah man minimale Tipwear. Ich war auf jeden Fall sehr zufrieden.

Wie gefällt's Euch?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Sonntag, 15. Juni 2014

[AMU] Mochi 'n' Nude

Aloha zusammen,

ich hatte es in meinem Sugarpill-Swatchpost ja schon erwähnt, ich liebe den Lidschatten Mochi!! Und heute zeig ich Euch endlich das "simplere" Makeup mit Mochi, das ich bereits bei meiner eher bunten AMU-Variante erwähnte.



Dummerweise hab ich vergessen, trotz zweimaligem Schminken des AMUs, mir die Produkte zu notieren. Fail XD
Allerdings weiß ich noch, dass ich die Sleek Au Naturel Palette zur Hand genommen hab. Daher dürfte Regal aus der Palette der Braunton sein, da bin ich mir ziemlich sicher.
Mit nur zwei Lidschatten ist das AMU auf jeden Fall zügig geschminkt und daher für Tage, an denen ich nicht so gut aus dem Bett komme, super geeignet :D


Mir persönlich gefällt diese Kombination ja wirklich gut! Die Türkis-Mint/Braun-Kombination find ich ja sowieso sehr schick und Mochi ist hierfür einfach klasse :).
Zudem finde ich die Kombi auch irgendwie ziemlich sommerlich (auch wenn ich ehrlich gestanden meine Farben nicht nach Jahreszeit wähle).

Und nun noch eine kleine Anmerkung in "eigener" Sache: Ich bin seit neuestem auch bei Instagram! "Neues" (geliehenes) Smartphone macht's möglich 

Mahalo und Ciao
Nyxx

Freitag, 13. Juni 2014

[Swatches] Yes Love Neon Glitter ~ 12 Farben!!

Aloha an diesem unglückseligem Freitag, dem 13.!!
Uuuuuuhhh!!

So, genug "gegruselt " (Schnickschnack, Hokuspokus... "Unglückstag" blabla").


Ich bin spät dran. Die Lacke stehen hier schon ewig rum. Die Bilder waren auch recht schnell im Kasten. Waren halt nur gute 180 Bilder. Und jedes Mal, wenn ich den Ordner öffnete war meine Reaktion so: "Neeeee, des mach ich morgen, koi Luschd!" XD

Naja, aber jetzt hab ich es aber geschafft, also macht Euch auf viele Bilder gefasst.
Gekauft hab ich die Lacke via ebay. Dort gab es zwei Sets, und ich konnte mich nicht wirklich entscheiden. Also... hab ich halt beide genommen. Ihr kennt das bestimmt ;). Ich weiß allerdings nicht mehr, welche Lacke in welchem Set waren, ob die "1"er und die "11"er in einem Set waren, oder gemischt. So kam ich also an 12 Lacke. Pro Set habe ich 12,50€ gezahlt, Porto gab es keines. Gesendet wurden die Lacke als Einschreiben. Wahrscheinlich Einwurfeinschreiben, aber ich glaube, der Postbote hat sie nicht in den Briefkasten bekommen, daher mußte ich zur Post. Verpackt waren sie super gut, es gab keinen Bruch.
/edit: hab jetzt noch mal nachgeschaut und Euch kurz die Links rausgesucht: die G1 Lacke und die G11 Lacke , waren also tatsächlich getrennt ^^.
Und heute zeige ich Euch Swatches von allen :D


Ein kurzer Überblick über alle Lacke :) Jeweils zwei Schichten auf dem Nagelfächer. Wie man sieht, sind recht viele helle Töne dabei, von "Neon" sieht man nicht bei allen was, finde ich. Außer der Glitter natürlich, der ist schon ziemlich leuchtend.
Geswatched hab ich die Lacke über der Peel Off Base von essence. Anders wäre ich wahrscheinlich irgendwann durchgedreht. Leider ist meine Base etwas arg zäh. Sie hat ja normal schon eine recht gel-ige Konsistenz, aber bei mir ist es noch schlimmer. Der Deckel sitzt irgendwie nicht richtig, und ich benutze sie jetzt auch nicht so häufig.


Die Überreste vom Swatchmarathon :D Ging zum Glück sehr gut ab und ich mußte nicht kleine Reste runterkratzen. Trotzdem hat es eine ganze Menge Arbeit. Zwölf Lacke, eine Hand, ein ganzer Abend mit Lackgeruch in der Nase.
Wirklich gut riechen tun die Yes Love Lacke nämlich nicht.

Auf den Nägeln trage ich ebenfalls zwei Schichten und eine Schicht Topcoat. Daher kommen auch die Blasen auf dem Lack. Leider wurden manche etwas streifig. Eine farbige Base oder eine dritte Schicht werden da wahrscheinlich Abhilfe schaffen.

Ich zeige Euch die Lacke ohne viele Worte der Nummer nach G1-1 bis G11-6. Viel Spaß!!

(damit der Post auf der Startseite des Blogs nicht zuviel Ladezeit verbrät, werde ich hier einen Cut einfügen :) Einfach klicken und weiter geht's mit allen 12 Lacken)

Mittwoch, 11. Juni 2014

Happy Holo Delivery Day (+ mini-dm-Haul am Rande)

Aaaaaloha Ihr Lieben,

nach dem warmen Wochenende und damit verbundener Paralyse (mein Musikus hat das Dachzimmer des Todes, sag ich bloß!) komm ich endlich dazu, Euch ein paar Neuerwerbungen meinerseits vorzustellen.
Und eigentlich will ich Euch nur ein bisschen neidisch machen ;).

Ich wurde nämlich erneut Opfer vom Pre-Order-Newsletter von I Love Nail Polish. Das erste Mal konnte ich letztes Jahr nicht nein sagen, als die Holiday-Collection angesagt wurde. Vielleicht erinnern sich ja einige noch an meinen Haul-Post ^^. Und da mir Nostalgia, A Fresh Evergreen und Very Ornamental auch Qualitativ so gut gefallen hatten, konnte ich guten Gewissens zuschlagen.(hinter den Links findet Ihr meine Swatchposts zu den einzelnen Lacken :))

Wieder wanderten drei Lacke ins virtuelle Körbchen, auch wenn die Sommer-Collection noch mehr Lacke umfasst. Aber naja, mein Konto rief mich zur Zurückhaltung :/ *räääähh*


Ich liebe ja das schicke Papier, das ILNP da hat. Gut verpackt kamen meine neuen Schätze bei mir an. Meine Pre-Order hatte ich am 20. Mai gemacht und verschickt wurden die Lacke am 26. Mai. Am 04. Juni waren sie dann bei mir. Anderthalb Wochen Laufzeit aus den USA finde ich wirklich angenehm. Hab bei anderen Sachen schon erheblich länger gewartet.
9$ pro Lack (Pre-Order-Preis), dazu 15,90$ Versand. Insgesamt kam ich also auf 42,90$, was Paypal mir mit 32,33€ umrechnete. Zollgebühren mußte ich keine zahlen. (wieder mal Glück gehabt XD)


Geworden sind es diese drei Schätzchen (vlnr):
Rehab ~ "gorgeous aqua-green holo" sagt ILNP und jaaaa, die Farbe ist wuuuunderhübsch! Tolles Türkis *hach*
Purple Plasma ~ "lusciously saturated electric purple" mit einem "touch of red and gold sparkle". *sabber* Ihn hab ich schon getragen und der kam auch bei anderen gut an (Bilder sind im Kasten, keine Angst ;)). Auch ohne Sonne ist der Lack toll, denn durch die Sparkle-Teilchen gewinnt er echt Tiefe!
Summer Stargazing ~ "wonderfully juiced up royal blue holo". Einfach wow!! So eine tolle Farbe!! Ich bin immer noch hin und weg *seufz*

So, und eigentlich wollte ich Euch noch ein paar Sachen zeigen, die ich beim dm käuflich erworben habe, aber irgendwie... sind die so suuuper unspannend im Gegensatz zu den Lacken XD. Daher nur Bilder und wenige Worte dazu ;) Wenn Ihr zu einem Produkt mehr wissen wollt, gerne fragen :D

Haargummis & Klammern von ebelin
aok Peeling & CD Deo
fing'rs Nagelkleber & Manhattan Lips2Last 45L

Der Nagelkleber mußte mit, nachdem mich Conny mit ihrem Post über das Reparieren von eingerissenen Nägeln wieder dran erinnert hat. ^^ Nur mit Nagellack halten meine Teebeutel halt auch nicht wirklich lange. Auch wenn ich keine Baustelle hab gerade: besser, ich hab was im Haus :D
Den Lips2Last hab ich mitgenommen, da mich die Teile echt wieder angelacht haben. Ich hab vor ner Weile mal zwei uuuuuralte weggeworfen (die waren bestimmt *überleg* sieben Jahre alt...). Bin mir nicht sicher, ob ich das Tragegefühl mag ^^.
Der Rest läuft ja eher so unter "Bedarfsartikel", ne?
Jetzt hoffe ich mal, dass wir nach den zwei luschigen Regenschauern gestern und vorhin noch mal ne richtige Abkühlung bekommen ^^. Ich wünsch Euch, dass Ihr nicht in der Hitze zergeht ;).

Habt Ihr schon Lacke von ILNP?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Donnerstag, 5. Juni 2014

[AMU] Grün-Silberne Alice

Aloha Ihr Lieben,

alberner Titel, ich weiß. ^^ Mir fällt grad nur nichts besseres ein und so verwurste ich mal wieder die Namen der verwendeten Produkte. Klappt hervorragend heute. :D

Nachdem die letzten Makeups von mir doch recht farbig waren, geht es heute eher etwas gedeckt zu. Auch wenn ich Farbe an den Augen total liebe, manchmal ist mir doch mehr nach weniger. Oder ich bin zu bequem, um mir morgens viel zu überlegen. Dann greife ich zu solchen "Ton in Ton" Farben und bin immer sehr zufrieden damit. Viel falsch machen kann ich dann nicht ^^.


Begonnen hab ich wie immer mit der Artdeco Base, darüber kam dann auf dem beweglichen Lid MAC ~ Gesso. Darüber wiederum trug ich agnes b. Vert d'eau argenté auf, ein wirklich schicker grün-silber Ton, der ohne Base voll abkackt, aber mit Base und auf weißem Lidschatten erheblich mehr her macht. Duochrome, quasi :D Sehr schick!
In den Crease kam dann Catrice ~ 040 Have you seen Alice?, der einfach perfekt dazu passt.
Am unteren Wimpernkranz hab ich beide Lidschatten dann über dem p2 intensive Khol eyeliner 161 colourful Indonesia aufgetragen.
Dann noch ein Lidstrich mit dem essence eyeliner pen (in den letzten Zügen) und die Wimpern getuscht und Tada! Fertig :D


Hach, ich liebe den Vert d'eau argenté wirklich. Geschenkt hat ihn mir mal meine Arbeitskollegin, die ihn zu langweilig fand. Mit Base macht er aber halt eeecht was her. Eigentlich recht schlicht, ist er durch das Changieren zwischen Grün und Silber doch vielseitiger, als ich am Anfang dachte :D Tolles Teil :)

Habt Ihr auch so Lidschatten, die ihr am Anfang total unterschätzt habt?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 4. Juni 2014

[Swatches] Sugerpill ~ Heart Breaker ~ Sweetheart ~ @#$%! ~ Golidlux ~ Darling ~ Paperdoll ~ Royal Sugar

Aloha da draußen,

so, heute ist es endlich soweit :D Eine wahre Bilderflut erwartet Euch, denn ich zeige Euch heute die Swatches der zahlreichen Lidschatten aus meinem Sugarpill-Gewinn. Geschminkt hab ich mit einigen der Lidschatten auch schon ein AMU, das findet Ihr hier ;).
Zusätzlich möchte ich Euch auch noch kurz an meinen Post zur Sugarpill Burning Heart Palette verweisen (inkl. Swatches), die ich ja schon länger besitze.

Ich zeige Euch zuerst die zwei Paletten Heart Breaker und Sweetheart. Anschließend den gepressten Lidschatten @#$%!, sowie die losen Lidschatten Goldilux, Darling, Paperdoll und Royal Sugar. Es wird ziemlich Bilder-lastig, also nicht erschrecken ;)
Die Swatches hab ich "zweiteilig" gemacht. Oben auf einer Base (p2 viva Argentina 010 buena vista), die allerdings nicht allzuviel taugte, unten ohne Base. Getrennt durch einen weißen Kajalstift. Den ich immer wunderbar mitgezogen hab. *öhm* Im Endeffekt erkennt man teilweise keinen Unterschied zwischen Base/keine Base, finde ich ^^. Aber schaut's Euch einfach selbst an :D

Tageslicht
Tageslicht-Lampe

Acidberry ist ein wirklich schickes Grün. Am Auge muß man ihn ein bisschen mehr schichten, damit er so übelst knallt, aber dafür ist er mit Leichtigkeit auch "alltäglich" zu gebrauchen. Leicht schimmerig.
2am sieht im Pfännchen noch aus, als hätte er ein wenig blauen Schimmer, am Auge wirkt er aber doch ziemlich matt. Mühelos schichtbar - aber auch "einfach" schon knallig genug.
Velocity ist wohl das kräftigste, bestpigmentierteste Blau in meiner Sammlung (ja, ich habe mehr als eins ;)). Ein kurzes Stippen mit dem Pinsel im Pfännchen bringt echt schon eine Menge Farbe, da muß man echt vorsichtig sein.
Mochi ist ja bis jetzt für mich der absolute Hit ^^. Ich mag diese Farbe einfach furchtbar gerne, und baue ihn ziemlich häufig in AMUs ein aktuell. Mit dem Pinsel und der Artdeco Base läßt er sich absolut mühelos schichten.

Tageslicht
Tageslicht-Lampe

Dollipop - Schrei-Pink. Und ich find es ziemlich geil. Vor allem in Verbindung mit Mochi. Super Pigmentierung.
Midori ist ein schönes Grün, aufgetragen auch matter, als es im Pfännchen erscheint. Nicht das "knalligste Knallgrün", aber ein sehr schöner Farbton.
Afterparty erinnert mich ein bisschen an Südseestrände. Fragt mich nicht warum ^^. Ein schönes Mittelblau, schön kräftig.
Tako - DER weiße Lidschatten, dem ich so lange hinterher geierte. Allerdings nicht ganz sooo gut, wie ich erhofft hatte. Dennoch besser als MAC Gesso, sofern man ihn mit dem Applikator aufträgt. Mit den Pinsel sind beide beide Lidschatten (Tako wie Gesso) nur auf einer guten Base halbwegs schnell deckend zu bekommen. Weiß blendet sich auch einfach viel zu schnell weg ^^.

Tageslicht
Tageslicht-Lampe

@#$%! ist ein gepresster Lidschatten. Ein schimmerndes sattes Rot. Also genau mein Fall :) Am Auge hab ich ihn bis jetzt aber noch nicht verwendet. Bin aber sehr gespannt, wie er sich so anstellt.
Goldilux ist wohl der bekannteste der losen Lidschatten. Zumindest kommt es mir manchmal so vor. Aber ganz im Ernst: auch voll zu Recht. Seit dem Swatch hab ich Hemmungen, ihn mal in einem AlltagsAMU zu verbauen, weil er so krass pigmentiert ist!
Darling dagegen ist dagegen eher ein bisschen pastellig und somit gut für jeden Tag zu gebrauchen. Mit dem Pinsel am Auge läßt er sich prima aufbauen.
Paperdoll genauso. Bei meinem ersten Versuch wurde er auf einem Augenlid etwas fleckig (aber das könnte auch an meiner Base liegen, die langsam doch arg trocken wird :/), aber sonst wirklich tadellos aufzutragen. Und sooo ein schönes Flieder *hach*
Royal Sugar, last but not least, ist dagegen wieder so eine Knall-Farbe :D Noch hab ich mich nicht getraut, ihn zu benutzen. Vielleicht sollte ich ihn mit Goldilux kombinieren. Stell ich mir ziemlich geil vor ^^.


Ich bin immer noch begeistert von den Sugarpill-Sachen und weiß teilweise gar nicht, wo ich anfangen soll XD Nachdem ich jetzt auch schon den Großteil der Produkte mal benutzt habe, weiß ich wirklich, warum die Sachen teilweise so gehyped werden. Sie sind einfach gut! Ich mag die eher ungewöhnliche Farbauswahl bei Sugarpill, die Pigmentierungen und über die Verpackungen müssen wir gar nicht viel reden, glaube ich ^^.
Ich kann mich gar nicht entscheiden, welchen Lidschatten ich am besten finden soll (wenngleich ich mit Mochi bis jetzt am meisten geschminkt habe).

Na, welche Farbe gefällt Euch am besten?

Mahalo und Ciao
Nyxx

P.S.: Ich hab da noch zwei Bilder, die ich Euch nicht vorenthalten wollte, weil ich sie cool fand, daher am Ende vom Post, ausnahmsweise :D

Schimmerschimmerschimmerschimmer
Alle noch mal zusammen :D



Montag, 2. Juni 2014

[NOTD] lovely strict

Aloha zusammen,

heute möchte ich Euch ein einfaches NOTD zeigen, dass bei mir aus der Not heraus entstand XD kennt Ihr die Tage, an denen Ihr rattig faul seid? Eure Nägel aber aussehen wie die Sau? Ihr aber auch nicht unlackiert bleiben wollt? Und auf einfachen Lack keine Lust habt?
So einen Tag hatte ich ^^ und was macht man dann? Sandlacke lackieren! Sie trocknen schnell und bringen einen fancy Effekt schon mit.


Entschieden hab ich mich dann für die zwei p2 sand style Lacke 080 lovely (Lila) und 060 strict (grau/rosa). Eine Schicht lovely und dann ganz einfach mit strict die Nagelspitzen schräg bepinselt, um eventuelles noch sichtbares Nagelweiß zu dezimieren. Hat gut geklappt :) Die Kombination hat mir dann auch ganz gut gefallen. Auch wenn strict über lovely eher grau als rosa wirkt. War mir auch recht (wir erinnern uns an meine nicht sonderlich vorhandene Vorliebe für Rosatöne ^^). Getrocknet ist alles ziemlich zügig, was meiner Faulheit natürlich sehr entgegen kam :).

Ablackiert hab ich alles aber schon am nächsten Tag wieder. Aufgrund der einfachen Tatsache, dass mir das Sandfinish irgendwie auf den Keks ging. ^^ Normalerweise mag ich das ja, aber da war's mir dann doch irgendwie zu viel.

Was lackiert Ihr an solchen "Ich will lackierte Nägel, aber bin faul"-Tagen?

Mahalo und Ciao
Nyxx