Donnerstag, 5. Juni 2014

[AMU] Grün-Silberne Alice

Aloha Ihr Lieben,

alberner Titel, ich weiß. ^^ Mir fällt grad nur nichts besseres ein und so verwurste ich mal wieder die Namen der verwendeten Produkte. Klappt hervorragend heute. :D

Nachdem die letzten Makeups von mir doch recht farbig waren, geht es heute eher etwas gedeckt zu. Auch wenn ich Farbe an den Augen total liebe, manchmal ist mir doch mehr nach weniger. Oder ich bin zu bequem, um mir morgens viel zu überlegen. Dann greife ich zu solchen "Ton in Ton" Farben und bin immer sehr zufrieden damit. Viel falsch machen kann ich dann nicht ^^.


Begonnen hab ich wie immer mit der Artdeco Base, darüber kam dann auf dem beweglichen Lid MAC ~ Gesso. Darüber wiederum trug ich agnes b. Vert d'eau argenté auf, ein wirklich schicker grün-silber Ton, der ohne Base voll abkackt, aber mit Base und auf weißem Lidschatten erheblich mehr her macht. Duochrome, quasi :D Sehr schick!
In den Crease kam dann Catrice ~ 040 Have you seen Alice?, der einfach perfekt dazu passt.
Am unteren Wimpernkranz hab ich beide Lidschatten dann über dem p2 intensive Khol eyeliner 161 colourful Indonesia aufgetragen.
Dann noch ein Lidstrich mit dem essence eyeliner pen (in den letzten Zügen) und die Wimpern getuscht und Tada! Fertig :D


Hach, ich liebe den Vert d'eau argenté wirklich. Geschenkt hat ihn mir mal meine Arbeitskollegin, die ihn zu langweilig fand. Mit Base macht er aber halt eeecht was her. Eigentlich recht schlicht, ist er durch das Changieren zwischen Grün und Silber doch vielseitiger, als ich am Anfang dachte :D Tolles Teil :)

Habt Ihr auch so Lidschatten, die ihr am Anfang total unterschätzt habt?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.