Freitag, 30. Januar 2015

[Swatch][Kurzreview] essence hidden stories LE ~ Highlighter, Pixie Dust, Haarspray, Haarpuder*

Aloha miteinander,

willkommen beim letzten Teil der essence hidden stories LE Produkte, die mir von Cosnova zur Verfügung gestellt wurden. Bald ham wer's ;)

Also fangen wir doch gleich mal an!!


Hier auf dem Gruppenfoto noch mal der Lack, den Ihr ja bereits kennt (wenn hier, dann klickt kurz Hier). Dazu zwei Pixie Dusts und einer der Highlighter. Und genau mit dem starten wir heute!


In einem extra Schaumstoffkissen erreichte mich gutgesichert der Highlighter 02 enter wonderland*. Zusätzlich mit einem kleinen Klebestreifen gesichert. Hoffe ja fast, dass das im Laden dann auch dran ist, und man vor Tatschern gefeiht ist.
Beim Swatchen die Überraschung: Hossa, der ist so weich! Bei Druck gibt der Highlighter leicht nach. *hihi* Auf der Packung steht hinten "cream highlighter", aber ob ich die Konsistenz cremig nennen würde... mh. Von der gräulich-silber-rosa-fliederige Grundfarbe bleibt aufgetragen wenig bis nichts übrig. Mit einem Pinsel hatte ich gefühlt null Highlighter im Gesicht.
Im Prinzip rühre ich jetzt mit einem Finger ordentlich über den Highlighter und klopfe ihn dann vorsichtig auf die Wangen. Danach hab ich einen ordentlich schimmernden Finger und ein dezentes Ergebnis im Gesicht.
Also eher ein dezenter Kandidat, aber immerhin läuft man nicht so schnell in Gefahr, sich eine Discokugel zu verwandeln.
Für 10,7g zahlt Ihr dabei 2,99€.


Der Highlighter ist ungefähr in der Bildmitte ;) Wie gesagt, keine Glitzerbombe, keine Farbbombe.
Farbbomben sind die nächsten Kandidaten auch nicht, aber Gliiiiitzer!!!


Die beiden Pixie Dusts 01 carrie's fairy dust* (fliederig, rechts) und 02 trixie's pixie dust* (silbrig, links) strotzen nur so vor Glitzer. Ich hab für die Bilder noch nicht mal die inneren Deckelchen aufgemacht gehabt, der Staub war auch schon so überall XD

Angeblich für Lippen, Nägel und Körper geeignet ist dieser Feenstaub. Ich kann mir eine Anwendung am ehesten noch auf den Nägeln vorstellen, ehrlich gesagt. Der Staub ist nämlich ziemlich anhänglich und verteilt sich mit Leichtigkeit unfreiwillig üüüüberall XD bis ich den von den Händen hatte!!

Enthalten sind je 1,5g für 2,29€.


trixie's pixie dust is definitiv besser pigmentiert als carrie's fairy dust. Das gelblich-silberne ist zwar deutlicher, aber von der Farbe finde ich das Flieder-Silber schöner :) Was genau ich damit anstelle, weiß ich aber noch nicht genau, ehrlich gesagt. Für Anwendungen im Gesicht sind sie mir auf jeden Fall zu freizügig mit dem Glitzer.


Haarprodukte... ach essence, ich weiß immer nicht, was ich davon halten soll... Diesmal nicht nur Haarpuder, sondern auch noch Sprühkreide. Ist dieses Dip Dye echt noch so in? Hab das schon ewig nicht mehr gesehen, ist das nicht inzwischen eher 2013/14?


Was dat denn? Das, meine Damen und Herren, ist mein dilletantischer Versuch, von der temporary pastel hair spray chalk in 02 mauve-llous fairy* eine Art Swatch zu machen, ohne meine Haare zu benutzen. Küchentuch war also der Untergrund meiner Wahl. Todesmuttig in drei Lagen über der Hose ausgebreitet, sprühte ich nach etwas Schütteln darauf (den Sprühkopf hielt ich fest, der flog nämlich beim ersten Aufmachen schon durch die Gegend). Wooooow. Ich hatte pastelliges erwartet, heraus kam dieses dunkle Lila. Ob das Haarspray in den Haaren, bei mehr Abstand und mit mehr Schütteln vielleicht dezenter aussieht... weiß ich nicht. Auf jeden Fall kann ich sagen: es riecht okay. Nicht so dieser Treibgas-Geruch der vielen Haarsprays zu eigen ist.
Ich werd mich wohl nie trauen, das Haarspray in einem Bad zu benutzen, das ich eventuell putzen müßte, aber die Farbe gefällt mir so schon mal ganz gut.
50ml kosten 3,29€.


Das hair dye powder 02 enchanted by hint of mint* ist, der Name sagt es bereits, ein recht hübsches Mint. Benutzt hab ich es noch nicht (genausowenig wie seinen pinken Kollegen aus der Rock Out!! LE), irgendwie trau ich mich an so Haarsachen echt nicht so ran XD Die Farbe ist aber hübsch, könnte sich also für Fasching/Karneval/usw ganz gut machen.


Sodele, das war's also mit meiner kurzen Vorstellung meines Paketinhaltes. Zur Erinnerung noch mal die zwei vorherigen Posts zur LE:
Nagellack enchanted by hint of mint
Soufflé Eyeshadows, Mascara Topper, Lipgloss

Ebenfalls berichtet hat Nails, Food and more mit größtenteils anderen Farben als ich. Miss Insane zeigt ebenfalls ein paar der Produkte. Und Kathrin's Swatches aller Lacke verlink ich Euch auch noch mal :)

Tja, wie finde ich die LE im Großen und Ganzen? Schwierig! Lipgloss, Nagellack und Highlighter haben mir ganz gut gefallen, vor allem bei ersterem sehr erstaunlich.
Bei den Soufflés und den Pixie Dusts würde ich sagen, dass eine Farbe völlig ausreicht, da sie so schnell einfach mal gleich aussehen... Der Mascara Topper konnte mich nicht wirklich überzeugen. Die Haarprodukte sind so Mittelfeld. Ich benutz sowas eigentlich nicht, aber an sich machen sie einen ganz okayen Eindruck.
Alles in allem finde ich die Farbauswahl zu einseitig, bzw. die tatsächlichen Farbunterschiede größtenteils einfach zu gering. Viele Produkte sind etwas umständlich in der Anwendung durch die gelig-weiche Konsistenz. Und wirklich innovativ sind weder Farben noch Texturen.
Für mich persönlich keine sonderlich überzeugende LE, leider.

Wie findet Ihr die LE?

Mahalo und Ciao
Nyxx


PR-Samples ~ ein oder mehrere Produkte in diesem Post wurden mir kosten- und/oder bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Donnerstag, 29. Januar 2015

[Swatch][Kurzreview] essence hidden stories LE ~ Soufflé Eyeshadow, Mascara Topper, Lipgloss*

Aloha ihr Lieben,

weiter geht's, wie angekündigt, mit weiteren Produkten aus der hidden stories LE von essence.
Die wurden mir freundlicherweise von Cosnova zur Verfügung gestellt :) Gestern gab's einen der Lacke, Enchanted by hint of mint.

Fangen wir also an mit eher Gesichts-lastigen Teilchen.


Mit den Soufflés geht es los, dann kurz ein paar Worte zur Mascara und abschließend zeig ich Euch den Lipgloss.
Insgesamt sind die Produkte ziemlich Glitzer/Schimmer-lastig. Das muß einem gefallen. Mir persönlich wird es schnell zu viel ^^.


Bei den soufflé eyeshadows hab ich die Farben 01 Enter Wonderland* (rechts, flieder) und 02 enchanted by hint of mint* (links, mintgrün). Mit solchen Soufflé-Lidschatten hab ich ja ehrlich gesagt wenig bis quasi Erfahrung. Entsprechend hab ich erst mal lustig in mich reingekichert beim ersten Tatschen als der Lidschatten eher wobblig nachgab.
Wirklich warm werd ich mit ihnen aber nicht. Aufgetragen sehen sie sich viel ähnlich, am Auge ist es noch krasser. Die Entnahme ist schwierig. Mit dem Pinsel klappt es quasi null und mit dem Finger hab ich nachher mehr am Finger als am Auge. Angetrocknet sind sie recht zügig, und sie bleiben dann auch relativ lange an Ort und Stelle. Der Fliederfarbene ist noch schlechter zu entnehmen, weil er eigentlich nur unterm Finger weg rutscht.
Beim Abschminken hatte ich dann ein halbes Schimmer-Massaker im Gesicht. :/

Kurz gesagt: viel Schimmer, wenig Farbe. Leider bin ich nicht so arg überzeugt. Augenbilder wollten mir leider nicht gelingen (und Farbunterschied war eh gleich null, bzw sah es einfach nach silber Schimmer aus, davon aber viel). Daher leider nur Handswatches...


Links Enter Wonderland, rechts enchanted by hint of mint. Oben dicker aufgetragen, rechts quasi die Reste vom Finger. Zu viel Produkt macht leider Flecken, da muß man bei der Dosierung aufpassen. Unten sieht man aber schon, dass sie Farblich sehr ähnlich werden.
Für 2g zahlt Ihr 2,99€.


Der Mascara Topper 01 wonderland's next super fairy* bietet einen silber-rosa-fliedernen Glitzer in einer milchigen Basis. Diese milchige Basis ist leider auch ziemlich sichtbar und führt außerdem zu leichtem Verklumpen. Das Bürstchen find ich irgendwie... Unbürstig *hihi* eher wie eine Glitzerspirale. Ist etwas gewöhnungsbedürftig und vielleicht liegt da Klumpen auch daran. Glitzer sieht man nachher auf den Wimpern dann leider nicht so gut.
Was mir nicht so gefallen hat: beim wieder zu machen bloppte mir eine ordentliche Portion Glitzer-Mascara entgegen. Auf die Brille -.- Ich hab also noch mal das Bürstchen rausgeholt und wieder reingesteckt und Blopp, das gleiche. Immerhin nicht auf die Brille. Keine Ahnung, ob ich zu doof bin, oder ob das ein Problem von Abstreifer und Bürstchen ist ^^.
Für 2,29€ gibt's 11ml.


C02 mauve-llous fairy* - einer der Lipglosse. Wenn ich ehrlich bin: wegen dem hatte ich mich beworben XD Ich bin eigentlich kein großer Fan von Glossen, aber Holy Moly, auf den PR-Bildern sah die Farbe einfach ziemlich geil aus!
In echt ist er nicht ganz so bääm, aber in der Packung immer noch super schön!
Ansonsten ist es halt ein Gloss, leicht klebrig und die Deckkraft haut einen natürlich auch nicht vom Hocker ^^. Was auf dem Applikator noch nach einer hellrot-rosanen Masse aussieht, wird auf den Lippen sehr sheer. Und so dick kann man Glosse ja auch nicht schichten.
Trotzdem: definitiv einer der schönsten Glosse, die ich bisher überhaupt habe XD Und das sag ich nicht leichtfertig. Denn: er taugt als Topper ganz wunderbar!!
Für 1,79€ sind 4ml enthalten, und ich denke, der Preis ist völlig in Ordnung :)


Oben über einem roten Lippenstift. Hier sieht man den schönen viel-farbigen Glitzer wirklich gut! Solo kommen diese Partikel eher weniger dominant rüber.

(und ihr glaub nicht, was ich für Probleme mit den Bildern hatte -.- Dummes Winterlicht *meh*)

Bisheriges Fazit: Der Lipgloss gefällt mir bis jetzt am besten. Die Soufflés hauen mich nicht vom Hocker, der Mascaratopper ist auch eher so lala.

Morgen dann im letzten Teil zeig ich Euch noch einen Highlighter, Pixie Dust, sowie Haarspray & -kreide.

Was sagt Ihr zu den Sachen? Yay, Nay?

Mahalo und Ciao
Nyxx


PR-Samples ~ ein oder mehrere Produkte in diesem Post wurden mir kosten- und/oder bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Mittwoch, 28. Januar 2015

[Swatch] essence hidden stories LE ~ 02 enchanted by hint of mint*

Aloha miteinander,

Mitte Januar erreichte mich ein Päckchen von Cosnova und darin enthalten waren ein paar Produkte aus der aktuellen hidden stories LE von essence. Das hat mich natürlich gefreut, dass ich mal wieder etwas testen darf (ach, mal ehrlich, wer freut sich nicht über PR-Samples? ^^).

Den Anfang möchte ich heute mit dem Nagellack machen, der in meinem Päckchen war. Die restlichen Produkte teile ich in zwei weitere Posts, sonst werdet Ihr von Bildern erschlagen, uuuund das wollen wir ja nicht!


02 enchanted by hint of mint* ist ein pastelliges Mint (wie der Name schon sagt) mit Sandlack-Finish. Der Deckel behauptet, es wäre "the frosted"... Mh. Da hätte ich mir ja einen eisigen Schimmer auf dem Mint vorgestellt, den man in der Flasche erahnen kann. Das Sandfinish finde ich jetzt nicht sonderlich frostig, ehrlich gestanden ^^.

Zu lackieren war der Lack ganz gut. Die erste dünne Schicht war noch fleckig und etwas durchscheinend, trocknete aber recht zügig. Die zweite Schicht lackierte ich etwas dicker, um die volle Deckkraft zu erreichen und somit war die Trockenzeit hier dann auch länger.

Beim Ablackieren zeigte sich dann auch der Glitzer, der im Sandfinish ziemlich untergeht. Den hatte ich nämlich dann überall, da sollte man aufpassen.


Für 10ml bezahlt man schlanke 1,99€.
Der Lack an sich gefällt mir wirklich gut! Ich mag das pastellige Mint tatsächlich gerne (dabei bin ich kein großer Fan von Pastellfarben ^^). Lediglich die Trockenzeit und den Glitzer beim Ablackieren finde ich etwas nervig.
Auch die Beschreibung "frosted" ist etwas irritierend. Wer die Beschreibung auf der Flasche liest, bzw. lesen kann (silber vor mint...), wird sehen, dass dort das Stichwort "Sand Feeling" fällt. Aber im Ernst, wer schaut schon so genau hin?

Für Swatches aller Nagellacke der LE möchte ich an BibbediBabbediBeauty verweisen :)

Morgen geht es dann mit zwei Eyeshadow Soufflés, einem Gloss und der Mascara weiter!

Wie gefällt Euch der Lack? Habt Ihr welche aus der LE schon eingepackt?

Mahalo und Ciao
Nyxx

PR-Samples ~ ein oder mehrere Produkte in diesem Post wurden mir kosten- und/oder bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Samstag, 24. Januar 2015

[NOTD] Astor Crystal Sparkling LE 001 Elegant Amethyst

Aloha zusammen,

nachdem gestern meine RainPow Nails Beitrag online ging (buuuunt, buuuumm, schaut ihn Euch an!), wird es hier heute eher einfach.
Wobei... einfach auch sehr sehr relativ ist... Optisch ist der Lack nämlich gar nicht einfach, schaut selbst!


Die Rede ist von Astor 001 Elegant Amethyst, aus der Crystal Sparkling LE, die Ende letzten Jahres in die Läden kam. Bei mir tauchte sie ewig nicht auf. Die Pressebilder fand ich eher unspannend und in der Tat lachte mich da eigntlich nur der Amethyst bereits an. Nachdem Conny ihn auf IG (Sammelpost ihrer November IG-Manis) gezeigt hatte, war meine Entscheidung eigentlich entgültig gefällt. Also nahm ich, als ich einen Aufsteller sah, dann auch nur diesen mit.
3,95€ hab ich beim Müller für 12ml gezahlt.

Wie geil die Farbkombi ist, seht Ihr ja selber! Ein rötlich-beeriges Lila gepaart mit goldenem Glitzer und meine Fresse, ich habs mit Gold ja bei weitem nicht so, aber diese Kombination ist einfach super schön!
Lackiert hab ich hier zwei Schichten. Der Pinsel ist angenehm breit und fächert schön auf. Der Lack selber ist etwas flüssig und man sollte eine Seite vom Pinsel abstreifen und lieber nochmal nach nehmen, bevor man zu viel auf dem Nagel hat.
Die Trockenzeit ist okay, man muß jetzt nicht ewig warten. Andere Sandlacke sind teilweise schneller trocken, aber der Unterschied ist jetzt nicht gravierend.

Was mich besonders gefreut hat: ich konnte so gut lackieren, dass ich für diese Bilder eigentlich nicht korrigieren mußte! Nur am kleinen Finger mußte ich einmal mit dem Rosenholzstab ein kleines Stück ausbessern. Wahnsinn! Passiert mir selten, dass ich ohne Ecken und Kanten lackiert bekomme (da seht Ihr mal, wie gut ich im Sauber machen bin XD). Ich bin begeistert!!


Einfach ist der Lack also in dem Sinne: zwei Schichten, kein Topcoat, das spart natürlich Zeit. Ich mußte nicht korrigieren: spart Zeit. Mit wenig Aufwand wirklich schöne Nägel!

Ich bin wirklich froh, dass ich diesen Lack doch meiner Sammlung hinzugefügt habe. Der Sandeffekt ist auch angenehm "soft", also kein Schmiergelpapiereffekt.
Wie Conny auch schon meinte: p2 seductive ist ähnlich, falls ihr Elegant Amethyst nicht erwischt. Auf meinem Nagelfächer sehen beide sogar erstaunlich gleich aus *hups*... Das hab ich aber tatsächlich jetzt erst beim Schreiben des Posts nachgeschaut. Auf den ersten Blick hat seductive eine dunklere Grundfarbe, aber bei den zwei Schichten auf den Sticks: eigentlich Zwillinge... müßte ich auf den Nägeln mal testen (Interesse an nem Post?). Die p2 Variante fühlt sich etwas rauer an, das kann ich auf jeden Fall schon mal sagen ^^.
Trotzdem: toller Lack ^^ Solltet Ihr ihn entdecken: go for it. Wenn nicht: schaut bei den p2 Sandlacken ;)

(ja, sowas passiert, wenn man irgendwann eine gewissen Nagellackanzahl überschritten hat, fürchte ich ^^)

Mahalo und Ciao
Nyxx

Freitag, 23. Januar 2015

Vorschau: RainPow Nails - Regenbogen Reloaded: mein Beitrag

Aloha zusammen,

es ist wieder RainPow Nails Zeit heute und daher husch husch, gleich auf's Bild klicken und vorbei schauen. Es ist Jubiläums-Monat und daher gibt's lauter tolle Regenbogen diesen Monat!

Vorschau RPN Pow

Freue mich über Feedback und schaut Euch auch unbedingt die Designs der anderen an! (inkl. dem von Maria, das gibt es nächste Woche :))

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 21. Januar 2015

[Dupe?] Catrice Visionairy LE ~ C04 Greyhound to Nowhere & China Glaze ~ Stone Cold

Aloha zusammen,

heute mal wieder ein kleiner Lackvergleich :D. Als die ersten Posts zur Catrice Visionairy LE online gingen, war die Neugier riesig. Denn diesmal gab's keine PR-Mail dazu, entsprechend überraschend tauchte die LE in den Drogerieregalen auf. Mich reizte ehrlich gestanden nach den ersten Bildern - nichts. Viiiiel zu gedeckte Farben, was daran visionär sein soll, hat sich mir nicht ganz logisch erschlossen.
Naja, dann zeigte Bella ein paar der Produkte, unter anderem auch den Lack C04 Greyhound to Nowhere. Und in meinem Kopf gingen wirklich instant die DUUUPPEEE?-Glocken an... *dingdingding*
Der Verdacht: er könnte ein naher Verwandter oder Klon von China Glaze ~ Stone Cold sein. (hier hab ich ihn mal gezeigt, man verzeihe die ollen Handybilder (da war der Blog erst ein halbes Jahr alt XD omg...).

Diesen Verdacht hatte ich bei einem anderen Catrice-Lack ja schon mal, und so hab ich im September 2012 (auch so lang her...) Stone Cold mit 900 Steel my heart verglichen. Kein Dupe, war schnell klar.
Diesmal, ich sag es gleich, ist Catrice der Sache erheblich näher gekommen. Nah genug?

Catrice Greyhound to Nowhere und China Glaze Stone Cold

Links also Greyhound to Nowhere, rechts Stone Cold. In der Flasche ganz klar: nicht gleich. Aber wir wissen ja, dass der erste Anschein auch mal trügt. Kurz ein paar Fakten:
Greyhound to Nowhere: 11 ml, 3,45€, limitiert, erhältlich in der Drogerie
Stone Cold: 14 ml, Teil der Hunger Games Collection, online zu bekommen, daher Preise variierend

Auf den Nägeln ergibt sich dann folgendes Bild:


Okay, kein Dupe, die Bilder lassen es eindeutig erkennen. Auf Zeige- und Ringfinger finden wir Greyhound to Nowhere, der sich auch auf den Nägeln deutlich heller zeigt als Stone Cold auf Mittelfinger und Kleinem Finger. In beiden Lacken befinden sich neben der grauen Grundfarbe silberne Partikel.Also sehr sehr ähnlich, nur die Grundfarbe ist heller/dunkler.
Sonst so? Beide trocknen recht schnell an, weswegen man einigermaßen zügig lackieren sollte (oder eine zweite Schicht). Stone Cold hat bei der Trocknung knapp die Nase vorn, ist somit aber auch einen kleinen Tacken umständlicher in der Handhabung.


Fazit ist also, dass ich froh bin, beide zu haben, einen Dupe haben wir aber definitiv nicht! XD Das Finish ist einfach klasse; die perfekten Lacke, wenn es schnell gehen muß, aber man keinen Bock auf Sandfinish hat. Stone Cold gefällt mir etwas besser, einfach weil er dunkler ist. ^^ Ihn hab ich auch schon zu bestimmt 1/3 geleert.
Wer also Stone Cold nicht online bestellen möchte, bekommt mit Greyhound to Nowhere den helleren Bruder (sofern man nicht vor leergeräumten LE-Aufstellern steht).

Habt Ihr einen von beiden?

Mahalo und Ciao
Nyxx

PS.: die Gewinnerinnen meiner Blog-Geburtstagsverlosung wurden heute per Mail benachrichtigt und beide haben sich bereits zurück gemeldet :) Danke an alle Teilnehmerinnen, und die lieben Kommentare, habe mich sehr sehr gefreut!

Montag, 19. Januar 2015

[NOTD] Cadillacquer Survivor

Aloha ihr Lieben,

jetzt ist es doch schon eine halbe Ewigkeit her, seit ich bei HypnoticPolish bestellt hatte. Die Auswahl fiel mir damals nicht gerade einfach und auch jetzt könnte ich eigentlich fast den ganzen Laden leer kaufen XD.
Den Dance Legend New Promise hab ich ja schon gezeigt. Heute gibt es ein weiteres Schätzchen aus der Bestellung.


Cadillacquer Survivor ist ein lilaner Crelly mit hellblauem Glitter. Wirklich ein wunderschöner Lack! ♥ Super zu lackieren, zwei Schichten reichen völlig. Ich empfehle eine Schicht Topcoat, da er etwas uneben trocknet wegen dem Glitter. Für die Trockenzeit benötigt er keine Hilfe.

Der Pinsel ist jetzt nicht mega breit, ungefähr so wie von p2 color victim Lacken. Durch den geriffelten Deckel liegt er auch gut in der Hand und der Auftrag ging entsprechend leicht von der Hand.


Also einfach ein toller Lack, der sich definitiv gelohnt hat! Leider hab ich irgendwie nur Bilder mit der Handhaltung gemacht XD aber man sieht ja, wie toll er ist!

Was mich ein bisschen ärgert ist, dass ich erst im Nachhinein erfahren hab, dass Survivor Teil der Seek the fire Collection von Cadillacquer ist... Die inspiriert wurde von einem der genialsten Spiele EVER, nämlich The Last of Us (PS3/PS4). Ich bin Stunden mit dem Musikus davor gesessen und hab mitgefiebert. Das Spiel ist wie ein verdammter Film!! Ich hab mit gebibbert, geheult, gefreut, alles... Einfach genial! Auch der erste DLC war der Hammer. Wer ne Playstation hat, und das Spiel noch nicht kennt: Anschaffen! Da lohnte sich sogar der Release-Preis.
Naja, aber um auf Nagellack zurück zu kommen... Ich hätte soooo furchtbar gerne noch den Seek the fire Lack! Ein Blau mit roten Partikeln drin *sabber* Gibt's leider bei Hypnotic Polish nicht mehr, aber bei Cadillacquer auf der Seite ist er noch gelistet. Ich brauch ihn!! (Gern auch den Rest der Collection XD)

Solange freue ich mich über Survivor. Und wenn man weiß, wer der Überlebende ist, ist das ganze noch mal schöner. *hach* XD

Wünsche Euch einen schönen Start in die Woche!!

Mahalo und Ciao
Nyxx

Samstag, 17. Januar 2015

[AMU] Pinkes mit Sleek Respect

Aloha Ihr Lieben,

aus dem Fundus heute wieder ein AMU. Vom Juni Oo.
Hach ja, da war's warm, das Licht war gut blablabla... sagen wir, ich bin froh, wenn es wieder Frühling wird. Nicht nur wegen dem Licht zum Fotografieren ;) Ich bin einfach eher der Sommermensch.

Wie der Titel schon verrät, ist der Hauptakteur wieder die Sleek Respect Palette. Ich hab erst im Dezember ein AMU damit gezeigt, das eher orange-lastig war. Heute wirds also eher Pink.
Dummerweise hab ich diesmal zum AMU keine Produktliste (Kopf -> Tisch), daher wird der Post heute einfach mal etwas kürzer. *hihi*


Die rote Mascara war aus der Circus LE von p2, das weiß ich noch. Peppt das ganze ein bisschen auf und hat mir gut gefallen. Trotzdem ist es unauffällig genug gewesen um damit einfach aus dem Haus zu gehen (ich kenn ja aber eh wenig...).
Ich finde aber, im Vergleich zum letzten AMU mit der Respect sieht man sehr schön, wie unterschiedlich AMUs damit werden können :). Einfach eine ganz tolle Palette, die ich wirklich nicht mehr missen möchte.

Hoffe, Ihr hattet einen guten Start ins Wochenende!

Mahalo und Ciao
Nyxx

P.S.: Schon von meinem Bloggeburtstag gehört? ;)

Donnerstag, 15. Januar 2015

[NOTD] French Tips mit Rival de Loop 301A & a England Excalibur

Aloha zusammen,

das heutige Naildesign ist eher von der einfacheren Sorte, aber das muß auch mal sein ;) Wobei simple auch relativ ist, da ich nicht so der Held in solchen French-Sachen bin... Und schnell war auch nicht wirklich gegeben, aber das lag nicht am Design an sich, sondern am Lack.
Aber schauen wir uns das Design doch erst mal an ^^.


Basisfarbe ist der Rival de Loop 301A. Glaube zumindest, dass das seine Nummer ist. Finde das nicht so klar ersichtlich (und aufm Boden ist ein Kleberchen mit 52 drauf XD). Naja, Name ist ja wurschd an sich, und Nummernnamen sind eh doof.
Auf jeden Fall ist der Lack ein Army-Grün, graulastig und wirklich schick. Beim Lackieren ist er allerdings weniger schick, denn er brauchte drei Schichten bis kein Nagelweiß mehr zu sehen war. Bei so einer dunklen Farbe finde ich das schon schwach... Sonderlich schnell getrocknet ist er auch nicht. Zumindest der Auftrag war okay, aber es dauerte halt dann doch ne Weile.
Letztendlich konnte ich aber mit dem zweiten Schritt fortfahren. a England Excalibur ist ein wunderbarer metallischer Silberton, und ich liebe ihn einfach! Dass der Auftrag auf die Nagelspitzen eher wacklig geworden ist, dazu kann er ja nichts ^^. Ich hab die richtige Technik noch nicht so raus, das muß ich noch üben ^^. Ursprünglich waren die Streifen auch dünner angedacht, aber da war's dann wie mit dem Lidstrich... einmal vermalt wird der Strich immer dicker bis zu den Pandaaugen XD


Einen Panda hatte ich ja letztendlich dann doch nicht auf den Nägeln, habe die größten Dellen dann noch mal mit dem RdL etwas begradigt (halbwegs erfolgreich, wenn man seine Deckkraft bedenkt...) und zum Schluß Topcoat drüber.

Gefallen hat es mir dann doch recht gut. Klar hätte ich die Linien lieber dünner gehabt, aber mei, war halt nicht so. Die Farbkombination finde ich ja immer noch klasse. Nur schade, dass der RdL nicht so der Kracher ist.
Dass ich kaum RdL Lacke besitze (nämlich nur noch ihn und einen schwarzen kleinen Cremelack, einen Glitzerlack hab ich weitergereicht), liegt aber nicht daran, dass ich abgeschreckt bin, sondern an Ermanglung eines Rossmanns in bequemer Nähe :).

Wie gefällt's Euch? Wie macht Ihr so Linien am liebsten?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 14. Januar 2015

Happy Birthday Chamber Of Nyxx!

Aloha Ihr Lieben,

die Zeit eilt nur so dahin und mein kleiner Blog erblickte vor drei Jahren das Licht der Welt! (Bald darf er in den Kindergarten, awww)
Drei Jahre!
Wenn ich überlege, was in der Zeit alles passiert ist! Nicht nur auf dem Blog, auch in meinem Leben und sowieso und überhaupt!! Wahnsinn!

Mal kurz ein paar Zahlen (Stand 13.01.15 21:00):
~ 3 Jahre online
~ 501 Posts (inklusive diesem hier ^^)
~ 2647 Kommentare (eure + meine)
~ Follower: 181 via GFC, 93 via bloglovin', 38 via feed, 135 via Twitter, 101 via Instagram, 30 Facebook-Likes, 23 via Pinterest und 6 via google+ (da arbeite ich dran ^^)
~ laut Blogger 84652 Seitenaufrufe

Ich habe in diesen drei Jahren Höhen und Tiefen mit dem Blog erlebt. Ich habe gelernt, wahnsinnig viel gelernt. Nicht nur was das Schminken und Lackieren angeht, sondern auch von der technischen Seite her (zugegebenermaßen geht mir Rafflecopter aber grad auf den Keks, früher sah das anders aus XD Hülfe).

Ich durfte tolle Menschen kennenlernen. Lustige, ernste und gedankenvolle Unterhaltungen bei Twitter führen. Einige von Euch live treffen, was mich noch mal besonders gefreut hat. Ich hab so vieles für mich entdeckt (u.a. IG und Pinterest, diese Zeitfresser XD).
Mit den Mädels von RainPow Nails habe ich auch nach einem Jahr immer noch eine Menge Spaß (*pst* wir feiern im Januar dort auch Jubiläum ;)).
Über den Zuwachs bei Schminke und Nagellack reden wir jetzt besser nicht *pfeif*

Allgemein liebe ich den Austausch mit Bloggerkolleginnen und Lesern! Es macht so viel Spaß zu interagieren, Feedback zu bekommen und zu merken, dass es Menschen gibt, denen gefällt was ich hier so treibe.

Und da ich glaube, dass ich an dieser Stelle mehr oder weniger nur rumstammel, weil mir gar nicht die richtigen Worte einfallen wollen, sei einfach kurz gesagt:
DANKE!
DANKE Dir! DANKE Euch allen!
Danke für 3 Jahre Chamber of Nyxx und Danke, dass Ihr mein Hobby teilt und unterstützt :D

Originalbild via pixabay.com


Als kleines "handfestes" Dankeschön hab ich ein paar Kleinigkeiten für Euch organisiert ^^. Jaaaaa, es gibt also was zu gewinnen!
Eine ganze Weile hab ich schon hier und dort mal was eingepackt für Euch und heute werden die Sachene endlich unters Volk gebracht. *woop*

Es wird zwei Gewinne geben. Was Ihr dafür tun müßt, werd ich weiter unten erklären.

 Paket 1 - Nagellack

Das erste Paket beinhaltet fünf handverlesene, unbenutzte Nagellacke, die da wären:
Kiko Cupcake 649 - seinen mintigen Bruder hab ich ja die Woche schon vorgestellt
Kosmetik Kosmo Polarlicht - hier bspw in Aktion zu sehen
LCN Villains be aware of me - ist Lila, glaubt mir ^^. Hab meinen schon lackiert, aber er ist kaum zu fotografieren (taugt aber, super Lack!)
Kiko 389 Mint Milk - ein Farbklassiker und Must-Have, wie ich finde ^^
essie Navigate Her - XD furchtbare Bilder aus den Anfängen des Blogs. Er ist schön, wirklich ;)


Paket 2 - Sugarpill Burning Heart Palette

Diese Palette habe ich letztes Jahr selbst gewonnen, da ich sie aber davor schon besaß, landete sie in Absprache mit Cecilie im Verlosen-Pool :D. Und nun darf sich bald eine von Euch darüber freuen!
Die Burning Heart Palette ist was für mutige Ladies! Für mehr Bilder vom Inhalt könnt Ihr Euch meine Swatches mal anschauen. Die Palette, die Ihr bekommt, ist natürlich unangetastet!


Nun habt Ihr also die "Qual der Wahl" ;)

Teilnahmebedingungen:
 
~ Beantwortet mir in den Kommentaren folgende Fragen:
Welche Posts gefallen Dir besonders gut? Und welche Art Posts würdest Du gerne öfter lesen?
Und natürlich: Was Du lieber gewinnen möchtest, die Lacke oder die Palette, oder egal? :)

~ wie folgt Ihr Chamber of Nyxx?

~ alle weiteren Punkte sind optional, damit könnt Ihr noch ein paar Extralosa sammeln.
~ denkt daran, dass Ihr Euch bei Rafflecopter mit dem gleichen Namen anmeldet, mit dem Ihr kommentiert, sonst kann ich die Kommentare nicht zuordnen ;)

~ Ihr wohnt in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
~ Ihr seid über 18. Falls nicht, brauch ich die Einverständniserklärung Eurer Eltern/ eines Erziehungsberechtigen im Gewinnfall.
~ Das Gewinnspiel ist für meine Leser. Neue sind natürlich herzlich willkommen :) (Spaßvögel sowie Gewinnabstauber, Gewinnblogs usw werden gnadenlos aussortiert!)
~ Wer bescheißt (also bspw. seine Mailadresse als GFC eingibt, oder meine Blogadresse als Twitternachricht...) wird komplett aussortiert und kein!! einziges Los zählt!
~ Wie Ihr Eure Lose ergattert, verrät Euch der Rafflecopter. Bitte achtet darauf, Eure Mailadresse korrekt einzugeben, damit ich Euch im Gewinnfall kontaktieren kann!
~ Die Gewinner werden per Zufall ausgelost. Die Benachrichtigung erfolgt per Mail (also Adresse richtig schreiben!), und danach haben die Gewinner eine Woche Zeit, sich bei mir zu melden. Danach wird neu ausgelost.
~ Das Gewinnspiel dauert eine Woche (Rafflecopter sagt genau wie lange, die Uhrzeiten kann ich nicht ändern ^^).
~ Es gibt zwei Gewinne (Nagellackpaket & Lidschattenpalette). Pro Person ist nur ein Gewinn möglich! Ich hoffe natürlich, dass jeder das bekommt, was er sich wünscht, gehe im Zweifelsfall aber so vor: erster Gewinner: Wunschgewinn - zweiter Gewinner: das was übrig ist ^^

~ Die Gewinne werden von mir versandt. Für Schludrigkeit bei der Post, d.h. Verlust auf dem Postweg oder sonstige Beschädigungen, übernehme ich keine Haftung!

Das Gewinnspiel startet am 14.01.2014 0 Uhr und läuft eine Woche lang.

Ich behalte mir Änderungen vor!



a Rafflecopter giveaway

Montag, 12. Januar 2015

Best Of ~ #5

Aloha Ihr Lieben,

wieder drei Wochen rum, heieiei... Aber diesmal lag ja Weihnachten und Neujahr dazwischen (und ich denk mir grad: Was, das ist alles grad mal drei Wochen her? Oo). Also alles nicht so wild und irgendwie hat sich diesmal auch nicht so viel angesammelt. Lag mit Sicherheit auch daran, dass ich viel unterwegs zwar bis zum Ende meiner freien Zeit und vieles, leider, eher im Vorbeigehen gelesen habe.


Best of Blogs

Ich hab ja so ein Ding mit Katzen, und daher fand ich Talasias Kater mit Nikolausmützchen (+ goldigem Hamster) einfach nur zum knuddeln!

Bei mel et fel zeigte Melanie hammermäßige Lippen <3.

Mit diesem Rosen-Nailart-Tutorial bringt Raspberry Love mich dazu, es tatsächlich ausprobieren zu wollen.

Miss von Xtravaganz ist eine begnadete Fotografin und bei ihrem Snowwhite & Bloodred Shooting hat sie das wieder mal bewiesen. Einfach wahnsinnig tolle Bilder!

Ihr mögt Marshmallows? Dann auf rüber zu MissXoxolat, die Euch zeigt, wie Ihr sie einfach selber machen könnt! (ich mag die Teile nicht so sonderlich, hab mir die Herstellung aber um Längen komplizierter vorgestellt XD)

Mit welch seltsam witzigen Suchbegriffen Leute auf Ihrem Blog landeten, zeigte uns Steffi von Smoke&Diamonds. Und das Lila Lippen auch kein Problem sind, beweist sie ebenfalls mit links.


Und was gab es bei mir zu sehen?
(Über die Bilder gelangt Ihr zu den Posts)

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/12/swatch-colour-alike-winter-holo.html
Colour Alike Winter Holo Collection
http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/12/swatch-colour-alike-pastel-holo.html
Colour Alike Pastel Holo Collection
http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2015/01/swatch-colour-alike-bright-holo.html
Colour Alike Bright Holo Collection

Noch (M)ein Jahresrückblick (ohne eigenes Foto ^^)


http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2015/01/kosmetikmord-november-dezember-2014.html
Der letzte Kosmetikmord 2014
http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2015/01/notd-kiko-cupcake-655-mint.html
Kiko Cupcake 655 Mint

Tja, die Weihnachtsferien sind vorbei, wir haben jetzt 2015 und ich frag mich grad, wo die Zeit geblieben ist?
Vor allem, wenn man bedenkt, dass mein oller Blog auch schon sehr kurz vor seinem dritten! Geburtstag steht... Ich hoffe nur, dass ich rechtzeitig meine geplante "Feier" fertig habe. Bis zum vierten Geburtstag will ich dann doch nicht warten *lach*.

Wünsche Euch eine schöne Woche!!

Mahalo und Ciao
Nyxx

Freitag, 9. Januar 2015

[NOTD] Kiko Cupcake ~ 655 Mint

Aloha miteinander,

Sandlacke find ich ja im Prinzip immer klasse. Die meisten trocknen echt zackig und das Finish gefällt mir generell auch. Natürlich gibt es dann noch schöne, und nicht so schöne Farben ^^. Als Kiko die Cupcake Lacke auf den Markt warf, war ich ziemlich angetan, aber aus diversen Gründen fand keiner den Weg zu mir.
Als ich dann letztes Jahr endlich mal eine "größere" Bestellung bei Kiko tätigte, packte ich den Lack mit der wunderbaren Nummer 655 in den Warenkorb. Tante Google verriet mir dann, dass er den Beinamen Mint (oder auch Minze oder Minta) trägt.
Anfang Dezember durfte er dann endlich auf die Nägel und heute schafft er es auf den Blog ^^.


Lackiert hab ich zwei Schichten. Die Trocknung war okay, allerdings hatte ich mir von dem Finish eine etwas schnellere Trockung gewünscht.
Die Hauptfarbe ist Mint, darin befinden sich die Sandpartikel, sowie blaue und rote Partikelchen, die dem Lack noch eine besondere Note geben, wie ich finde. Wobei er auch rein Mint echt schick wäre :)
Das Finish ist ziemlich ausgeprägt. Ich mag Sandfinish (sonst hätt ich nicht so viele von), aber hier war es mir dann irgendwie ein Bisschen zu viel. Nicht super störend, aber ein klein wenig nervig. Er ist aber auch der "strukturierteste" meiner Sammlung, wenn ich so den Vergleich ziehe. Wer das Finish nicht mag, sollte die Finger von ihm lassen, oder ordentlich Topcoat drüber packen.


Um die Struktur etwas "bekömmlicher" zu machen, hab ich dann doch eine Schicht Topcoat drüber. Eine dicke. Ich denke zwei werden nötig sein, damit das Finish ganz verschwindet. Eine reichte bei mir nicht aus.
So war er aber für mich dann etwas angenehmer zu tragen. Natürlich geht so die matte Optik, die 655 zu eigen ist, flöten.

Tja, was soll ich sagen... Die Farbe find ich klasse, aber er ist mir eine Spur zu sandig. Und mit Topcoat find ich ihn dann eine Spur unhübscher. Dilemma XD Mal sehen, was ich mit ihm mach. Vielleicht könnte man mit einem gleichfarbigen Cremelack etwas "strecken", damit die Sandpartikel sich besser verteilen? Aaaaaber das muß ich überlegen, im Moment ist mir das zuviel Aufwand XD

Habt Ihr einen der Cupcake-Lacke? Wie gefallen sie Euch?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 7. Januar 2015

[Kosmetikmord] November & Dezember 2014

Aloha Ihr Lieben,

es ist mal wieder Zeit für ein paar Mordopfer!! Zum Ende des Jahres hat sich wieder einiges angesammelt. Relativ ausgewogene Mischung, würd ich sagen. Es ist sogar ein Lidschatten dabei! XD Der erste seit gefühlten Jahren!



Guhl Feuchtigkeitsaufbau Shampoo ~ hab ich hin und wieder für die Spitzen benutzt, und da es auch noch sehr ergiebig war, hat's ewig gedauert, es zu leeren ^^. Aber naja, war halt in der dm-Box mal drin und der Duft hat mir gefallen, aber für die Ansätze hab ich lieber auf Bewährtes zurück gegriffen. Kein Nachkaufprodukt.

Balea Glossy Braun Spülung ~ war klar, dass ich, als ich die Haare braun färbte, gleich mal los rannte, um eine passende Spülung zu kaufen. Erinnert mich daran, dass nicht mehr zu machen XD Farblich hab ich keinen Effekt gesehen (außer an Wanne, Wand und Duschvorhang, ging aber immerhin gut wieder ab) und die Pflegewirkung fand ich dann auch nicht passend. (und ja, ich beschrifte viele Sachen in der Dusche, weil wir drei Langhaarige sind und UNMENGEN Spülung rumsteht und damit keiner meine Sachen wegwirft, wenn eigentlich noch was drin ist) Kein Nachkaufkandidat.

Organicum Haarpflege Shampoo & Conditioner ~ hatte ich in der gewonnenen Spabox drin. Weiß jetzt grad nicht, ich glaub die Spülung war doppelt drin. Durch die Pröbchen kann ich natürlich keine Langzeitwirkung beurteilen, aber die Haare waren sauber und durchkämmbar, also die Grundsachen wurden schon mal erfüllt. Der Originalpreis (200ml/21€) schreckt mich aber aktuell ab, daher erstmal kein Nachkauf.

 
Bade-Tee Tag-Träumer ~ ein Geschenk meiner Kusine. Vor Jahren *hust* Ich scheue mich oft, so tolle Sachen dann auch zu benutzen, und dann liegen sie ewig rum. So auch dieses nette Teilchen und leider leider tat die lange Zeit ihm nicht gut. Zumindest dem Duftanteil. Dass ich bei der Handhabung ein bisschen der Mops war, dafür kann der große Teebeutel ja nichts XD Da ich aktuell einfach kaum bade, auch kein Nachkauf.

Tetesept Herzklopfen ~ hab ich zusammen mit dem Tee dann in die Wanne geworfen, weil ich iiiiirgendeinen Duft haben wollte XD Daher kann ich die Pflegewirkung nicht wirklich beurteilen, da der Tee eindeutig noch "Fettaugen" auf dem Wasser hinterlassen hatte. Der Duft war angenehm. Hätte für mich ein bisschen stärker sein können. Gleiches wie oben, ich hab auch noch Badezusätze, daher erst mal kein Nachkauf.

 
Balea Augen Make-up Entferner Waterproof ~ benutz ich in letzter Zeit wieder häufiger, bekommt auch wasserfeste Mascara bei mir problemlos runter, verschleiert mir die Augen nicht zu doll (nur n bisschen am Anfang) und die Haut wird nicht ausgetrocknet. Klarer Fall schon bereits nachgekauft.

Balea Reinigungstücher 3in1 & 2x ebenlin Wattepads ~ mal wieder XD auch wenn ich die Tücher in letzter Zeit weniger verwendet habe, da ich mit dem flüssigen Entferner gerade an den Augen glücklicher bin. Unterwegs kommen sie aber immer noch zum Einsatz. Und die Wattepads: braucht man für vieles, und diese sind einfach super. Beides nachgekauft.


alverde clear Gesichtsfluid ~ lange mein täglicher Begleiter, aber da ich seit einer Weile die Creme auf eine reichhaltige "Basis" und der Bioderma AKN umgestellt habe (und damit zufrieden bin), muß sie erst mal weichen. Meiner Haut war die Pflegewirkung dann doch nicht mehr genug und so gern ich sie auch mag: die trockene Haut an den Wangen bekam sie dann halt nicht weg. Schade, daher im Moment kein Nachkauf.

essence pureskin nose strips ~ eh... all Jubeljahr komm ich auf die Idee, dass ich so Teile mal benutzen muß... Auf der einen Seite find ich sie suuuper lustig (echt!), auf der anderen Seite ist der Effekt einfach soooo luschi kaum vorhanden, dass ich endlich lernen sollte, es bleiben zu lassen. Hoffentlich kein Nachkauf.

essence lash & brow mascara ~ viel und gern benutzt (die Färbung zeigt es ^^). Ich glaub, das war meine erste Packung sogar noch? Bin mir grad unsicher, ehrlich gesagt. Man braucht ja nicht viel von. Für den Preis finde ich sie unschlagbar. Bereits nachgekauft.


Neutrogena Norwegische Formel Lippen ~ lange lange Zeit mein "Bett"-Pflegestift, also der, der am Bett steht ;). Sein Vorgängerexemplar hatte ich noch unterwegs dabei, inzwischen hab ich aber doch ein paar Lippenpflegesachen mehr. Abends dick auf die Lippen geschmiert, hat er morgens für zarte Haut gesorgt und mir oftmals spröde Lippen gerettet! Tolles Teil! Weil ich aber neulich in Testlaune war, hab ich einen evtl. ähnlichen von Balea erst mal gekauft, wenn der aber nichts taugt, dann Nachkaufkandidiat.

Artdeco Lidschatten 512 ~ mein Blendelischatten. Ich hab ihn damals in einer der Dita-LEs gekauft (glaub die erste, zusammen mit einem Blush), sehe aber grad, dass er auf der Homepage von Artdeco als im Standartsortiment gelistet wird. Gut zu wissen, falls mir Blendelidschatten mal leer gehen (was, seien wir ehrlich, so schnell nicht wieder passieren wird (außer innerhalb meiner Au Naturel Palette)). Mochte ihn gerne. Vielleicht mal Nachkauf.

Labello Repair & Beauty ~ hatte ich glaub in meiner ersten dm-Box. Ihn hatte ich immer in der Handtasche, und zum Schluß auf der Arbeit neben dem Bildschirm. Hat lang gebraucht, bis er leer war. Die Pflegewirkung war für unterwegs okay, "Repair" konnte ich weniger feststellen. Beauty - er ist getönt. Fand ich bei spröden Lippen störend, sieht nämlich dämlich aus dann. Alles in Allem in Ordnung, aber es gibt so viele andere Lippenpflegestifte, daher kein Nachkauf.


Nagelfeilen p2 & essence ~ die geschwungene ist von p2, die dicke von essence. Beide landen jetzt im Müll. Erstere, weil ich keinen wirklich brauchbaren Effekt feststellte und ich meine Nägel eh nicht poliere. Zweitere, weil der gröbste Teil, den ich gern zum Kürzen verwende, inzwischen einfach nicht mehr grob ist XD Daher hab ich eine von p2 nachgekauft (weil bei essence keine mehr da war, die ist etwas günstiger an sich ^^).

ebelin Nagellackentferner ~ ♥♥♥ sag ich dazu nur. Ich hab zwei Flaschen hier stehen. Sonst noch Fragen? XD Nachkauf, immer!

Sally Hansen Dries Instantly ~ ja, der ist leer, auch wenn er nicht so aussieht. ;) Ich hatte mich in einer Bastelkleber-Wasser-Mischung als Peel-Off versucht und... naja, fail. ^^. Aber der Topcoat war natürlich davor schon leer. Sofort getrocknet hat er den Farblack nicht, und auch wenn dieser schneller trocknete, kommt dieser Topcoat nicht an meine Favoriten heran. Und dann war er auch noch "relativ" teuer. Daher kein Nachkauf.


War also doch wieder einiges, was jetzt im Müll gelandet ist. Wobei natürlich "Alltagssachen" wie Wattepads und NLE (ja, in meinem Fall fast schon Alltagssach) regelmäßig auftauchen. Lippenpflege und Lidschatten find ich da schon eher "bemerkenswert", das Zeug wird ja gefühlt nie leer, oder?
Jetzt ist auf jeden Fall die Sammelbox bereit für neue Jahr.

Für 2015 hoffe ich, dass ich endlich mal mehr ans Eincremen denke, und entsprechend mein Bodylotion Vorrat sich mal etwas lichtet. Allein wegen dem Platz in der Schublade...

Mahalo und Ciao
Nyxx

Sonntag, 4. Januar 2015

Was die können, kann ich auch! - noch (m)ein Jahresrückblick 2014

Aloha Ihr Lieben,

ich hatte echt überlegt, ob ich einen schreiben soll, oder nicht. Und zum Ende des jetzt vergangenen Jahres hab ich es auch zeitlich einfach nicht geschafft. Auch werden jetzt wohl schon alle mit den Augen rollen: "Moah, alter Hut, schon hundertmal gesehen!"
Aber da ich selber noch mal gern auf das Jahr 2014 zurück blicken möchte, kommt doch noch ein Rückblick. Geklaut hab ich die Fragen bei MissXoxolat, da ich die Form echt nett fand :). (MissXoxolat's Jahresrückblick) Allerdings hab ich auf 12 Fragen gekürzt ^^. Zum einen, weil mir bei manchem einfach nichts eingefallen ist, zum anderen, weil ich dachte: 12 Monate, 12 Fragen, auch gut, eh?



1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?

Mh. Eher so durchschnittlich. Ich vergebe daher eine 6.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/01/holo-rainpow-rainbow-nails.html
Januar: RainPow Nails startete mit diesem Beitrag von mir

2. Zugenommen oder abgenommen?

Ihr werdet mich alle hassen, aber: keine Ahnung. Ich wiege mich nicht. Und wenn, dann vergesse ich, wieviel ich gewogen habe. Ich würde sagen: tendenziell gleich, da die Klamotten alle noch gleich gut passen. ^^

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/02/amu-kermit-am-matt-erhorn.html
Februar: Kermit am Matterhorn

3. Haare länger oder kürzer?

Länger, auf jeden Fall :) Da ich verstärkt darauf geachtet habe, um irgendwann mal richtig ordentlich lange Haare zu haben ^^.

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/03/daily-vs-xtravaganz-runde-11-karneval.html
März: Eiskönigin für DailyVsXtravaganz

4. Besseren Job oder schlechteren?

Den gleichen. Aber mehr Stunden zum letzten Jahresviertel. Mehr Arbeit, mehr Geld, aber der Job ist immer noch der selbe.

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/04/diy-magnetische-leerpalette.html
April: DIY Magnetische Leerpalette

5. Mehr ausgegeben oder weniger?

Naja, insgesamt wohl ähnlich viel, da ich auch nicht unbedingt mehr Geld zur Verfügung hatte XD Allerdings haben sich die Schwerpunkte wohl verschoben. Wahrscheinlich mehr bei Nagellack. Und weniger bei Festivals (nämlich nichts, weil ich auf keinem war *buhuhu*)

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/05/nailart-challenge-25-inspired-by-pattern.html
Mai: Nailart-Challenge - Inspired by Pattern

6. Mehr bewegt oder weniger?

Gute Frage... Wahrscheinlich ein kleines bisschen weniger, da ich dieses Jahr öfter mit dem Bus zum Bahnhof bin als zu Fuß. Ich Faulpelz... Wenn es ums Autofahren geht (wahrscheinlich nicht ^^), dann hab ich wohl ein paar Kilometer mehr gerissen (wenn es um's selbst fahren geht).

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/06/amu-mochi-n-nude.html
Juni: Mochi'n'Nude

7. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr? Davon war für Dich die Schlimmste?

Bisschen Kleinkruscht, mal n bisschen Schnupfen. Wirklich schlimm war die entzündete Zahnwurzel (ich sah aus wie verprügelt!), das waren Schmerzen!! Auch nicht so geil war dann im Sommer die Zyste in der Brust. Auch nicht angenehm. Und die Tage renn ich gleich wegen der nächsten zum Arzt *nervnervnerv* (immerhin: diesmal ohne Panikanfall XD)

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/07/notd-neon-gradient-mit-essie-maybelline.html
Juli: Neon-Gradient

8. Die meiste Zeit verbracht mit?

Den Kollegen, den WG-Jungs und dem Liebsten.

chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/08/nailart-challenge-27-inspired-by-artwork.html
August: Nailarg-Challenge - Inspired by Artwork

9. Die schönste Zeit verbracht mit?

Dem Liebsten, meinen Jungs, meiner Familie, Freunden

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/09/review-makeup-geek-vegas-lights.html
September: Makeup Geek Vegas Lights Palette

10. Zum ersten Mal getan?

Den Musikus zu Familienfeiern mitgeschleppt, beim Zoll gewesen (siehe MUG-Palette drüber ^^), 11 Stunden langer Krankenhaus Besuch, mich wirklich freiwillig örtlich betäuben lassen (scheißdämlicherkackdreckszahn, ich hasse Spritzen!)

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/10/swatch-manhattan-birthday-colours-09.html
Oktober: Blue Party Dress

11. Nach langer Zeit wieder getan?

Schuhe ausgemistet, mein Ordner-Chaos etwas besser organisiert, halbwegs gut an To-Do-Listen arbeiten ^^

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/11/notd-essie-mint-candy-apple-freunde.html
November: Mint Candy Apple + Freunde

12. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?

Den dummen Zahn, die doofe(n) Zyste(n), div. Fahrten ins KH (nicht wegen mir), Zukunftshirnerei, Ungewissheit

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/12/notd-anny-350-secret-love-waterfall.html
Dezember: Secret Love Waterfall Design


Im Großen und Ganzen war 2014 nicht so das Knaller-Jahr. Ich denke, die Einschätzung kommt teilweise dadurch zustande, dass ab der zweiten Jahreshälfte manche Sachen nicht mehr so rund liefen, bzw. manches sich auch ewig zog. War jetzt kein Scheiß-Jahr, aber es ist auf jeden Fall noch ordentlich Luft nach oben.
Ich wünsche mir für 2015:
- mal wieder weg fahren
- weniger Krankenhaus für alle
- mehr Sonne
- Glück, Liebe, Geld (wer nicht?? XD)

Und für den Blog: genauso viel Spaß wie bisher, bessere Lichtmöglichkeiten für AMUs, Re-Design wäre auch nett, und vor allem: dass Ihr auch Spaß habt hier!

Danke Euch! Für's Lesen und Kommentieren! Ohne Euch würde es nicht mal halb so viel Spaß machen (nämlich keinen XD).

Mahalo und Ciao
Nyxx