Montag, 20. Juli 2015

[NOTD] OPI im Kaleidoscope

Aloha zusammen,

dumme Überschrift? Ja vielleicht XD Mir fiel grad einfach spontan nichts besseres ein.
Heute gibt es, schon wieder, ein Naildesign aus der Reihe "Hab ich bei IG mal kurz gezeigt und seitdem dümpelt es auf der Festplatte rum"...

Januar.
Im Januar zeigte ich also dieses Design hier bei Insta, nachdem ich neue MoYou Stamping Plates bekommen hatte. Jetzt noch mal das gleiche Blablabla wie beim essie-Marbling neulich, warum das Design so unterging, blablabla ;) Ihr wißt Bescheid, ich bin einfach ein bisschen verpeilo manchmal. Und im Endeffekt ist es ja auch rille, wann das Design auf den Nägeln war, find ich zumindest.


Im Januar bekam ich neue MoYou Stamping Plates. Der erste Versuch in Blau/Silber war ja schon gut gelaufen. Da ich vom Stamper immer noch so begeistert war, kam direkt danach noch ein Stamping auf die Nägel :)
Benutzt hab ich als Basisfarben je zwei Schichten OPI My Dogsled Is A Hyprid und Do You Lilac It?. Darüber dann mit der MoYou Kaleidoscope 09 Plate und dem schwarzen essence stamping polish der Muster.
Anschließend noch die schwarzen Tropfen-Steinchen, ebenfalls MoYou, Topcoat und fertig :D


Insgesamt ist das Stamping noch reichlich wacklig zu dem Zeitpunkt. Inzwischen bin ich zwar besser geworden, was die Plazierung angeht, aber mittig ist manchmal immer noch eine Kunst XD

Auch nach einem halben Jahr find ich das Stamping immer noch sehr schick. Und bin nachwievor immer noch ganz begeistert von den MoYou Platten und dem Stamper. Oh der Stamper, was würde ich nur ohne ihn tun?
Aktuell warte ich auf neue Plates, kein MoYou dieses Mal, und ich hoffe ja, dass der Zoll sie vielleicht schnell durch lässt und ich sie die Woche noch bekommen *muharhar* Das wäre schon geil.


Mahalo und Ciao
Nyxx

1 Kommentar:

  1. Mir gefällt das voll gut :D

    Ich mag diese Art Design irgendwie :D Wobei es "so" eigentlich gar nicht zu mir passt, aber es sieht immer gleich so "kunstwerkig" (xD) aus :D

    Sehr hübsch ♥

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.