Dienstag, 31. März 2015

[Blogparade] Ready, Set, Polish! ~ Ostern!

Aloha Ihr Lieben,

mit großen Schritten rückt Ostern näher und passend zu den kommenden Feiertagen (yeah, langes Wochenende!!) haben wir uns bei Ready, Set, Polish! gedacht, dass wir genau dieses Thema aufgreifen werden :)

Und vielleicht ist Euch aufgefallen, dass es für die letzte Runde Matt/Glänzend kein Zusammenfassungs-Post gab. Das liegt an einer einfachen Tatsache. Wir haben die inLinkz Galerie jetzt mit Bild ^^ und das ist einfach bequemer als bis zu 14 Bilder mit Links zu versehen. Daher klickt gern noch mal in meinen Matt/Glänzend Post, dort findet Ihr unten dann die Galerie!

Und auch diese Woche findet Ihr dann die Galerie am Ende des Posts, also schaut vielleicht gegen Ende der Woche noch mal vorbei? ;)


Ich mache heute quasi den Wochenanfang. Morgen geht es dann bei Bibbedibabbedibeauty und Bliblablog weiter (habt Ihr das mit Absicht gemacht eigentlich? Oo Ich les nur Blablablbibi ;P).

Aber legen wir los :D


Hach ja, mein grenzdebiles Häschen, ist es nicht süß? XD
Nein, im Ernst, ich find es tatsächlich irgendwie goldig. Auch wenn es weit weg von filigraner Zeichenkunst ist *hihi*

Grundfarbe ist In Cosmetic ~ El cielo, der mir als Himmelsblau ganz passend erschien. Was man auf den Bildern nicht sieht, sind die winzigen schwarzen Partikel, die er enthält. Aber die fallen echt nur auf, wenn man mit der Nase an den Nägeln hängt.
Darüber hab ich dann mit den Acrylfarben* von BPS mehr oder minder erfolgreich Häschen, Gras und Eier gepinselt. Abschließend kam ich auf die Idee, die Schmetterlingssticker (ebenfalls BPS) drauf zu tun. Naja, das hätte ich wohl besser bleiben lassen ^^. Stiltechnisch passen sie dann doch nicht so gut zu meinem hochkünstlerischem Bild *chrhrhr*



Im Großen und Ganzen gefällt mir das Design dann doch ganz gut. Man erkennt deutlich, was es sein soll. Und den Dekohasen, den meine Oma mir mal vor ner halben Ewigkeit geschenkt hat, konnt ich auch gut brauchen ^^ (wobei er seinen festen Platz auf dem Schminktisch hat. Neben dem Ikea-Blumentopf, um den ich kleine Weihnachtskugeln von meiner Schwester gebunden hab... äh, ich bin die Deko-Queen! nicht)
Die Eier-Deko erkennt man leider nur bedingt. Auf kleinen Teilen noch kleiner zu malen ist nicht so meins *hihi*.

Die weitere Postliste sieht folgendermaßen aus:
01.04. Mittwoch
02.04. Donnerstag
03.04. Freitag
04.04. Samstag
05.04. Sonntag

Denkt dran, Ihr könnt Euch wieder mitpinseln! Vergeßt dann nicht, euch im inLinkz einzutragen :D

Ich bin jetzt etwas in Osterstimmung, und wie sieht's bei Euch aus?

Mahalo und Ciao
Nyxx


Freitag, 27. März 2015

Der etwas andere #redfriday - auf den Augen!

Aloha zusammen,

es ist Freitag und wie wir alle wissen heißt das: #redfriday!! Seit diesem Monat läuft die Aktion allerdings ein bisschen 'anders', genaue Details findet Ihr hier bei Pinky Sally.
Ich hab diesen Monat bereits einmal teilgenommen (mit dem qualitativ furchtbaren, aber sehr witzigen IG-SoFi-Selfie (klingt ja dämlich)). Heute war mir noch mal nach Rot, aber für Lippenstift war's mir irgendwie zu streßig. Erst mal: welchen nehm ich? Und dann muß man ja die ganze Zeit "drauf aufpassen", zumindest wenn man so ein Dubbeler wie ich ist, und gern mal beim Nase putzen die Farbe überall verteilt. Yay, oder so XD

Also dachte ich mir: pfh, dann halt roten Lidschatten!
Und da ich sowieso mal wieder mehr AMUs zeigen wollte, und die Bilder tatsächlich halbwegs was geworden sind (Fullface leider nicht, alle unscharf *argh*), gibt es nach über einem Jahr auch mal wieder einen Blogpost dazu ^^.


Zuerst griff ich wieder nach meinen Makeup Geek Lidschatten. Mit Mango Tango (oberes Lid, unten außen) und Cupcake (unten innen) hab ich die farbliche Grundlage für den wunderschönen Razzleberry auf der äußeren Hälfte des beweglichen Lids geschaffen.
Anschließend hab ich den Außenwinkel mit Kosmetik Kosmo Schwarze Piste abgedunkelt und mit Granit verblendet. Darüber dann noch ein bisschen Nubuck aus der Sleek Au Naturel für einen weichen Übergang. In den Innenwinkel kam dann Kosmetik Kosmo Creme und zum letzten Verblenden Edelweiss.
Der Eyeliner ist der essence eyeliner pen und ich muß echt sagen, ich kann bei dem Teil nie meckern! Bei allen trocknet der wohl aus, außer bei mir XD
Abschließend Mascara, oben Astor Big & Beautiful Style Muse Lash Sculpting Mascara und unten Catrice Glamour Doll Volume Mascara Waterproof.
Und wer denkt sich eigentlich diese dämlich langen Mascara-Namen aus, die eh immer viel zu viel versprechen? So ein Quatsch!!



Für manche vielleicht etwas zu düster für den Alltag. Ich war auch erst kurz am Überlegen, ob mir das nicht zu viel ist, aber im Ernst... Scheiß drauf! Ich fand's schön und was juckt mich, ob die Leute das seltsam finden? Um die geht es ja nicht ^^.
Ich bin froh, dass ich diesen Tag mal wieder für roten Lidschatten genutzt habe. Mache ich viel zu selten, dabei mag ich Rot so gerne!

Also, #redfriday juhu! Sämtliche Beiträge (inkl mein dämliches erstes Foto XD) findet Ihr bei Pinky Sally hier.

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 25. März 2015

7 Shades of... Orange - Blogparade

Aloha Ihr Lieben,

als die liebe Steffi von Smoke & Diamonds für die nächste Runde der 7 Shades of... Blogparade die Farbe ORANGE aussuchte, dachte ich erst mal: wääääh, wie doof! Und an ein quasi geflügeltes Wort aus meiner Schulzeit (11te, GMT ;)): "Orange mag niemand". XD
Aber gut, nach dem ersten "Pfh, hab ich eh nix" dann die langsame Erkenntnis: hab ich wohl...
Lidschatten trage ich in Orange sogar recht gerne. Oder Blushes. Bei Lippenstiften hab ich glaub nicht einen. (Klamotten btw auch nicht ^^)

Aber naja, ich entschied mich nach einem Blick in den Helmer und auf den Nagelfächer dazu: mit viel Phantasie hab ich sieben orangene Lacke. (inzwischen sogar noch einen, aber der kam erst nach den Fotos, daher darf er nicht mitmachen)

Orange ist, wie Lila, keine sonderlich kamera-freundliche Farbe. Drei der Lacke sahen quasi alle gleich aus. Gleich falsch. Also mußte ich leider ein bisschen an den Einstellungen drehen und sie knallen immer noch mehr, als in der Realität.
Fangen wir also mal an :D


Hier sieht man gleich: ich hab auf Latex geswatcht (die p2 Peel-Off-Base hatte ich noch nicht ;)). Die abgepulten Reste fand ich total geil für's Gruppenbild und Ihr habt schon mal ne grobe Ahnung, wo die Reise hingeht :D Und wie gesagt, sie knallen teilweise zu arg. Der einzige wirkliche Neonlack ist der ganz rechts.


Den Anfang macht ganz unknallig und eigentlich eher senf-gelbig Catrice ~ C01 Team Lucky Mustards aus der Matchpoint LE. Hätte ich mir nie gekauft, kam durch ein Lackpaket zu mir. Den Namen find ich ja ehrlich gesagt ziemlich geil (und will immer Bastard schreiben :D). Ich finde ihn mit gutem Willen durchaus orangig. Also gelb mit deutlichem Orangestich? Oder so? XD (hier hab ich ihn benutzt, und da find ich ihn doch deutlich orange)


Noch mal Catrice, diesmal C03 Bronze-Deco* aus der Arts Collection. Der war mal in einem PR-Päckchen von Cosnova und ich hab ihn erstaunlich häufig schon benutzt (er ist mein einziger Gold/Orange/Metallic-Lack). Und da Steffi ja ausdrücklich "Bronze" aus als Orangeton freigegeben hatte... Und ich ihn für ein Gold mit starkem Orangeeinschlag halte... durfte er auch mitmachen :D


Jetzt folgen die drei eher unfotogenen Kandidaten, die aber immerhin sehr eindeutig Orange sind. Den Anfang macht dieser Colour fou you mit dem Namen 275. Der wohnt schon eeeeewig und drei Tage bei mir. In der Flasche könnt Ihr erahnen, wie er tatsächlich aussieht. Bei weitem nicht so knallig, wie er wohl gerne wäre ^^.


Sein vermeintlicher Farbzwilling ist Kiko 280 Orange, der ebenfalls in der Flasche eher sein wahres Gesicht zeigt. Ja, er ist dem Colour for you sehr ähnlich, aber der Kiko ist einen Tacken dunkler. Und deckt auch besser, aber darum geht es heute ja nicht ;) Wenn ich allerdings vor dem Bestellen geahnt hätte, dass die zwei sich so ähnlich sind, hätte ich ihn wohl nicht bestellt...


essie braziliant war in einer Müller Look Box und meine Kamera läßt ihn sehr ähnlich aussehen, wie die zwei letzten Lacke. Ist er aber nicht! Er ist deutlich rötlicher und hat diesen coolen Schimmer (ehrlich!)! Ihn hab ich sogar bereits getragen, aber außer einem schlechten Insta-Foto, wo man noch weniger erkennt, gibt's keine vernünftigen Bilder. Braziliant ist definitiv einer meiner Favoriten meiner orangenen Lacke.


Der vorletzte Lack für heute ist der Topper Kleancolor 289 Poppy Field aus der glitter matte Reihe. Diese Topper sollen matt trocknen. Naja, wenn er dann mal trocken ist, mit dieser Eigenschaft glänzt er nämlich auch nicht (*badumdisch* Wortspiel*). Aber er ist ganz hübsch. Und Orange :D


Das Beste zum Schluß!! Dieser Lack ist NEON und ORANGE und er BRÜLLT geradezu und deshalb mußte ich auch in GROßBUCHSTABEN schreiben XD
Manic Panic Electric Lava ist der absolute Knaller! Ich lackiere ihn viel zu selten, aber hach... er ist toll! Auch wenn er Orange ist ^^ (möglicherweise hab ich ihn vor knapp drei! Jahren zuletzt lackiert XD die Bilder *hahaha*). Wie es sich für einen Neonlack ja fast schon gehört, trocknet er matt. Auf dem Foto knallt er marginal zu viel. Und er leuchtet im Schwarzlicht, was ich leider nicht beweisen kann aufgrund mangelnder Fotos.



Na, Orange-Overkill jetzt? Könnt Ihr noch klar sehen? Ich bin ja doch ein bisschen geblendet schon wieder... Trotzdem, so sehr ich gerade Electric Lava mag, orange wird nie meine Lieblingsfarbe werden.

Wenn Ihr noch mehr Orange verkraften könnt, dann husch husch, rüber zu Smoke & Diamonds und klickt Euch durch die Beiträge!

Welcher Lack gefällt Euch am besten, oder findet Ihr Orange auf den Nägeln generell eher doof?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Donnerstag, 19. März 2015

[Swatch] p2 just dream like LE ~ 020 mint flavour, 021 mint flavour dots, 031 cassis passion dots, 041 lilac joy dots

Aloha Ihr Lieben,

als ich Anfang der Woche in meinem Stamm-dm schon vor einem fast leeren Aufsteller der p2 just dream like LE stand, war ich etwas traurig. Nach den ersten Bildern bei anderen Bloggern hatte ich mir doch in den Kopf gesetzt, dass ich das ein oder andere Teil brauche würde... Also nahm ich nur die Lashes mit (die ich irgendwie in schwarz erwartet hätte, aber schön sind sie trotzdem XD).
Gestern bin ich dann nach der Arbeit in den anderen dm und taaadaaaa! Ein quasi voller Aufsteller!
Also durften neben den Nagellacken, die ich Euch heute zeige, auch noch die zwei Blushes mit (ich Opfer... Missy ist schuld!!).


Ich hab vor allem bei den Toppern zugeschlagen XD Aber auch ein Farblack durfte mit. Die restlichen Farben sind einfach nicht so meins, bzw. hab ich ähnlich schon.
Ich muß sagen, dass ich die LE ja wirklich ganz goldig finde! Wenn ich nicht schon genug hätte, hätte ich evtl sogar die Lidschatten noch mal genauer angeschaut, aber seien wir ehrlich: Da ist meine Beherrschung dann doch etwas gefestigter als bei Nagellack *chrchr* Auch die Lippenstifte haben mich nicht übernäßig angelacht. Geldbeutel freut sich ^^.


020 mint flavour mußte einfach mit! Ich besitze so eine Farbe tatsächlich noch nicht und nachdem andere Damen (Missy, wieder, s.o. ;) und gelackt) ihn schon so dekorativ in die Kamera hielten war klar: brauch ich.
Hier seht ihr zwei Schichten, die der Lack auch auf jeden Fall braucht. Der Auftrag ging ganz gut, ich hätte ihn mir vielleicht ein bisschen flüssiger gewünscht. Eventuelle Unebenheiten liegen an der Peel-Off-Base, die ich drunter trage (und an den Spitzen noch mal nachgebessert hab, weswegen es da etwas seltsam aussieht). Die Trockenzeit war okay. Nicht der Knüller, aber okay.
Auf jeden Fall eine suuuper schicke Farbe und von daher: zum Glück hab ich ihn gekauft ^^.


Sein Topper-Kollege 021 mint flavour dots seht Ihr hier in einer Schicht über dem Cremelack. Der Topper ließ sich ganz gut auftragen, der Pinsel nimmt genug von den Partikeln auf und verteilt diese auch einigermaßen gleichmäßig. Hier und da muß man mal etwas schieben, aber es ist völlig im Rahmen. Hier seht ihr eine Schicht, ohne Topcoat (den ich empfehlen würde, dann sieht's besser aus :))
Der Topper besteht aus hellblauen und hellgrünen Hexagonen, weißen Pünktchen und weißen Splitter-Teilchen. Sehr schick! Er paßt gut zu seinem Kollegen, noch schöner fände ich ihn aber vielleicht auf schwarz, oder dunklerem Lila? Das muß ich noch testen ^^.


031 cassis passion dots ist ein Topper mit orangenen und grünen Hexagonen, und wieder die obligatorischen weißen Pünktchen und Splitter. Hier seht Ihr eine Schicht über Catrice 01 Fuchsiarama (der mir erstaunlich gut gefiel, dafür dass er so pinkig ist).
Vom Auftrag her sind die Topper alle gleich, auch hier muß man manchmal etwas schieben, aber an sich ist der Auftrag okay. Auf dem Zeigefinger seht Ihr btw ein "verunglücktes" Teil XD Der wollte sich einfach nicht glatt streichen lassen. Hätte ich den Lack nicht nur geswatcht, hätte ich das Teil freilich runtergemacht. ;) Ist ja kein Aufwand.


Und schließlich 041 lilac joy dots, über essie bahama mama. Hier sieht man richtig schön die hellblauen und babyrosanen Hexagone (und die weißen Pünktchen und Splitter *bla*), die knallen so schön auf dem dunkleren Grundlack.
Bahama mama hat mich btw stark an cassis passion Cremelack der LE erinnert, weswegen ich den dann auch nicht mitgenommen hab. (heißt, eigentlich hatte ich den anderen Topper drüber lackieren 'müssen', aber so hat's mir besser gefallen ^^) Ein Dupe ist es nicht, wie Ihr hier nachschauen könnt, aber doch nah genug dran, dass ich nicht beide brauche.


Fazit:
Mir gefallen die Lacke, die ich gekauft habe, wirklich gut! Die mint flavour + dots Kombination trage ich gerade noch und hach, sie macht so sommerliche Laune!!
Prinzipiell würde ich die Topper eher auf kontrastreicheren Grundfarben lackieren, damit man sie auch gut sieht. Wenngleich die von p2 angedachten Farbkombinationen echt schick sind - ich bin eher der Fan von Sichtbarkeit *hihi*
Die Topper sind, gerade wegen der Splitter, auf jeden Fall echt was besonderes und ich hab noch keine vergleichbaren Lacke in meiner Sammlung. Daher sage ich: Daumen hoch p2, toll gemacht ^^.

Weitere Bilder findet Ihr bei:

Miss Xtravaganz (die Mint-Kombi + Blushes + 1 Lippenstift)
gelackt (ebenfalls die mint flavour Kombination :))
Jahreszeitenhaus (alle Topper)
Project Beautiful (2 Topper + Blushes)
Perlenstücke (mint flavour + cassis passion Kombis (& Verleich zu bahama mama & mint candy apple)

Mußtet Ihr auch zuschlagen? Oder haben die Lacke Euch kalt gelassen?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Mittwoch, 18. März 2015

[Blogparade] Ready, Set, Polish! ~ Matt / Glänzend

Aloha Ihr Lieben,

auf zur nächsten Runde Ready, Set, Polish!. Diese Woche dreht sich alles, wie Montag bereits angekündigt, um Matt/Glänzend. Yeah!

Gestern gingen bei Sweet Cherry und The Beauty and the Blonde schon zwei tolle Designs online, schaut vorbei!


Der zweite Beitrag heute geht bei Bliblablog online und auch hier kann ich nur wärmestens empfehlen: Anschauen!

Die Kombination von Matt und Glänzend finde ich ja immer sehr schick und auch wenn man es erst nicht denkt, ergeben sich hundertausendfantanstilliarden Möglichkeiten!


Für heute hab ich es mir eigentlich total einfach gemacht! Erst wollte ich mit einem normalen Lack starten, dann mattieren, dann verzieren, oder gleich matt verzieren.
Dann dacht ich mir: Probier doch mal was aus, was Du noch nie gemacht hast: mit Klarlack stempeln!!

Also griff  ich zu flomar M11 Pure Purple, der schon mit matten Finish aufwartet. Eine Schicht hätte Deckkrafttechnisch echt gereicht, aaaaber da er schnell antrocknet, sieht man doch gleich mal Unebenheiten. Also zwei Schichten davon.
Nachdem diese dann trocken waren, schnappte ich mir Stempel und Schablone. Erst wollte ich mit essie good to go stampen. Der wollte aber nicht auf den Stempel. Also schaute ich, welche Klarlacke ich noch so habe und letztendlich entschied ich mich für Astor NailArtist Gloss. Weiß nicht mal mehr, wo ich den her hab XD. Ich weiß auch gar nicht, wie der gedacht ist? Ich vermute als Topcoat? Hab ich noch nie so benutzt... Zum Stampen aber taugt er XD

Endlich kam mal meine MoYou Pro Collection 01 mit den ganz klassischen Mustern zum Einsatz. Sparte in dem Fall einen Haufen Tape :D. Und Streifen gehen immer!!


Dafür, dass es echt schwierig ist, kaum sichtbaren Lack zu stampen (wo war er doch gleich? XD), hab ich die Linien recht gleich auf die Nägel bekommen *hihi*
Mir gefällt es wirklich gut! Da der flomar, zumindest bei dünneren Schichten, recht zügig trocknet, und der Klarlack gestampt jetzt auch keine Ewigkeit braucht (und man sich den Topcoat spart!), ist das ein flottes, schickes Design.
Und abgesehen von dem Lila-Problem meiner Kamera war es auch noch gut zu fotografieren, da der Effekt gut zu sehen ist. Und das Sauber machen war auch total easy *hihi*

Morgen geht es dann weiter bei gelackt und Lindchens World weiter!

Mögt Ihr matt auf den Nägeln auch so gerne wie ich?

Mahalo und Ciao
Nyxx


InLinkz Matt/Glänzend

Montag, 16. März 2015

[Blogparade] Ready, Set, Polish! ~ Zusammenfassung Gradient

Aloha zusammen,

wieder ist es Zeit für eine Ready, Set, Polish! Zusammenfassung! Unsere letzte Runde drehte sich um das Thema Gradient.


Ich liiiiebe Gradients! Und entsprechend gefreut habe ich mich über das Thema an sich und die tollen Umsetzungen meiner Mitlackiererinnen.
Wie immer gilt: durch einen Klick auf das jeweilige Bild kommt Ihr zum Beitrag! Also klickt und kommentiert fleißig :D

www.sweetcherry.de/2015/03/blogparade-ready-set-pooooliiish-woche.html
Sweet Cherry
http://www.billchensbeautybox.de/2015/03/blogparade-ready-set-polish-gradient.html
Billchens Beautybox
http://www.chamber-of-nyxx.blogspot.de/2015/03/blogparade-ready-set-polish-gradient.html
mein Beitrag
http://www.beautyandblonde.de/2015/03/ready-set-pooooliiish-thema-gradient.html?m=0
The Beauty and the Blonde
http://www.polished-with-love.de/2015/03/blogparade-ready-set-pooolish-gradient.html
Polished with Love
http://www.bibbedibabbedibeauty.de/2015/03/blogparade-ready-set-pooooliiish-woche.html
Bibbedibabbedibeauty
http://blabliblog.de/ready-set-pooolish-gradient/
Blabliblog
http://missxtravaganz.blogspot.de/2015/03/readysetpooolish-blogparade-woche-5.html
Miss von Xtravaganz
http://www.lindchensworld.com/2015/03/ready-set-polish-reverse-gradient.html
Lindchens World
http://www.lfcmaus.blogspot.de/2015/03/blogparade-ready-set-poooolllisssh11.html
Nagellack 2.0
:http://gelackt.blogspot.de/2015/03/gradient-ready-set-pooooliiish.html
gelackt
http://theearlybeautycatchestheblush.blogspot.de/2015/03/ready-set-pooolish-gradient.html
The early Beauty catches the Blush
http://www.vanillebrause.com/2015/03/ready-set-pooolish-thema-gradient.html
Vanillebrause

Weiter geht es diese Woche mit Matt/Glänzend. Hier die Running Order :D

16.03. Montag
17.03. Dienstag
18.03. Mittwoch
Mein Beitrag
19.03. Donnerstag
20.03. Freitag
21.03. Samstag
Bibbedibabbedibeauty fällt leider aus
22.03. Sonntag

Wie fandet Ihr die Gradient Woche?

Mahalo und Ciao
Nyxx


InLinkz Gradient:

Dienstag, 10. März 2015

[NOTD] ANNY 225 lilac powder & KIKO 278 Violet Orchid Microglitter

Aloha Ihr Lieben,

heute ein alter Hut, während ich meine Neuzugänge ordne. Mein Müller hat umgebaut, was völlig an mir vorbei zog. Heute war ich mal wieder drinnen und hui... die essence-Theke ist größer (und die neuen Lacke sind auch schon drin), die von Catrice steht saudoof an ner Säule, alles ist woanders und OMG sie haben eine verdammte OPI-Theke mit allen Hawaii-Lacken für fuuuuucking 16€ *heul* ich hasse sie! Sie mir vor die Nase zu halten und dann zu diesem unverschämten Preis!!
Naja, aus der neuen essence-Theke hab ich dann einen Lippenpinsel und einen Thermolack mitgenommen (und der ist glaub nicht mal so neu, aber bisher hatte ich die nicht gesehen ^^). Und zwei Sachen aus der Cinderella LE, die sage und schreibe zweimal! vollständig vor mir stand... Hab nur den Topper (dabei hat er mich auf Bildern gar nicht so angesprochen) und einmal Aufkleberchen mitgenommen.
Am liebsten hätte ich ja die OPI-Theke am Stück mitgenommen (*ggggrrrr*), aber naja... was willste machen?

Wie gesagt, heute aber ein alter Hut. Das Design hab ich Mitte Dezember auf Insta gezeigt, und heute gibt es endlich mal die gescheiten Bilder dazu ^^.


Basisfarbe ist ANNY 225 lilac powder. Ich glaube in zwei Schichten, notiert hab ich das dummerweise nicht XD. Farblich ist der Name Programm und lilac powder glänzt mit einem hellen Fliederton. Darüber dann die Punkte mit KIKO 278 Violet Orchid Microglitter. Zum Glück hab ich den Namen zur Nummer mal notiert, denn online ist er nicht mehr zu finden bei Kiko. Schade, ist eine tolle Farbe! Mal sehen wann ich den mal solo lackiere. Auch hier gilt: der Name ist eine Ansage: Tolles Lila mit suuuuper mega Glitzerglitter drin.

Solo getragen findet Ihr ihn bei Cosmetic-Wife, Silberschatz und Cyw vom Jahreszeitenhaus. Ziemlich geil, oder?


Das Flieder war mir im Dezember fast ein bisschen zu arg, jetzt rückblickend gefällt es mir aber ganz gut. Könnte aber auch daran liegen, dass hier im Süden die letzten Tage das Wetter recht mild und sonnig war und damit Frühlingsstimmung aufkam. Und dazu passt der Lack natürlich hervorragend ^^.
Die Punkte finde ich immer noch ziemlich klasse und finde, dass das eine meiner besten Random-Punkte-Verteilungen bis jetzt ist.

Wie gefällt Euch das Design?

Mahalo und Ciao
Nyxx


Donnerstag, 5. März 2015

[AMU] Red without a name

Aloha ihr Lieben,

nachdem ich Euch jetzt ja gefühlte Wochen lang nur mit Nagellack zugeballert hab, gibt's heute mal wieder ein AMU.
Nachher denkt Ihr noch, ich hab das Schminken aufgegeben ;) Nein, nur das Fotografieren ist auf meiner Nordseite auf gut Denglisch Pain in the ass! Entsprechend versuch ich es grad auch eigentlich kaum noch. Mit dem Stativ könnte ich es mal testen, aaaaber da kommen mir Fernseher, Sofa und vor allem Blumen in die Quere XD
Ich werd das bei Gelegenheit mal testen, aber jetzt wird es ja erst mal wieder heller ♥

Wegen Dunkelheit und hoher Iso sehen die Bilder auch etwas grisselig aus. Dabei hab ich sie mittags gemacht (da war das AMU seit morgens schon drauf, also ist es nicht mehr taufrisch). Aber man erkennt ja das Wesentliche ;)


Beim Aufschreiben der Produkte war ich btw auch total clever. Erst mal falsches Datum davor geschrieben, daher hab ich es beinah nicht gefunden XD Und dann noch so hingerotzt, dass ich meine eigene Sauklaue kaum entziffern kann. Zudem nicht mal vollständig. Wer will schon wissen, welche Mascara und welcher Eyeliner das sind? Pah XD
Aaaaber die Lidschatten sind folgende:
MAC ~ Gesso
Namenloses Rot von H&M.
Sleek Oh so special Palette ~ Bow
Sleek Bad Girl Palette ~ Noir & Rebel

Das Rot ohne Namen von H&M war mein erster roter Lidschatten. :D Vermacht hat ihn mir vor unzähligen Jahren mein Schwesterherz (♥). Gekostet hat der Lidschatten laut Kleber mal läppische 1,90€ XD. Ich hab ihn lange gerne beim Weggehen getragen, oder auch als Blush benutzt. Inzwischen hab ich ein bisschen Hit the Pan.

Aber nicht schlimm!! Inzwischen hab ich ihn nämlich noch mal! Das zweite Exemplar bekam ich ebenfalls vermacht, diesmal von der besten Freundin (♥). Und da ich jetzt nicht jeden Tag Rot trage, werde ich noch lange was von ihm haben ^^.


Durch diesen Lidschatten wurde meine Liebe zu roten Lidschatten geweckt und seitdem hab ich die Sammlung ein bisschen erweitert. Rot ist auf jeden Fall eine tragbare Farbe, wenn man es nicht total übertreibt ^^. Wie Zusammengeschlagen wollen wir ja dann doch nicht aussehen! Nein nein!

Ich hab jetzt auf jeden Fall Lust, morgen wieder ein bisschen Rot auf's Auge zu zaubern ^^.

Habt ihr auch so alte Schätze? Zeigt sie doch auch mal her!

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 3. März 2015

[Blogparade] Ready, Set, Polish! ~ Gradient

Aloha miteinander,

als klar war, dass wir das Thema Gradient bei Ready, Set, Polish! in Angriff nehmen, hab ich mich ziemlich gefreut. Ich liiiiebe Gradients! Ich könnte ständig welche machen, wenn ich nicht zu faul zum Abkleben wäre!

Gestern startete unsere Gradient-Woche bei Geri von Sweet Cherry, schaut auf jeden Fall bei ihr vorbei!
 

Meine Partnerin heute ist Billchens Beauty Box, auch da solltet Ihr mehr als nur einen Blick riskieren ;)

Wie bereits gesagt, ich liebe Gradients!
Und entsprechend viele Ideen hatte ich, mal wieder, im Kopf! Es gibt so viele Varianten, die ich gern mal lackieren wollte!
Letztendlich hat mir dann der Zeitmangel einen leichten Strich durch die Rechnung gemacht, aber trotzdem bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis :D


Tape und Gradient, wenn das mal keine tolle Mischung ist! Dazu dann noch Sandlacke und schon hat man dem Zeitmangel ein Schnippchen geschlagen!

Zuerst hab ich eine Schicht essence Beach Cruisers LE 03 keep calm and go to the beach lackiert. Während diese trocknete, schnitt ich eine Unmenge Nailart-Tape zu. Zuviel, aber ich wußte ja nicht, wieviel ich brauchen würde, weil ich recht planlos vorging.
Dann kamen die Streifen auf die Nägel. Das war etwas schwieriger als bei Cremelack, weil das Tape auf dem Sandlack nicht so einfach halten wollte XD
Anschließend mit einem Kosmetikschwamm, Keep calm and go to the beach und China Glaze Bump in the Night das Gradient aufgetupft. Schnell danach das Tape runter und schon war ich fertig!

Naja, mehr oder minder. Im Eifer des Gefechts hatte ich natürlich das Abkleben vergessen und so war ich erst mal mit Wattestäbchen, Pinsel und NLE beschäftigt, um das zu richten. XD Ich Trottel, dabei hatte ich das Klebeband schon da liegen... Tztztz.


Was bin ich froh, dass ich den China Glaze gekauft hab! Ich mein, schwarzer Sandlack, hallo? XD Solo hab ich ihn noch nicht getragen, eine Schande ist das!
Bei Keep calm and go to the beach war ich mich sicher, dass ich ihn schon mal hier gezeigt hatte, aber irgendwie... find ich ihn nicht, also war dem doch nicht so *haha* ein tolles Türkis mit goldenem Schimmer (den man beim Ablackieren gern mal auf der Haut behält...).

Zugegebenermaßen hab ich an der rechten Hand jetzt nur das Türkis und kein Gradient... Die Zeit, leider. Mußte ja lackieren, Bilder machen, bearbeiten und Post schreiben. Zwischendrin noch was Essen. Und Schlafen wäre auch irgendwann ganz gut *hihi*
Mal schauen, ob irgendjemandem die unterschiedlichen Nägel auffallen morgen *chrchrchr*

Morgen geht's dann weiter bei The Beauty and the Blonde und Polished with Love.

Wie gefällt Euch mein Tape-Gradient?

Mahalo und Ciao
Nyxx


InLinkz Gradient: