Donnerstag, 19. Februar 2015

[Blogparade] Ready, Set, Polish! ~ Ornamente

Aloha Ihr Lieben,

neue Woche, neues Thema :D Die dritte Woche unserer Blogparade Ready, Set, Polish! steht ganz im Zeichen der Ornamente. Klingt einfach (weswegen ich auch dafür war), aber mir persönlich hat es jetzt doch erhebliche Schwierigkeiten bereitet. Der größte Faktor war allerdings die fehlende Zeit. Mein erster Versuch letzte Woche wurde wenig ornamentig und so hatte ich genau Mittwoch um noch was neues zu machen.

Also setzte ich mich gestern hin und nahm Plan B in Angriff.
Danach Plan C. Letztendlich wurde es der nie geplante Plan D.
*insertlangeslautesFluchenhere*
Plan A war Lack auf Lack, zu Ornament geschwungen - fail. Sah nett aus, aber nicht nach Ornamenten...
Plan B war Acyrlfarbe auf Lack - fail. Sah total dämlich aus.
Plan C wäre gewesen, dann doch zu Stampen, was ich eigentlich nicht machen wollte. Wäre mir persönlich dann zu langweilig gewesen.
Schwer genervt hab ich dann aber doch schon meine Stampingplatten in der Hand gehabt, als mein Blick auf etwas fiel, was ich bisher wenig beachtet hatte.
Schnell war Plan D geboren, umgesetzt und im Kasten. *hurra* Und damit war ich dann auch zufrieden :D


Bevor ich auf mein Design näher eingehe, verweise ich Euch noch kurz zu Sweet Cherry und Bibbedibabbedibeauty, die gestern Ihre tollen Designs zeigten. Und natürlich solltet Ihr auch bei The early Beauty catches the Blush vorbei schauen, die heute mit mir diesen Tag bestreitet :D


Plan D also entstand in meinem Kopf, als ich die Stampingplatte aus der Schublade holte und mein Blick dabei auf ein kleines weißes Stück Papier fiel. Als ich im letzten Jahr bei Hypnotic Polish bestellte, war es als kleines Gimmick dabei und ich habe mich immer gefragt, was ich damit nur anfangen sollte. Gold... (auf diesem Insta-Bild zu sehen, links ;))
Heute war es mein Retter in der Not XD "Ey, das sind ja Ornamente!" und dann "Wow, das passt zum Lack, den ich ausgesucht hab". Hurra! Hier also mein erster Waterdecal-Versuch!

Mein Grundlack der Wahl (Stamping war ja angedacht) war p2 Gold & Crown LE ~ 040 purple charism. Davon sehen wir hier eine! Schicht. Wahnsinnig tolle Farbe, ich weiß schon, warum ich ihn kaufen mußte *hihi*. Dazu passte natürlich das Gold super!
Die Ornamente hab ich dann zugeschnitten, in mein Plastikschnapsglas (ohne Schnaps, aber mit dem Wasser für die Acrylfarbe drinne) versenkt und anschließend die durchsichtige Trägerfolie mit Motiv auf die Nägel gebracht.
Meine Güte, das ist so einfach!
Nur die Positionierung ist natürlich Augenmaß, ging aber erstaunlich gut.


Ja, ich bin zufrieden. Sehr zufrieden! XD
Dafür, dass ich meinen Post schon mit Plan A gesehen habe... Glück gehabt!
Die Decals passen super zum Lack und das Witzigste: Der LE Name paßt ja auch noch! Gold & Crown - ich finde ja, die Nägel sehen jetzt schon etwas royal aus. *etepetete*

Morgen geht es dann weiter bei Conny und Miss Xtravaganz. Bin schon sehr gespannt, was die zwei zaubern. Vergeßt nicht, dort vorbei zu schauen!


Mahalo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

  1. Richtig edel ist es geworden! :)

    AntwortenLöschen
  2. waaaah - so schön geworden. Gefällt mir herausragend gut ♥ Super elegant.

    AntwortenLöschen
  3. sieht richtig richtig toll aus :) ich finde es auch sehr elegant!

    AntwortenLöschen
  4. OMG ist das süß geworden *__*

    AntwortenLöschen
  5. Total etepetete :D
    Sehr hübsch geworden =)

    AntwortenLöschen
  6. Wow ist das cool geworden! Der Grundlack von p2 gefällt mir wahnsinnig gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :D ja, der ist wundervoll, eine Schande, dass ich ihn nicht vorher schon lackiert hatte XD

      Löschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.