Sonntag, 4. Januar 2015

Was die können, kann ich auch! - noch (m)ein Jahresrückblick 2014

Aloha Ihr Lieben,

ich hatte echt überlegt, ob ich einen schreiben soll, oder nicht. Und zum Ende des jetzt vergangenen Jahres hab ich es auch zeitlich einfach nicht geschafft. Auch werden jetzt wohl schon alle mit den Augen rollen: "Moah, alter Hut, schon hundertmal gesehen!"
Aber da ich selber noch mal gern auf das Jahr 2014 zurück blicken möchte, kommt doch noch ein Rückblick. Geklaut hab ich die Fragen bei MissXoxolat, da ich die Form echt nett fand :). (MissXoxolat's Jahresrückblick) Allerdings hab ich auf 12 Fragen gekürzt ^^. Zum einen, weil mir bei manchem einfach nichts eingefallen ist, zum anderen, weil ich dachte: 12 Monate, 12 Fragen, auch gut, eh?



1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?

Mh. Eher so durchschnittlich. Ich vergebe daher eine 6.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/01/holo-rainpow-rainbow-nails.html
Januar: RainPow Nails startete mit diesem Beitrag von mir

2. Zugenommen oder abgenommen?

Ihr werdet mich alle hassen, aber: keine Ahnung. Ich wiege mich nicht. Und wenn, dann vergesse ich, wieviel ich gewogen habe. Ich würde sagen: tendenziell gleich, da die Klamotten alle noch gleich gut passen. ^^

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/02/amu-kermit-am-matt-erhorn.html
Februar: Kermit am Matterhorn

3. Haare länger oder kürzer?

Länger, auf jeden Fall :) Da ich verstärkt darauf geachtet habe, um irgendwann mal richtig ordentlich lange Haare zu haben ^^.

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/03/daily-vs-xtravaganz-runde-11-karneval.html
März: Eiskönigin für DailyVsXtravaganz

4. Besseren Job oder schlechteren?

Den gleichen. Aber mehr Stunden zum letzten Jahresviertel. Mehr Arbeit, mehr Geld, aber der Job ist immer noch der selbe.

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/04/diy-magnetische-leerpalette.html
April: DIY Magnetische Leerpalette

5. Mehr ausgegeben oder weniger?

Naja, insgesamt wohl ähnlich viel, da ich auch nicht unbedingt mehr Geld zur Verfügung hatte XD Allerdings haben sich die Schwerpunkte wohl verschoben. Wahrscheinlich mehr bei Nagellack. Und weniger bei Festivals (nämlich nichts, weil ich auf keinem war *buhuhu*)

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/05/nailart-challenge-25-inspired-by-pattern.html
Mai: Nailart-Challenge - Inspired by Pattern

6. Mehr bewegt oder weniger?

Gute Frage... Wahrscheinlich ein kleines bisschen weniger, da ich dieses Jahr öfter mit dem Bus zum Bahnhof bin als zu Fuß. Ich Faulpelz... Wenn es ums Autofahren geht (wahrscheinlich nicht ^^), dann hab ich wohl ein paar Kilometer mehr gerissen (wenn es um's selbst fahren geht).

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/06/amu-mochi-n-nude.html
Juni: Mochi'n'Nude

7. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr? Davon war für Dich die Schlimmste?

Bisschen Kleinkruscht, mal n bisschen Schnupfen. Wirklich schlimm war die entzündete Zahnwurzel (ich sah aus wie verprügelt!), das waren Schmerzen!! Auch nicht so geil war dann im Sommer die Zyste in der Brust. Auch nicht angenehm. Und die Tage renn ich gleich wegen der nächsten zum Arzt *nervnervnerv* (immerhin: diesmal ohne Panikanfall XD)

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/07/notd-neon-gradient-mit-essie-maybelline.html
Juli: Neon-Gradient

8. Die meiste Zeit verbracht mit?

Den Kollegen, den WG-Jungs und dem Liebsten.

chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/08/nailart-challenge-27-inspired-by-artwork.html
August: Nailarg-Challenge - Inspired by Artwork

9. Die schönste Zeit verbracht mit?

Dem Liebsten, meinen Jungs, meiner Familie, Freunden

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/09/review-makeup-geek-vegas-lights.html
September: Makeup Geek Vegas Lights Palette

10. Zum ersten Mal getan?

Den Musikus zu Familienfeiern mitgeschleppt, beim Zoll gewesen (siehe MUG-Palette drüber ^^), 11 Stunden langer Krankenhaus Besuch, mich wirklich freiwillig örtlich betäuben lassen (scheißdämlicherkackdreckszahn, ich hasse Spritzen!)

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/10/swatch-manhattan-birthday-colours-09.html
Oktober: Blue Party Dress

11. Nach langer Zeit wieder getan?

Schuhe ausgemistet, mein Ordner-Chaos etwas besser organisiert, halbwegs gut an To-Do-Listen arbeiten ^^

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/11/notd-essie-mint-candy-apple-freunde.html
November: Mint Candy Apple + Freunde

12. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?

Den dummen Zahn, die doofe(n) Zyste(n), div. Fahrten ins KH (nicht wegen mir), Zukunftshirnerei, Ungewissheit

http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2014/12/notd-anny-350-secret-love-waterfall.html
Dezember: Secret Love Waterfall Design


Im Großen und Ganzen war 2014 nicht so das Knaller-Jahr. Ich denke, die Einschätzung kommt teilweise dadurch zustande, dass ab der zweiten Jahreshälfte manche Sachen nicht mehr so rund liefen, bzw. manches sich auch ewig zog. War jetzt kein Scheiß-Jahr, aber es ist auf jeden Fall noch ordentlich Luft nach oben.
Ich wünsche mir für 2015:
- mal wieder weg fahren
- weniger Krankenhaus für alle
- mehr Sonne
- Glück, Liebe, Geld (wer nicht?? XD)

Und für den Blog: genauso viel Spaß wie bisher, bessere Lichtmöglichkeiten für AMUs, Re-Design wäre auch nett, und vor allem: dass Ihr auch Spaß habt hier!

Danke Euch! Für's Lesen und Kommentieren! Ohne Euch würde es nicht mal halb so viel Spaß machen (nämlich keinen XD).

Mahalo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

  1. Schöner Rückblick!
    Ich hab meinen im Vergleich zum letzten Jahr auch gekürzt, ursprünglich waren's ja sogar 33 Fragen.
    Das nächste Mal wird aber trotzdem nochmal gekürzt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Es ist zwar einerseits schon interessant, aber dann halt doch irgendwie manchmal dann doch ein bisschen viel. Lesen tue ich gern viel, aber schreiben... Bei Rückblicken fühl ich mich manchmal etwas ratlos XD

      Löschen
  2. Das ist mal ein knackiger Rückblick :D
    Interessant mit den Bildern dazwischen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Dachte, nur mit Text ist ja total langweilig ^^

      Löschen
  3. Nein, nein, nein, ich muss sagen das ist echt ein erfirschender Rückblick. Ich hatte das so nämlich noch nicht gekannt! Und vor allem ist er nicht voll mit ewig langen Texten. Ich fand das jetzt echt interessant! Das mit den Zysten ist halt sau uncool aber sonst wars doch dann ein ganz gutes Jahr. Würd bei meinem auch sagen, dass es so ne 6 war. Da wars ähnlich. Unspektakulär eben. Einfach normal :-D Kann ja auch mal ganz gut sein. Bei deinen Nageldesigns mag ich vor allem den Novemeber total gern, aber auch der Dezember gefällt mir verdammt gut! Schuhe ausmisten ist für mich echt eins der schwierigsten Sachen. Selbst wenn sie schon 3 Jahre ungetragen im Schrank liegen :-D Wünsch dir auf jeden Fall ein tolles Jahr 2015 :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass er so gut ankommt ^^ Hätte ich nicht gedacht :)
      Ich hoffe einfach, dass das nächste Jahr allgemein etwas gesünder wird XD Aber bis jetzt sind die Hämmer ja ausgeblieben und das ist schon jetzt mehr als letztes Jahr *heieiei* Sogesehen, bin ich optimistisch.
      Bei den Schuhen hätte ich tendenziell sogar noch mehr Potential gehabt, aber manche mußte dann doch bleiben *hihi*
      Ich danke Dir und auch Dir ein super 2015 :)

      Löschen
  4. Schöner Rückblick und so persönlich, sowas lese ich gerne. Bei dem Bild von deinem November Nageldesign bin ich lange hängen geblieben, das sieht so hübsch aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, danke schön :D

      Löschen
  5. Oh what a fun way to look back on what happened in 2014 :-) I think it's good that you don't weigh yourself. If you still fit into all your clothes then you must be doing something right, eh? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! I'm glad you enjoyed it :)
      I'm actually pretty lucky, that i never had any weight issues. (okay, wrong, i was too thin when i was younger, but well, most people don't call that a problem ^^)

      Löschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.