Freitag, 17. Juli 2015

[NOTD] essie ~ petal pushers & spoiled ~ Are Mermaids Real?

Aloha zusammen,

und wieder ist es Freitag und ich freue mich wirklich auf das Wochenende. Füße hochlegen und faul sein. Yeah! Und nachdem ich den Liebsten jetzt zwei Wochenenden nicht gesehen habe, freu ich mich am meisten auf ihn ^^.

Für Euch hab ich heute eher schlichte Nägel parat. Von Design kann man hier bestimmt nicht sprechen. Ich meine, zwei Farben kombinieren ist jetzt keine sonderlich große Leistung XD Das Ergebnis hat mir aber doch ganz gut gefallen, daher bekommt Ihr es zu sehen.


Lackiert habe ich hier essie ~ petal pushers (auch wenn pedal drauf steht... oh essie XD). Zwei Schichten, wenn ich mich recht erinnere. Nur auf Ring- und Mittelfinger kam nur eine Schicht. Darüber dann zwei Schichten spoiled ~ Are Mermaids Real?. Solo hätte er wahrscheinlich mehr gebraucht, da er recht sheer ist.
Getrocknet sind beide zügig, wobei petal pushers leicht die Nase vorn hatte.

Die Blasen-Optik kommt vom Topcoat, leider. Einfach ignorieren XD


Das petal pushers sehr schick ist, brauch ich glaub nicht zu erwähnen. Are Mermaids Real? hatte ich bei Kosmetik4Less entdeckt, Swatches gegooglet und für knappr 5€ kam er dann mit. Und was soll ich sagen? Er ist so schön wie erhofft! Ich bin ja eigentlich kein großer Gold-Fan, aber in der Mischung mit dem Lila ist das megageil! So ein Glück, dass ich mich für ihn entschieden hatte :D

Da ist auch die Deckkraft eher zweitrangig. Mit passender Base ist das auch kein großes Problem mehr.

Wie gefällt Euch die Kombination?

Wenn Ihr jetzt noch Lust auf mehr Farben und Formen habt, dann schaut Euch meinen heutigen RainPow Nails Summertime Post an :D

Mahalo und Ciao
Nyxx

1 Kommentar:

  1. Are Mermaids Real sieht ja hammer aus! Die Kombination finde ich wirklich gelungen, wobei PP gegen seinen Mitstreiter ganz klar abstinkt. :D

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.