Montag, 29. September 2014

[NOTD] Astor ~ Blau, Blauer, Glitzer

Aloha Ihr Lieben,

tadaaaa, da bin ich wieder. Tja, das Real Life hat wieder mal ein bisschen mehr Zeit und vor allem Nerven gefordert und so kam ich zu reichlich wenig. Und jetzt, wo ich ja noch älter bin, schlaucht das irgendwie mehr als früher *lach*.

Aber wurschd! Heut geht's endlich wieder um Nagellack ^^.

Vor ner Weile war ich im dm (passiert ja sonst nicht...) und da fand ich einen schicken Aufsteller voller bunter Lacke von Astor (Astor goes India, wie ich nachlesen mußte). Zugegebenermaßen ist das nicht die Marke, die ich bis jetzt ausgiebig erworben habe. Aber ein paar Farben weckten dann doch meine Aufmerksamkeit (und es stand halt auch fett "3 für 2" daneben) und so suchte ich mir welche aus.

Daher wird es heute ziemlich Astor-lastig ^^.


Mir war nach blau, und danach, mal wieder mehrere Lacke großflächig zu benutzen. Das schrie dann schon nach einem Ombre.

Benutzt hab ich folgende Lacke:

Astor goes India LE ~ 340 Love Pondichery (Kleiner Finger und Daumen)
Astor Neo Tribal LE ~ 290 Madagascar Waterfall (Zeige- und Ringfinger)
Astor goes India LE ~ 341 Sacred Ganges (Mittelfinger)
Astor Neo Tribal LE ~ 312 Guadeloupe Pebble (Streifen)
Kleancolor ~ 94 Holo Chrome (der blauere meiner zwei Holo Chromes ^^)

An die zwei Neo Tribal Lacke bin ich kürzlich durch einen glücklichen Umstand gekommen und ich finde, sie passen hervorragend zu den India-Lacken :).
Bei allen drei "Hauptlacken" trage ich hier drei Schichten. Ich war mir nach zwei noch nicht ganz sicher, ob die Deckkraft auch am Tag bestehen kann. Ich lackiere ja meist Abends.

Getrocknet sind sie alle ganz gut, bei drei Schichten dauerts am Ende freilich länger, aber für was gibt es schnelltrocknenden Überlack, eh?


Ich muß ja gestehen, dass der ursprüngliche Plan den Glitzer gar nicht vorsah.
Aber nachdem ich gewisse Assoziationen mit einem Sport-Kram-Hersteller hatte (wobei, der hat drei Streifen, oder nicht?)... Und das aus meinem Kopf nicht mehr raus ging...
Hab ich mir den Kleancolor geschnappt und versucht, ein bisschen einen Verlauf zu pinseln. Hat mehr oder minder geklappt, aber dank ihm war die Assoziation immerhin weg.
Aber da ich natürlich nett bin, hab ich trotzdem noch ein Bild davon gemacht. Allerdings so spät, dass die rechte Hand dafür hinhalten mußte, inklusive verrupftem kleinen Finger. Ihr werdet es überleben. ;)


Und zum Abschluss noch das einzige Tageslichtbild, das was geworden ist XD Mich nervt das ja jetzt schon, dass das Tageslicht wieder weniger wird. Ich mit meiner Nordseite merke das sofort ^^.

Gefallen hat mir das Design auf jeden Fall dann doch ganz gut und ich hab es jetzt fünf Tage getragen (kam heute erst runter). Die Astor Lacke fand ich qualitativ ganz gut. Muß da wohl in Zukunft auch öfter mal einen Blick drauf werfen. Zumindest auf LE-Lacke, die im Standardsortiment fand ich jetzt noch nie so spannend, ehrlich gesagt.

Bei der Astor goes India LE fand ich allerdings auch einige Farben echt eher so lala XD Zuviel so nuderosaorange Zeug, das ist ja nicht so meins ^^.

Habt Ihr aus der LE was gekauft? Welcher Astor-Lack ist euer liebster?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 9. September 2014

[Review] Makeup Geek Vegas Lights Collection Eyeshadow Palette

Aaaaaloha zusammen,

ganz gespannt wartete ich ja schon seit längerem auf die Pre-Order-Mail von Makeup Geek, bezüglich der neuen Vegas Lights Palette. Ich hab ja eh einen Narren an Makeup Geek gefressen und als Marlena bekannt gab, dass es bald eine Palette geben wird, und dann die ersten Bilder auftauchten, war klar: Ich will das Teil haben!
Zum Glück gab es dann irgendwann einen Pre-Order-Link und so konnte ich am 20. August meine Bestellung plazieren. Auch wenn ich gern noch mehr bestellt hätte, blieb es doch bei der Palette. Konto dankt es mir.
Am 25. August ging die Palette dann auf ihre lange Reise zu mir.
Nach einem kurzen Zwischenstop beim Zoll konnte ich sie am Freitag dann in den Händen halten :). Nach zweieinhalb Wochen war ihre Reise zuende.

Der Post wird recht textgewaltig, nicht wundern. Durch den Zoll gibt's ein bisschen mehr zu erzählen ^^.


Mitsamt pinkem Fresszettel mit netter Nachricht fischte ich die Palette noch auf dem Parkplatz beim Zoll aus dem Päckchen.
Gut verpackt hat MUG die Palette um die halbe Welt geschickt. Die Palette selbst hat noch diese hübsche Papp-Umverpackung. Die Seiten und Rückseite sind unbedruckt, die Vorderseite ziert ein netter minimalistischer schwarz-weiß Print.
In dieser Umverpackung verbirgt sich dann die eigentliche Palette.


Die Palette an sich ist aus stabiler Pappe, was mir ziemlich gut gefällt. Die Hauptfarbe ist ein helles Beige. Die Oberseite ziert erneut die Skyline, dazu der Schriftzug "Vegas Lights" und dazu noch Pik, Karo, Kreuz und Herz. Das passt natürlich prima, bei Las Vegas muß wahrscheinlich jeder an Glücksspiel denken und dazu gehören viele Kartenspiele ja auch ^^.
Während die Symbole Rosa gedruckt sind und der Vegas Schriftzug weiß, besteht der Rest aus spiegelndem Kupfer. MUG nennt es "Folie" und so sieht es auch aus. Ihr erkennt das bei "Lights" ganz gut, denke ich :). Wirklich ein toller, edler Effekt.

Die Rückseite der Palette ist mit Namen, Inhalt, Hersteller und Inhaltsliste bedruckt, in simplem Rosa. Alles Wichtige auf einem Blick.
Wobei das Wichtigste ja ist, was sich in der Palette befindet :D Wenn man den Deckel, der mit Magnet schließt, aufmacht, geht es toll weiter.


Aaawwwww, so schick!
Innen herrscht der Folienprint vor. Im Deckel befindet sich ein Spiegel, der ganz praktisch ist, sollte man die Palette mitnehmen.
Das Herzstück sind natürlich die Lidschatten! Enthalten sind zwei Reihen à drei Lidschatten.

An dieser Stelle also ein paar harte Fakten ^^.
Je Farbe bekommt Ihr 1,8g, die übliche Menge bei MUG. Diese befinden sich auch in den üblichen Pfännchen und hierbei hat sich MUG unfassbar viel gedacht! Denn: man kann die Pfännchen mit Hilfe eines Magneten einfach aus der Packung heben! (hab das bisher aber noch nicht getestet) Wer also seine eigene magnetische Palette hat, kann die Lidschatten dort einsortieren, oder andere in die Vegas Palette. Lästiges Auseinanderupfen der Palette entfällt. Wahnsinnig tolle Idee, finde ich! Und hält bombig, ich hab sie todesmutig umgedreht und geschüttelt, nichts fiel raus ^^.
Die Lidschatten sind ohne Talk, ohne Parabene und ohne Tierversuche in den USA hergestellt.

Die Palette kostet 37,99$. Dazu kommt natürlich noch Versand. Der betrug bei mir 12,42$ (jaaa, internationaler Versand ist leider immer so ein Ding für sich :/). Insgesamt kam ich also auf 50,41$, was mir Paypal in 39,20€ umrechnete (1€=1,2862$). Da war mir schon klar, dass ich wohl mit dem Zoll zu rechnen habe, denn soweit war ich noch nie von den 23€ entfern ^^.
Für mich kamen noch 1,50€ oben drauf, weil meine dumme Bank das für den "Auslandseinsatz" der Kreditkarte (über die mein Paypal läuft) haben wollte. Bullsh*t, elendiger! XD Halsabschneider! Wegelagerer!


Wie bereits erwähnt, der Zoll hat mein Päckchen wie erwartet einkassiert. Da ich in der Sendungsverfolgung gesehen hatte, dass das Päckchen in Deutschland war, und angeblich versucht wurde, es zuzustellen, saß ich schon auf glühenden Kohlen. (mich wundert, dass ich überhaupt Sendungsverfolgung hatte, weil der "kleinste" Versand das eigentlich nicht hat, und entsprechend fand ich das "versucht" auch etwas kritisch^^)
Am Donnerstag fischte ich dann einen Brief von der Post von der Kommode. Darin wurde ich darüber informiert, dass mein Päckchen beim Zoll gelandet sei, wo der ist, was ich mitbringen sollte und dass ich auch die Post beauftragen könnte.
Ach quatsch!
Freitag nach der Arbeit bin ich nach Reutlingen gezuckelt und hab es abgeholt. Ging zehnmal schneller ^^. Gereicht hat ihnen ein Ausdruck der Rechnung, meinen Paypalbeleg hat der gute Mann nicht einbehalten. Vielleicht hat es gereicht, den zu sehen, ich weiß es nicht. Nachdem er alle hatte, durfte ich mein Päckchen im Empfang nehmen nach nicht mal fünf Minuten (wenn man davon absieht, dass ich erst mal das falsche Zollgebäude erwischte XD). Zahlen mußte ich noch mal 7,21€. Zu meinem Glück hat der Zoll mit einem anderen Umrechnungskurz gerechnet, und so war der angegebene Warenwert 37,95€, also einen guten Euro weniger, auf den ich 19% zahlen mußte. Groß gerissen hätte es das aber auch nicht mehr *lach*.

Letztendlich hat mich die Palette also satte 47,91€ gekostet.
Ich muß gestehen, als ich das zum ersten Mal zusammenrechnete, mußte ich kurz schlucken. Aber seit dem Swatchen und erstem AMU damit, bin ich vollends verliebt! Einfach der Wahnsinn!


Obere Reihe:
Casino (links) ~ von MUG als metallisches Gold mit orangenen Untertönen bezeichnet. Wirklich ein wunderschöner Schimmerton.
Sin City (Mitte) ~ noch orangener als Casino, ebenfalls aber ziemlich gülden, mit Schimmer. In diese Farbe hab ich mich ja gleich verliebt.
Roulette (rechts) ~ schimmerndes Braun-Rot, und mit Rottönen bekommt man mich ja immer! Wirklich schön!


Untere Reihe:
Mirage (links) ~ ein matter Blendeton, mit "gelbem Unterton". Nichts besonderes, aber Blendetöne find ich immer super in Paletten, weil man dann nicht extra welche einpacken muß ^^.
Desert Sands (Mitte) ~ der zweite matte Ton ist ein schickes mittleres Braun (MUG nennt es Terracotta, aber dafür ist es mir nicht rötlich genug).
Bada Bing (rechts) ~ gibt es als einzige Farbe der Palette im Standardsortiment von MUG auch einzeln. Da ich ihn noch nicht habe: super :). Dunkelbraun mit goldenem Glitzer, der am Auge und auch schon beim Swatch eher nicht mehr zu sehen ist.


Ich gebe zu, dass sind jetzt alles keine Farben, bei denen man automatisch anfängt zu sabbern (wobei ich Sin City bspw wirklich wunderschön finde). Aber die Farbzusammenstellung ist wunderbar stimmig und!! Die Lidschatten sind - wie alle, die ich bisher von Makeup Geek getestet habe - einfach spitzenmäßig! Und es sind einfach schöne Farben!
Gute Farbabgabe, buttriger Auftrag, eigentlich kein Fallout (selbst Bada Bing verliert seine Goldglitzerteilchen irgendwie... nicht im Gesicht XD), toll zu blenden. Ich finde, sie können LOCKER! mit MAC mithalten.
Und wenn wir jetzt mal meine knappen 50€ durch sechs Lidschatten teilen, sind wir immer noch günstiger, als jedes Refill von MAC.
Also nicht wirklich billig, je nach dem, wie man es sieht, aber doch noch günstiger als andere Marken, die schon als "High-End" laufen und dabei mindestens genauso gut, wie ich finde.

Im Moment ist die Palette ausverkauft, aber Ende September/Anfang Oktober kommen wohl wieder welche rein. Wer sie dringend auch braucht, kann sich benachrichtigen lassen, wenn sie wieder verfügbar ist.

Ich bin auf jeden Fall suuuper froh, dass ich die Vegas Lights Palette gleich zu Anfang erwischt hab und freu mich schon, ausgiebig mit ihr zu spielen. Vielleicht schaff ich es die Tage auch, ein AMU festzuhalten. Hab grad ziemlich viel Streß, daher könnte es etwas länger dauern ^^.

Wie gefällt Euch die Palette? Habt Ihr schon Produkte von MUG?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Montag, 8. September 2014

[AMU] p2 Hawaiian Spirit

Aloha he,

manchmal packt es mich, und dann krame ich die alten Lidschatten aus, die ich schon seit Jahren besitze. Lange vor meiner Bloggerzeit hab ich tatsächlich auch schon Lidschatten besessen und benutzt, wer hätte das gedacht. Und auch wenn ich viel aus der Zeit aussortiert hab, manche Teile hüte ich immer noch.

So auch die heutigen Hauptakteure.


Maaaan, bei dieser LE wünsche ich mir, ich wäre damals schon so bekloppt gewesen wie heute... Eine verdammte Hawaii-LE und ich hab nur zwei Lidschatten davon -.-
Mehr Bilder hab ich bei Innen&Aussen gefunden. Meine Herrn, wenn die LE noch mal käme, würd ich den türkisenen Lidschatten noch einpacken, die Haarblume und den lila Lack... *seufz*

Dummerweise geht das nicht XD

Dieses AMU hier hab ich also mit folgenden Dingen geschminkt:
Artdeco Eyeshadow Base
p2 Hawaiian Spirit LE 010 green seaweed (beide Farben. Das knallige Grün kommt leider auf den Fotos auch nicht so gut rüber, wie es in echt ist. Nämlich mehr knallig)
p2 Hawaiian Spirit LE 040 lilac lei (der dunklere Ton)
Catrice Velvet Matt 040 Al Burgundy (für mehr Tiefe in der Lidfalte)
p2 intensive khol eyeliner 080 magic thailand
Catrice Glamour Doll Volume Mascara Waterproof
Astor Big & Beautiful Ultra Volume Mascara 800 black


Hach ja, Grün und Lila, einfach gut. Auch am Auge, finde ich und so hat mir das AMU doch ganz gut gefallen.
Und im Ernst, ich bin für mehr sinnvolle Hawaii-LEs.

Habt Ihr damals was aus der LE gekauft? (die Blume vielleicht? Und wollt sie loswerden? XD)

Mahalo und Ciao
Nyxx

Samstag, 6. September 2014

[Review][Swatch] KIKO Multi Effect 06 Red & Mandarin

Aloha Ihr Lieben,

und wieder einer der Kiko-Lacke. Diesmal fällt mir als Vorgeplänkel auch gar nicht viel ein, und über's Wetter reden will auch keiner mehr (da reg ich mich eh nur auf XD).
Kurz zur Info: Ich hab meine "Inside Nyxx"-Seite überarbeitet, falls mal jemand vorbei schauen mag ;).


Kiko Multi Effect 06 Red & Mandarin ist ein "Doppel"-Nagellack. Wir kennen das Prinzip auch schon von essence: Zwei zu einander passende Farben in einer Packung. Meist ein Farblack und ein Topper. Bei essence ist der Topper meist ein Glitzerlack gewesen (gewesen, weil die Duos aus dem Sortiment gingen, bzw. bei LEs ab und an auftauchen).
Beim Red & Mandarin ist das Rot die deckende "Hauptfarbe". Oben auf den Bilder seht Ihr zwei dünne Schichten davon.

Kurz ein paar Fakten:
Enthalten sind 2x 4ml, nach dem Öffnen 36 Monate haltbar. Bezahlt habe ich 1€, Normalpreis wird aber höher gewesen sein.
Kiko empfiehlt, die Lacke einzeln, oder zusammen zu tragen.
Die Hauptfarbe trocknete recht zügig, der Topper leider nicht ganz so gut.

Ich hab also erst "Full Colour" Rot lackiert. Danach trug ich quer noch mal zwei Schichten "Glossy Colour" Mandarin auf.


Wie sie sehen...
Sehen sie fast nichts!!
Enttäuschenderweise entpuppt sich der Glossy Topper zwar als "Glossy", aber nicht als sonderlich farbig. Beim Auftrag erahnte man noch einen Hauch von Orange/Gelb/Mandarine. Nach dem Trocknen... Nichts mehr, außer die "Höhenunterschiede", die Ihr auf den Bilder auch erkennt. Der Topper ist übrigens zur Spitze hin XD
Nach dem Auftrag eines Topcoats... Nur noch Rot. Egal bei welchem Licht. Tageslichtlampe, Schatten, Sonne, Kunstlicht verschiedenster Art...
Wirklich mager, dieser Effekt.
Ich hatte dann doch mit mehr gerechnet. Nichts viel mehr, aber zumindest ein bisschen Effekt.
Dazu hab ich den Lack natürlich dicker aufgetragen bei der zweiten Schicht, um irgendwas zu bewirken. Das klappte, aber leider nicht, wie gewollt. Farbe immer noch gleich, dafür trocknete es ewig nicht richtig XD

Fazit:
Schickes Rot, aber so hätt ich mir das nie gekauft, dafür ist es zu durchschnittlich. Für mich war's tatsächlich eher ein Scherz und für 1€ kann man das mal machen. Im Ernst also: braucht man nicht, Rot gibt es hunderttausende und der Topper bringt nichts.
Solo würd ich den btw nicht tragen. Ich stelle mir vor, dass dieses Geldorange einen tollen Nikotin-Finger-Effekt bewirkt... Ich will es nicht testen XD
Keine Kaufempfehlung!

Habt Ihr einen der Multi Effect Lacke? Vielleicht in einer anderen Farbe? Sieht man da was? XD

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 3. September 2014

[Kosmetikmord] Bis inkl. August 2014

Aloha he,

mei, mein letzter Kosmetikmord ist ja schon wieder ewig her. Vieles hab ich in der Zwischenzeit auch schlichtweg "richtig" weggeworfen.
Allerdings hab ich ein paar Produkte aufgebraucht, zu denen ich ganz gern noch kurz ein paar Worte sagen möchte. Daher gibt's heute ein paar Bilder mehr und ich versuche, mich kurz zu fassen ^^.

Zu dem Thema fällt mir btw. noch der gute Post von Elli aka Obstgartentorte ein. Ich bin definitiv keiner der "Ich leere Dinge mit unglaublicher Geschwindigkeit"-Menschen. Ich versuche meist, so lang wie möglich mit einem Produkt zu Rande zu kommen. Sinnloses Schnell-Entleeren find ich wirklich furchtbar. Auch ein Grund, warum ich noch gefühlte fünfhundert Bodylotions und Zeug hier rumstehen hab *lol*.

Aber gut, jetzt auf zum Müll! XD


*seufz* Lacura 803 Quick Gloss Top Coat ~ hier im Bild zweimal zu sehen, insgesamt hatten sich drei Flaschen angesammelt. Der beste Topcoat, den ich in den letzten Jahren verwendet hatte und DANN GEHT DER AUS DEM SORTIMENT! *ragemodus* Auch wenn er teilweise gefühlt viel zu schnell eingedickt ist, für den Preis war er echt grandios. Ich hab noch ein allerletzes Backup, ungeöffnet. Leider kein Nachkauf möglich... *gggrrr*
p2 color victim 500 eternal ~ Ha, ich hab einen Farblack leer bekommen!! Und er war echt schon zäh, möglicherweise tut er nur so, als wäre er leer. Aber hat auch ewig gehalten. Und da ich finde, dass er für den kleinen Preis wirklich klasse ist, bereits nachgekauft.
Catrice Glamour Doll Volume Mascara ~ war okay. Nicht das WOW-Ergebnis, aber solide. Da ich aber noch Uuuunmengen an Mascara aus Beauty-Boxen hab (dm & Müller), brauch ich wohl das restliche Jahr keine Mascara mehr kaufen. Vorerst kein Nachkaufprodukt


p2 Ridgefiller ~ war wirklich zufrieden damit, hab nur den Rest kaum aus der Flasche bekommen, wie man sieht. Da ich keine Lust auf Experimente hab, bereits nachgekauft (nur das Fläschchen ist jetzt eckig ^^)
essence studio nails ultra strong nail hardener ~ leer. Wieder mal. Seit Jahren mein bevorzugter Basecoat. Sowas von nachgekauft.


essence Lashmania reloaded Mascara ~ war ein Geschenk. Am Anfang war ich nicht so begeistert, aber nach ner Weile kam ich ganz gut mit ihr klar. Hat schön verlängert, wenn auch nicht sonderlich viel Volumen gemacht. Wie bereits oben erwähnt, hab ich noch genug Mascara, daher erst mal kein Nachkauf.
essence super fine eyeliner pen / eyeliner pen extra longlasting ~ joah, erster, also der feine, hat gestaint und die feine Spitze knickte immer um. Nicht gut! kein Nachkauf!
 Der andere gefiel mir dagegen ganz gut, gerade, wenn ich morgens zu faul für Gelliner war, aber trotzdem ne scharfe Kante wollte. Daher nachgekauft
p2 Viva Argentina LE lash base ~ äh, was soll ich sagen? Hab ich gekauft, weil ich es testen wollte. Ergebnis fand ich eher so semioptimal, die Wimpern sind eher verklebt und wurden auch nicht "mehr" oder ernsthaft länger. Also stand es ewig rum. Jetzt riecht es komisch und die Farbe ist auch nicht mehr so geil, daher aus Sicherheitsgründen ab in den Müll. LE Produkt aber auch so kein Nachkauf


essence You Rock LE eyeshadow base ~ Ist die nicht dann auch ins Standartsortiment gewechselt? Bei mir hat sie auf jeden Fall nicht wirklich funktioniert. Und inzwischen ist sie a) nur noch halb voll und b) leider ranzig *mist* Kein Nachkauf, denn ich habe die
Artdeco Eyeshadow Base ~ mein heiliger Gral. Benutze ich seit Jahren, schon vor der Bloggerzeit, und ich habe bis jetzt wenig Lust gehabt, andere Bases zu testen (meist liegen die dann rum, s.o., und dafür ist mir das Geld zu schade). Bereits nachgekauft, wie immer!



Fig & Rouge Balm ~ naja, fand ich eh schon vom Geruch her nicht so geil, war mir viel zu ölig, hab ich kaum benutzt und dann ist das Ding doch allen ernstes gekippt! Jetzt ist es schleimi und wäh. Kein Nachkauf
treaclemoon one ginger morning Duschcreme ~ Zum Glück die kleine Größe. Ich mag Ingwer. Aber dieses Duschzeug riecht, für mich, eher nach Zitronenkloreiniger. Ich hab's zum Schluß zum Händewaschen genommen... Andere treaclemoon Düfte find ich um Längen besser. Dieser hier ist definitiv kein Nachkaufkandidat!


Rexona Crystal Deo ~ joah. Geruch nett, Wirkung so lala. Ich mag Sprühdeos nicht sonderlich, entsprechend lang stand es rum... Macht aber wirklich keine weißen Flecken. Kein Nachkauf
Dove Original Deo ~ in der kleinen Variante. Wirkung fand ich ganz gut, Duft auch, leider hat's nicht sonderlich lang gehalten und, s.o. ist ein Sprühdeo. Von dem Nebel muß ich immer husten, nicht gut. Daher kein Nachkauf.
Balea Dry Roll-On ~ Auch der hat mich nicht sonderlich überzeugt. Netter Duft, "Dry" ist aber dann doch eher nicht so seine Stärke, daher kein Nachkauf.

 
L'Oréal Hydra Active3 Reinigungsfluid ~ Diese Mizellenlösungen wurden ja so in den Himmel gelobt. War okay, bei wasserfester Mascara hat es versagt, allgemein Augenmakeup ging nicht so gut mit runter und letztendlich hab ich es eher als Gesichtswasser benutzt. Haut mich nicht vom Hocker, und für den Preis... kein Nachkauf
Balea Trockenshampoo ~ ich würde so gern mit dem Kram klar kommen. Aber nein, ich mag das Gefühl nicht. Ich kann damit höchstens einen halben Tag bis zum Waschen überbrücken und dann auch nur, wenn ich die Haare zu trage. Danach muß ich gefühlt dringender Waschen als vorher. Vielleicht packt es mir ja mal wieder, aber aktuell kein Nachkauf
Alverde 3in1 Reinigungsschaum Limette Apfel ~ Abschminken ging damit eher so lala, außerdem hat der Schaum meine Haut ziemlich ausgetrocknet. Kommt davon, wenn man erst hinterher liest, dass Alkohol drin ist XD Duft war aber nett, und sauber gemacht hat es auch ordentlich. Trotzdem nicht überzeugend genug. Kein Nachkauf.


balance ME wonder eye cream ~ jo, war mal in ner Box. War okay, aber ich glaub, ich such erst mal weiter. Gefühlt hat die Wirkung nicht so wahnsinnig was gebracht... erst mal kein Nachkauf
Balea Soft Creme ~ mochte ich gern für's Gesicht. Anfangs zweimal am Tag, dann nur noch Abends. Zieht schnell ein, fettet nicht so elendig und pflegt gut. Hab leider noch etwas viel Creme zum Aufbrauchen, aber danach durchaus ein Nachkaufkandidat.


So, das war also meine "kleine", aber feine Müllauswahl. Bin froh, dass ich wieder ein paar Punkte von der Liste gestrichen hab, gerade manche Nicht-Nachkaufkandidaten sind da immer schwierig. Gibt ja Gründe, warum ich die Produkte nicht mehr kaufen würde. Manche sind einfach nichts besonderes, und andere sind einfach überhaupt nicht der Bringer. Trotzdem, ich werf ungern Zeug weg.

Vielleicht schaff ich es, jetzt wieder "regelmäßiger" einen Kosmetikmord zu zeigen.
Und da frag ich mich: interessiert Euch das überhaupt? :)

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 2. September 2014

Vorschau: Herbst! bei RainPow Nails

Aloha zusammen!

Auf geht's zum nächsten Themenmonat bei RainPow Nails.
Der September steht unter dem Motto: Herbst!

Und ich habe die Ehre, diesen Monat eröffnen zu dürfen! Seit heute ist mein Design online, also schaut vorbei! Klickt auf das Bild und *schwupp* seid Ihr beim Original-Post :D Viel Spaß beim Anschauen und lasst mir Eure Meinung da! :D

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/09/herbst-bunt-sind-schon-die-walder.html

Wir sehen uns bei RainPow Nails :D Am Donnerstag kommt der nächste Beitrag, also schaut auch dann wieder rein!

Mahalo und Ciao
Nyxx

Montag, 1. September 2014

[Swatch] essence Aquatix LE ~ 05 Finding Dori

...The Mermaid Tail...

Aloha zusammen,

ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber die Aquatix LE hat mich bei den Previews nicht so sonderlich vom Hocker gehauen. Als ich dann die ersten Swatches der Lacke sah...
Und im Laden davor stand...
*knips* Hirn aus
Drei Lacke eingepackt
*knips* Hirn wieder an - freuen.
Selbst den Holo erwischte ich noch zwei Tage später in einem anderen dm. Mein Glückstag :D
Mitgenommen hab ich, wie gesagt, den Holo, und die drei anderen blauen Lacke. Nix mit Rosa und Perlmutt-Kram. Nichts für mich! *schauder*
Lediglich beim Holo bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht einen hab, der arg ähnlich ist. Wobei, der wird eher silber sein, und der neue ist ja eher so hellhellblau, nicht wahr? XD

Lackiert hab ich bisher allerdings nur einen (Asche auf mein Haupt), aber denn möchte ich Euch heute gleich mal zeigen :)


05 Finding Dori, der duochrome Lack der LE, der "Mermaid Tail", der "Meerjungfrauenschwanz".
Ich war ja zugegebenermaßen etwas spektisch, ob der Lack auch nur halbwegs so schick rüber kommt wie in der Flasche.
Das hat recht gut funktioniert. Daher gibt's auch ein paar mehr Fotos, damit Ihr den Effekt ein bisschen besser seht :).

Zu lackieren war Finding Dori ganz angenehm, nicht zu flüssig, der Pinsel war auch in Ordnung. Er wird halt streifig, aber das hatte ich schon erwartet. Heißt: die letzte Schicht muß man sorgfältig verstreichen, damit es nicht kacke aussieht.
Ich trage hier zwei Schichten und Überlack. Die Trocknungszeit war okay. Ebenfalls die Haltbarkeit. Vier Tage ohne Tipwear. Auf den Bildern ist er schon einen Tag drauf.


Der duochrome Effekt kommt ganz gut rüber, für einen Drogerielack völlig in Ordnung, in meinen Augen. Man erkennt ihn XD
Irgendwo meinte ich gelesen zu haben, dass jemand Finding Dori mit dem Chic Reloaded verglich? Oder war's doch ein anderer Lack? Wenn nicht, hat jemand einen Knick in der Optik, denn ich brauch die zwei Lacke nicht mal nebeneinander zu halten um zu wissen, dass Chic Reloaded einfach eine andere Farbe hat XD 
Im Sonnenlicht offenbart Finding Dori noch einen schicken Schimmer, den man sonst nicht so sonderlich wahrnimmt. Ohne Sonne wirkt er metallisch, finde ich.
Alles in allem ein schöner Lack, der duochrome Effekt könnte, natürlich, noch stärker sein, aber ich finde den Farbwechsel zwischen Türkis und Petrol-Blau einfach wirklich schick. Hat mir auf den Nägel auch sehr gut gefallen und wurde nicht langweilig :)


Kurz gesagt:
Toller Lack, ich bin froh, dass ich ihn mitgenommen hab. Auch auf seine LE-Kollegen bin ich schon gespannt.

Habt Ihr Lacke aus der LE mitgenommen?

Mahalo und Ciao
Nyxx