Freitag, 27. Februar 2015

[Blogparade] Ready, Set, Polish! ~ Burlesque

Aloha zusammen,

neue Woche, neue Runde Ready, Set, Polish!
Diese Woche steht alles im Zeichen des Burlesque, und mein erster Gedanke war Dita von Teese in einem Cocktailglas XD
Da ich von vornherein wußte, dass ich die bezaubernde Dita niemals ansatzweise auf die Nägel bekommen würde, gibt es heute leider keine Cocktailgläser bei mir hier.

Trotzdem hoffe ich natürlich, dass Ihr Euch gut unterhalten fühlt! Bevor bei mir die Show startet, sei an die gestrigen Posts von Bibbebdibabbedibeauty und Nagellack 2.0 erinnert. Ich rate Euch im höchsten Maße, die Beiträge anzuschauen ;)

Meine Partnerin heute ist Polished with Love und ich bin sehr gespannt, welche tolle Kreation wir bei ihr bewundern dürfen, schaut also auch auf jeden Fall bei ihr vorbei! :)


Auch diesmal hatte ich etwas Anlaufschwierigkeiten und so hab ich über zwei Tage verteilt drei Anläufe gebraucht, bis ich zufrieden war. Mein erster Gedanke waren die silber-roten Halbmond-Nägel von Dita. Scheiterte an der schlechten Lackwahl meinerseits und danach hatte ich keine Lust mehr drauf XD Kennt Ihr das? Eigentlich wäre es kein Problem, es noch mal zu versuchen, aber "weil halt! Scho zu spät!" wird was anderes gemacht XD


Basis-Rot ist der Lack fitwear ~ FitFlop Red. Ich habe keine Ahnung, wo man diese Marke bekommt, ich hab ihn mal in die Hand gedrückt bekommen ("du kannst ja was damit anfangen"). War gespannt, da ich ihn noch nie vorher lackiert hatte (außer aufm Nagelfächer). Und war positiv überrascht. Eine Schicht, die schnell trocknete, war ausreichend. Würde ich ihn solo tragen, hätte ich eine zweite Schicht lackiert wegen dem Nagelweiß, aber für das Gradient reichte eine. Lediglich der Geruch ist etwas strenger.
Weiter gings mit p2 summer attack LE ~ 040 hot berry für das Gradient auf allen Nägeln.
Daumen-, Ring- und Kleiner Finger bekamen dann noch eine extra Portion Glitter mit alessandro ~ Carnival in Rio an den Spitzen und kleine schwarze Dreieck-Studs von MoYou. Zeige- und Mittelfinger verzierte ich mit Catrice Arts Collection ~ C03 Bronze-Deco und einem Motiv der MoYou Bridal 07 Platte und den goldenen Plättchen von essence.


Ich hab versucht ein bisschen Glamour mit rein zu bringen, der bei Burlesque immer eine Rolle spielt. Rot, Gold und Schwarz sind natürlich klassische Farben. Dazu noch etwas Spitze und Blingbling.

Mit aufs Bild schaffte es das Halbbrustkorsett in Schwarz. Hab ich mal von ner Freundin bekommen, die meinte, es sei kaputt... Ich weiß bis heute nicht, was daran kaputt sein soll, allerdings ist es mir etwas zu weit... Ist aber nicht schlimm, hab ja noch drei selbst gekaufte Korsetts, von denen immerhin zwei ganz gut passen XD
Vielleicht sollte ich beim nächsten Weggehen mal wieder eines der Schätzchen aus der Schublade holen ^^.

Morgen geht es dann weiter bei Lindchens World und Vanillebrause.

Wie gefällt Euch meine Umsetzung? Halbswegs gut getroffen?

Mahalo und Ciao
Nyxx


Und hier noch das InLinkz, für alle, die Lust haben mitzupinseln :D

Donnerstag, 26. Februar 2015

[NOTD] essie Angora Cardi + Colour Alike 503

Aloha Ihr Lieben,

Ihr kennt das: diese elendige Anfixerei, der man als Blogger/Blogleser ausgesetzt ist! Schlimm schlimm schlimm! Bei vielen Produkten schaffe ich es, mich in Zurückhaltung zu üben. Manchmal ist es aber dann doch schnell um mich geschehen. Passiert zum Glück nicht häufig. Meist bei Produkten, an die ich so schnell eh nicht dran kommen (weil lustige Marke aus dem Ausland).
In diesem Fall war's "dummerweise" ein Lack, den man in der Drogerie im Standardsortiment findet und so kam es, wie es kommen mußte... er zog ein.
Die Rede ist von Angora Cardi von essie, den ich bei Evelyne gesehen hatte. Ein wunderbarer Herbst-Lack, wie Evelyne schon richtig bemerkte.
Recht zeitnah nach ihrem Post zog er bei mir ein. Aber bis ich ihn lackierte, dauerte es dann doch bis zum Dezember XD


Da mir Angora Cardi allein aber doch etwas zu schlicht war, griff ich noch zum Colour Alike 503, der geradezu fabulös dazu passt, findet Ihr nicht auch?
Von beiden Lacken habe ich zwei Schichten aufgetragen und dann mit einem dünnen langen Pinsel die Streifen aufgemalt.
Die zwei Lacke zusammen haben mir wahnsinnig gut gefallen! Der Holo von 503 hat wunderbar dazu gepasst. Ein super einfaches, schnell gepinseltes Design mit tollem Effekt!


Was witzig war: keiner wollte mir glauben, dass das Design so einfach ist (zumindest von denen, denen es aufgefallen ist XD). Und ich dachte mir nur: Aber das sieht man doch, dass es total popplig ist!
So gehen wohl die Wahrnehmungen der Lackaffinen (aka meine Wenigkeit) und der totale-Laien-Lackierer (Großteil meiner Freunde) auseinander *hihi* Oft höre ich auch Sachen wie: "Die Geduld hätte ich ja nie", "Wie Du das immer machst!" oder  "Du hast immer so tolle Nägel."
Während ich mir denke: Da haste geschludert, da ist der Rand net grad, da ist die Nagelhaut doof, hier haste zuviel, da zu wenig uswusf. Und ich predige es so oft: Schnelltrocknender Überlack! Aber irgendwie will keiner auf mich hören *ha* Ohne das Zeug hätt ich auch keine Geduld für irgendwas, seien wir ehrlich...

Ahm. Aber das nur am Rande ^^.

Wie gefällt Euch die Kombination?

Mahalo und Ciao
Nyxx


Montag, 23. Februar 2015

[Blogparade] Ready, Set, Polish! - Zusammenfassung Ornamente

Aloha zusammen,

nachdem ich gestern meinen Tag auf dem Sofa mit dem 3DS in der Hand verbracht habe, kommt heute erst die Zusammenfassung der letzten Woche Ready, Set, Polish!



Diese Runde wurde wunderbar schnörkelig und prachtvoll! Ornamente war das Thema und da konnte man sich ja in sämtliche Richtungen austoben und das haben wir auch gemacht!
Schaut auf jeden Fall bei den anderen Mädels vorbei und lasst ihnen einen Kommentar da!! (Klickt auf die Bilder ;))

http://www.lindchensworld.com/2015/02/ready-set-polish-ornamente.html
Lindchens World
http://www.gelackt.blogspot.de/2015/02/ornament-ready-set-pooooliiish.html
Gelackt
http://blabliblog.de/ready-set-pooolish-ornamente/
Blabliblog
http://lfcmaus.blogspot.de/2015/02/blogparade-ready-set-poooolllisssh11_17.html
Nagellack 2.0
http://www.bibbedibabbedibeauty.de/2015/02/blogparade-ready-set-pooooliiish-woche_18.html
BibbediBabbediBeauty
http://www.sweetcherry.de/2015/02/blogparade-ready-set-pooooliiish-Ornamente.html
Sweet Cherry
http://theearlybeautycatchestheblush.blogspot.de/2015/02/ready-set-pooolish-ornamente.html
The early Beauty catches the Blush
http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2015/02/blogparade-ready-set-polish-ornamente.html
mein Beitrag
http://milchschokis-beautyecke.blogspot.de/2015/02/nailart-blogparade-ready-set-polish_20.html
Beautyecke
http://missxtravaganz.blogspot.de/2015/02/readysetpooolish-thema-ornamente.html
Miss Xtravaganz
http://www.polished-with-love.de/2015/02/blogparade-ready-set-pooolish-ornamente.html
Polished with Love
http://www.beautyandblonde.de/2015/02/ready-set-pooooliiish-thema-ornamente.html
The Beauty and the Blonde
http://www.vanillebrause.com/2015/02/ready-set-pooolish-thema-ornamente.html
Vanillebrause

Es sind wieder wunderbare Designs zusammen gekommen!
In der nächsten Runde dreht sich alles um Burlesque! Dazu dürfen wir eine neue Mitpinslerin begrüßen: Billchen :) Somit sieht der Plan für diese Woche wie folgt aus:

23.02. - Montag
Miss Xtravaganz fällt leider aus
24.02. - Dienstag
25.02. - Mittwoch
26.02. - Donnerstag
27.02. - Freitag
Mein Beitrag
28.02. - Samstag
01.03. - Sonntag

Ich hoffe, Ihr freut Euch auch schon so auf die nächste Runde, auch wenn ich aktuell noch eeetwas planlos bin, was ich pinseln möchte (zuviele Möglichkeiten, zuwenig Talent XD)...

Wie hat Euch diese Woche Ready, Set, Polish! gefallen?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Freitag, 20. Februar 2015

Vorschau: Rainpow Nails - Valentinstag: mein Beitrag

Aloha Ihr Lieben,

wenn Ihr noch ein bisschen Kitsch ertragen könnt, dann schaut heute doch mal bei RainPow Nails vorbei, denn ich zeige heute dort ein Valentinstag-Design.
Somit komme ich auf zwei Valentinstag-Designs und ich behaupte, dass ist einsame Spitze seit Beginn meiner Blogger-"Karriere". Davor hab ich noch nie welche gemacht *haha*

Für mehr Bilder und einer Beschreibung, wie's geht, klickt das Bild an und huscht rüber zu RPN :D

rainpow-nails.blogspot.com/2015/02/valentinstag-waterfall-hearts.html
Klick mich!!

Viel Spaß beim Anschauen und #tgif einen guten Start ins Wochenende!

Mahalo und Ciao
Nyxx

Donnerstag, 19. Februar 2015

[Blogparade] Ready, Set, Polish! ~ Ornamente

Aloha Ihr Lieben,

neue Woche, neues Thema :D Die dritte Woche unserer Blogparade Ready, Set, Polish! steht ganz im Zeichen der Ornamente. Klingt einfach (weswegen ich auch dafür war), aber mir persönlich hat es jetzt doch erhebliche Schwierigkeiten bereitet. Der größte Faktor war allerdings die fehlende Zeit. Mein erster Versuch letzte Woche wurde wenig ornamentig und so hatte ich genau Mittwoch um noch was neues zu machen.

Also setzte ich mich gestern hin und nahm Plan B in Angriff.
Danach Plan C. Letztendlich wurde es der nie geplante Plan D.
*insertlangeslautesFluchenhere*
Plan A war Lack auf Lack, zu Ornament geschwungen - fail. Sah nett aus, aber nicht nach Ornamenten...
Plan B war Acyrlfarbe auf Lack - fail. Sah total dämlich aus.
Plan C wäre gewesen, dann doch zu Stampen, was ich eigentlich nicht machen wollte. Wäre mir persönlich dann zu langweilig gewesen.
Schwer genervt hab ich dann aber doch schon meine Stampingplatten in der Hand gehabt, als mein Blick auf etwas fiel, was ich bisher wenig beachtet hatte.
Schnell war Plan D geboren, umgesetzt und im Kasten. *hurra* Und damit war ich dann auch zufrieden :D


Bevor ich auf mein Design näher eingehe, verweise ich Euch noch kurz zu Sweet Cherry und Bibbedibabbedibeauty, die gestern Ihre tollen Designs zeigten. Und natürlich solltet Ihr auch bei The early Beauty catches the Blush vorbei schauen, die heute mit mir diesen Tag bestreitet :D


Plan D also entstand in meinem Kopf, als ich die Stampingplatte aus der Schublade holte und mein Blick dabei auf ein kleines weißes Stück Papier fiel. Als ich im letzten Jahr bei Hypnotic Polish bestellte, war es als kleines Gimmick dabei und ich habe mich immer gefragt, was ich damit nur anfangen sollte. Gold... (auf diesem Insta-Bild zu sehen, links ;))
Heute war es mein Retter in der Not XD "Ey, das sind ja Ornamente!" und dann "Wow, das passt zum Lack, den ich ausgesucht hab". Hurra! Hier also mein erster Waterdecal-Versuch!

Mein Grundlack der Wahl (Stamping war ja angedacht) war p2 Gold & Crown LE ~ 040 purple charism. Davon sehen wir hier eine! Schicht. Wahnsinnig tolle Farbe, ich weiß schon, warum ich ihn kaufen mußte *hihi*. Dazu passte natürlich das Gold super!
Die Ornamente hab ich dann zugeschnitten, in mein Plastikschnapsglas (ohne Schnaps, aber mit dem Wasser für die Acrylfarbe drinne) versenkt und anschließend die durchsichtige Trägerfolie mit Motiv auf die Nägel gebracht.
Meine Güte, das ist so einfach!
Nur die Positionierung ist natürlich Augenmaß, ging aber erstaunlich gut.


Ja, ich bin zufrieden. Sehr zufrieden! XD
Dafür, dass ich meinen Post schon mit Plan A gesehen habe... Glück gehabt!
Die Decals passen super zum Lack und das Witzigste: Der LE Name paßt ja auch noch! Gold & Crown - ich finde ja, die Nägel sehen jetzt schon etwas royal aus. *etepetete*

Morgen geht es dann weiter bei Conny und Miss Xtravaganz. Bin schon sehr gespannt, was die zwei zaubern. Vergeßt nicht, dort vorbei zu schauen!


Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 18. Februar 2015

7 Shades of... Purple Nailpolish Blogparade & Purple my week

Aloha zusammen,

puh, auf den letzten Drücker möchte ich heute noch bei Steffi's Blogparade 7 Shades of... teilnehmen. Geplant hatte ich in meinem Kopf gefühlt sämtliche Farb- und Produktgruppen. Geschafft habe ich jetzt genau einen Post.
Planung ist also nicht so meins.
Oder besser gesagt: Entscheidung... Zu viele Sachen und ich wußte dann doch nicht ganz, wo ich anfangen sollte.
Aber naja, ein Post ist jetzt am Start. Mit zwei tollen Sachen:
Nagelack!
Und Lila!
Besser kann es kaum werden, oder?

Und weil es so schön passt, möchte ich mit diesem Lila-Overkill auch bei Sally's Purple my Week mitmachen :) Paßt doch prima, oder? ^^

vlnr: INLP ~ Purple Plasma; a England ~ Lady of the Lake; OPI ~ Do you lilac it?; Star Gazer ~  235 W7 ~ 36 Purple Paradise; essence ~ 01 Baby, Baby, ooh!; flomar ~ M11 Pure Purple

Taaadaaaa! Meine kleine, feine Auswahl!
Was hab ich da lang dran gesessen. Ich liebe Nagellack und ich liebe Lila, entsprechend hat sich mit der Zeit einiges angesammelt.
Und bis man sich da mal für sieben entschieden hat... Horror, sag ich dazu nur! XD
Man sieht auch, dass die helle Lila-Fraktion definitiv unterpräsentiert ist. Liegt einfach daran, dass ich allgemein mehr zur dunkleren Seite der Lacke tendiere ;)

Aber nun frisch ans Werk, ich hab alle Lacke noch mal kurz geswatcht für Euch :D


OPI ~ Do you lilac it?: ein fliederfarbener Cremelack, der noch gar nicht so lange bei mir wohnt. Zwei Schichten, kein Topcoat. Wirklich ein schöner Lack. Hab ihn schon getragen und er gefällt mir wirklich gut.
flomar ~ M11 Purple Paradise: ein matter Lack, den ich kurz vor Weihnachten im Laden kaufte und meine Güte... er ist etwas schwierig zu lackieren, da er enorm schnell antrocknet. Trotzdem seht Ihr hier nur eine Schicht ohne Topcoat. Mit einer zweiten Schicht würde er wohl etwa ebenmäßiger werden, so sieht man schon sehr deutlich die unebene Oberfläche. Aber eine tolle Farbe und super, wenn's schnell gehen muß.


essence beauty beats LE ~ 01 Baby, Baby, ooh!: Dämlicher Name, tolle Farbe :D Wirklich ein ganz schickes Lila mit rosa Schimmer drinnen. Zwei Schichten ohne Topcoat und hier könnt Ihr ihn in einem French noch mal bei anderem Licht betrachten ^^.
Star Gazer ~ 235: metallisches Flieder, sieht fast schon silbern aus. Auch hier gilt: Aufpassen beim Auftrag. Diesmal hab ich eine Runde Ridgefiller drunter lackiert, daher reichte eine Schicht des Lackes. Bei meinem ersten Lackierversuch hat er erheblich mehr Nerven beansprucht ^^. Ohne Topcoat.


a England ~ Lady of the Lake: ein feiner Hololack, kommt hier leider gar nicht richtig rüber :( Wunderschönes mittleres Lila, in zwei Schichten (ohne Topcoat) deckend und zügig trocken, bei sehr einfachem Auftrag. (hier ebenfalls schon mal Ansatzweise gezeigt)
W7 ~ 36 Purple Paradise: ja, an dieser Stelle könnte auch p2 Sensual Purple stehen, ich hab den W7 nur zuerst in der Hand gehabt XD (mein Dupevergleich). Wunderbare Farbe, diese Tiefe im Lack ist einfach ein Traum! Zwei Schichten, kein Topcoat.


INLP ~ Purple Plasma: er bekommt schließlich die Ehre, "solo" hier zu erscheinen. Sieben ist so eine ungeschichte Zahl XD Wuuuuuuuunderschöner Hololack! Ich liebe liebe liebe ihn! Warum er aber noch nie zu sehen war? Meine Kamera denkt, er wäre blau. Daher mußte ich beim obigen Bild auch an der Farbe etwas pfuschen, damit er halbwegs echt aussieht. (Ich hab auch noch einen ganzen Ordner voll blauer Bilder von ihm -.-) Zwei Schichten, schnell trocken. Kurz - Wahnsinnslack ^^. Im Schatten sieht man dann statt Holo rosa-silbrigen Schimmer.


Sodele, das war also meine kleine Auswahl an lila Lacken.
War echt schwer, und vielleicht ist es besser so, dass die Blogparade nur noch bis Freitag läuft, sonst müßte ich mich ja noch öfter für nur sieben Farben entscheiden XD
Ebenfalls eine geballte Ladung lila Lacke hat Piranhaprinzessin im Angebot!

Wie gefällt Euch meine Auswahl?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Sonntag, 15. Februar 2015

[Blogparade] Ready, Set, Polish! - Zusammenfassung Valentinstag

Aloha zusammen,

heute noch wie angekündigt ein zweiter Post, diesmal mit der Zusammenfassung der Valentinstag-Woche bei unserer Ready, Set, Polish! Blogparade.
Und das ist ja ein guter Grund :D


Tja, Herzchen und Rosa dominierten natürlich diese Woche, aber das war ja von vorn herein klar. Ich bin immer noch ganz begeistert! Persönlich bestreite ich Valentinstag nicht (hab ich nie ^^), trotzdem finde ich die Designs ganz großartig!

http://theearlybeautycatchestheblush.blogspot.de/2015/02/ready-set-pooolish-valentinstag.html
The early Beauty catches the Blush
http://www.beautyandblonde.de/2015/02/ready-set-pooooliiish-woche-2.html
The Beauty and the Blonde
http://www.sweetcherry.de/2015/02/Blogparade-ready-set-pooooliiish-woche-valentinstag-nageldesign.html
Sweet Cherry
http://blabliblog.de/ready-set-pooolish-valentinstag/
Blabliblog
http://www.lindchensworld.com/2015/02/ready-set-polish-valentinstag.html
Lindchens World
http://www.gelackt.blogspot.de/2015/02/valentine-ready-set-pooooliiish.html
Gelackt
http://www.milchschokis-beautyecke.blogspot.de/2015/02/nailart-blogparade-ready-set-polish_12.html
Beautyecke
http://www.polished-with-love.de/2015/02/blogparade-ready-set-pooolish-valentinsnaegel.html
Polished with love
http://www.bibbedibabbedibeauty.de/2015/02/blogparade-ready-set-pooooliiish-woche_13.html
Bibbedibabbedibeauty
http://lfcmaus.blogspot.de/2015/02/blogparade-ready-set-poooolllisssh11_13.html
Nagellack 2.0
http://www.vanillebrause.com/2015/02/ready-set-pooolish-thema-valentinstag.html
Vanillebrause
http://missxtravaganz.blogspot.de/2015/02/ready-set-pooolish-valentinstag.html
Miss Xtravaganz
http://chamber-of-nyxx.blogspot.de/2015/02/blogparade-ready-set-polish-valentinstag.html
mein Beitrag

Und nach diese Ladung Romantik geht es ab morgen mit Ornamente weiter, also schaut auch da bei allen Mädels vorbei :D

16.02. - Montag
17.02. - Dienstag
18.02. - Mittwoch
19.02. - Donnerstag
20.02.- Freitag
21.02. - Samstag
22.02. - Sonntag



Und auch für die Valentinswoche gibt es natürlich wieder ein InLinkz, in das Ihr Euch eintragen könnt! Herzlichen Dank für die vielen Beiträge diese Woche! :D Viel Spaß beim Mitpinseln!

Wie hat Euch die diese Woche Ready, Set, Polish! gefallen?

Mahalo und Ciao
Nyxx

[Blogparade] Ready, Set, Polish! ~ Valentinstag

Aloha Ihr Lieben,

und schon ist es wieder Zeit für die nächste Runde Ready, Set, Polish! Was heißt wieder... Es ist Sonntag und somit startet ab morgen schon die neue Runde :D

Heute habe ich die Ehre den Sonntag zusammen mit Miss Xtravaganz zu bestreiten :). Schaut also auch bei ihr vorbei!!

Die gestrigen Beiträge findet Ihr bei Vanillebrause und Pink & Coral. Später wird es hier auf dem Blog auch noch eine Zusammenfassung aller Posts dieser Woche geben, also schaut gegen Abend noch mal vorbei! (also, wenn ich dann irgendwann wach bin, dieser Post hier wird geplant. Sonntag, Ihr kennt das ;))


Valentinstag - hach. Eine Runde Kitsch also heute hier und entsprechend hab ich gegen meine sonstige Gewohnheit ordentlich auf die Rosa-Pink-Kacke geschlagen. Ihr wisst ja, dass ich mich sonst eher zurückhalte in diesem Farbkomplex XD
Aber naja, was tut man nicht alles, nicht wahr? *hihi*


Da ich nun meiner Lack-Leidenschaft schon ein Weilchen nachgehe, habe ich trotzdem passende Farbe im Helmer. ^^.

Grundfarbe ist Rival de Loop ~ Rose Leaf Star, der via Wichteln bei mir landete. Schrottwichteln ;) Auf den Bildern sieht er noch ganz gut aus, in echt ist er definitiv kein Freund meines Hauttons.

Darauf kamen große Punkte mit Sally Hansen ~ Ivory Skull.
Dann Zeige- und Ringfinger: mit Kiko ~ 364 und Max Factor ~ 24 Intense Plum (sowie aufgehelltem 364) die Rosen gezeichnet (nach einem Tutorial von Raspberry Love, wenngleich mein Pinsel glaub nicht dünn genug war). Dann noch grüne Blätter mit Maybelline ~ 660 lime me up.
Auf den Mittelfinger hab ich mit selbigem Pinsel und Kiko ~ 364 das Herzchen gemalt. Kitsch ahoi!
Dann über das Herz und den kleinen Finger ein bisschen Kosmetik Kosmo ~ Rosengold.


Nach dem selbstverständlichen Quickdry-Topcoat kam auch diesmal wieder der matte Topcoat zum Einsatz. Irgendwie hab ich daran ein bisschen einen Narren gefressen in letzter Zeit *haha*

So also mein post-valentinstägliches Kitsch-Glitzer-Herzchen-Design :D Ehrlich gestanden... Wenn ich das mit Rot statt Pink mache (oder hellblauer Grundfarbe?) und ohne Herzchen, könnte ich mir vorstellen, das tatsächlich mal "normal" zu tragen :D Auch wenn die Rosen etwas seltsam aussehen, erkennt man sie zumindest als Blumen, da ist auf jeden Fall noch Training angesagt.

Morgen geht es dann mit der dritten Runde Ready, Set, Polish! weiter mit Ornamente und zwar bei gelackt und Lindchens World.
Wie erwähnt, nachher kommt die Zusammenfassung!

Wie gefällt Euch mein Design? Kitschig genug? ^^

Mahalo und Ciao
Nyxx

Donnerstag, 12. Februar 2015

[Rezension] Tanja Kinkel ~ Die Söhne der Wölfin [ebook]

Aloha zusammen,

Bücher, Büüüücher (Na, wer hat dabei auch einen Professor im Ohr? XD). Von Blogg dein Buch habe ich ein Rezensionsexemplar bekommen und so geht es heute um folgenden Roman:



Autor: Tanja Kinkel
Titel: Die Söhne der Wölfin
Verlag: dotbooks
Preis: 6,99€
Ebook, ca 591 Seiten, überarbeitete Neuausgabe

Optik:
Auf dem Cover sieht man eine langhaarige Dame in einem altertümlich anmutenden Gewand, die neben dem Titel die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Sie steht vor einer antiken Landschaftsmalerei. Oben die Wandbodüre rundet das Gesamtbild ab. Man erkennt also, mit ein bisschen Hintergrundwissen, schon ungefähr, in welche Zeit man die Handlung ungefähr verorten kann. Das Cover finde ich daher recht passend. Davon abgesehen finde ich die Frau ganz hübsch ^^.

Um was geht es?
Sie ist die Tochter eines Königs und Priesterin einer Göttin, Opfer und Täterin zugleich. Als man die etruskische Prinzessin aus ihrer Heimat verbannt, beginnt für sie das Abenteuer ihres Lebens: Ilian bringt zwei Söhne zur Welt, denen sie die Namen Romulus und Remus gibt. Den beiden soll gelingen, was ihr verwehrt blieb: Sie sollen herrschen! Doch wer nach den Sternen greift, braucht einen mächtigen Verbündeten – und nur das Orakel von Delphi kann Ilian helfen, den kühnen Plan zu verwirklichen. Aber die Gunst des Orakels hat einen hohen Preis. Und so muss Ilian als seine Spionin in das ferne Ägypten reisen, mitten hinein in den Krieg dreier Völker …" (Beschreibung des Verlags)
 

Nyxx' Meinung zum Buch:
Was war ich gespannt! Auch wenn ich an der Uni mit dem Gründungsmythos Roms nie direkt in Berührung kam (ich hab's a) nicht mit Antike und b) ist es auch immer eine Sache des Programms ^^), fand ich den Hintergrund interessant. Eine Geschichte zu einer römisch-mythologischen Geschichte.
Die Geschichte spielt in Italien, Griechenland und Ägypten, also den Klassikern der Antike. Natürlich befinden wir uns zeitlich vor der Gründung Roms, entsprechend ist in Italien noch nichts zu spüren von Weltreich und so. Ilian (in der Überlieferung auch gern Rhea Silvia oder Ilia) ist die Hauptfigur des Romans. Alle Handlungsstränge folgen ihrem Tun.
Ilian wird aus der Stadt verbannt, einem Latiner zur Frau geben, der Ziehvater der Zwillinge wird und nach der Geburt verlässt sie ihn und die Kinder. Auf dem Weg nach Griechenland liest sie Ulsna auf, einen Barden. Zusammen mit ihm segelt sie nach Griechenland um dort die ersten Schritte ihrer Rache einzuleiten. Von dort aus springt die Handlung von Ort zu Ort.
Was mich am Anfang erst irritierte: Ilian wird IMMER aus der Sicht anderer beschrieben. Am Anfang ist es Fasti, die Priesterin, die auf Ilian blickt. Dann Faustulus, ihr Ehemann. Dann Ulsna, dann Arion, Prokne und all die anderen Nebenpersonen im Roman. Sie erzählen Ilians Weg aus ihrer Sicht (immer dritte Person, sei dazu gesagt). Ilian selbst kommt nie selbst "zu Wort", erzählt nie selbst. Man hat immer nur den Außenblick auf die Hauptfigur und das hat mich am Anfang suuuuper irritiert. Nach der Hälfte hab ich dann mal nachgelesen und wußte dann, dass sich dieser Erzählstil nicht ändern würde.
Fasti, die in Ilian eine Ketzerin sieht, Faustulus, der erst spektisch ist, aber dann seine Frau ins Herz schließt. Ulsna, der im ganzen Roman der einzige Freund Ilians ist und dadurch eine ganz andere Beziehung zu ihr hat.
Puh. Schwierig. Auf der einen Seite erfährt man so vieles über das Umfeld, über die Sicht der Menschen auf Ilian und natürlich geht die Geschichte damit genauso gut weiter, als hätte man Ilian selber erzählen lassen.
Für mich bleibt Ilian aber genau dadurch irgendwie... leblos. Unpersönlich. Unverständlich. Teilweise sogar unsympathisch. Weil man sie nicht versteht. Außer Ulsna versteht sowieso keine der Nebenpersonen worauf Ilian wirklich hinaus will und selbst er ist nicht immer sicher (und ich glaube, dass er auch nur dazu da ist, Ilian etwas "menschlicher" zu machen). Dadurch gewinnen die Nebenfiguren viel, aber die Hauptfigur bleibt undurchsichtig.
Klar, "Spannung" könnte man sagen. Für mich war's zwischendrin so mühselig, dass ich den Kindle mal ne Woche aus der Hand gelegt habe.
Wenn man aber mal drin ist, liest sich das Buch an sich ganz gut.
Storytechnisch hätte man das Buch in meinen Augen teilweise kürzen können, teilweise wäre etwas mehr Geschichte nett gewesen. Ägypten beispielsweise war so ein Punkt, an dem ich mich fragte, warum das eigentlich drin ist? Wird eher stiefmütterlich behandelt, dafür, dass Ilian und Ulsna über zwei Jahre dort verbringen. Und es in der Beschreibung so hervorgehoben wird.
Erst ab der zweiten Hälfte kommt der Roman etwas in Fahrt und liest sich dann auch etwas bequemer.
Am Ende vom Roman hat's mich noch mal kurz gepackt, da dann wirklich mitreisend der "Höhepunkt" dargestellt wird. Wer den Mythos kennt, kann sich ungefähr denken, was passiert ;)
Fazit:
Tjoa, ich bin ein bisschen zwiegespalten. Auf der einen Seite finde ich die Thematik wirklich klasse und es ist schön zu sehen, dass die Autorin sich wirklich Gedanken um die historischen Hintergründe gemacht hat (und gut recherchiert hat). Die Längen, die die Geschichte teilweise aufweist, sind halbwegs zu verschmerzen.
Lediglich der Erzählstil stört mich dann doch. Okay, es ist ungewohnt, aber für mich hat es einfach den Bezug zur Hauptperson zerstört. Das dürfte aber bestimmt Geschmackssache sein.
Wenn Euch also der ungewöhnliche Stil nicht stört, ihr ein Faible für historische/mythische Romane habt und einen ebook-Reader, könnt Ihr nicht ganz daneben liegen. Ich würde aber vorher die Leseprobe empfehlen :D


Herzlichen Dank an das Team von Blogg dein Buch und den dotbooks-Verlag für die Bereitstellung des Buches :)