Freitag, 21. August 2015

[Blogparade] Ready, Set, Polish! ~ Disney

Aloha Ihr Lieben,

heute wieder die Unterbrechung meiner Funkstille durch Ready, Set, Polish! :)
Sailor war unser letztes Thema, und mein Design hatte mir gut gefallen. Auch die Kreationen der anderen Mädels waren wieder genial, hoffentlich habt Ihr da auch vorbei geschaut!

Am Anfang war meine Teilnahme für diese Runde etwas unsicher, aus diversen Gründen, aber bei dem Thema muuußte ich dabei sein: Disney! Juhu! Oooo de lally!!


Gestern gab es tolle Beiträge bei Conny und Billchen's Beautybox. Meine Partnerin ist heute Sandra. Klickt also auf jeden Fall auch bei ihnen vorbei!! Wie immer findet Ihr alle Beiträge auch noch mal unten im InLinkz.


Robin Hood, definitiv einer meiner Lieblings-Disney-Filme! Mein liebster ist ja Lila&Stitch, aber da hab ich im letzten Jahr bei RainPow Nails bereits ein Design gepinstelt. Das ist btw mein beliebtestes Bild bei Pinterest, wird immer noch gern gepinnt *hihi* Witzigerweise fand ich für Robin Hood erheblich weniger Designs, also dachte ich, dass das geändert werden muß!
Die zweite Wahl war übrigens "Die Hexe und der Zauberer". Auch so ein unfassbar witziger Film!

Grundfarbe ist der trend it up 210 (buuuh für die Nichtvergabe von Namen!), eine Schicht. Jup, ich war sehr überrascht!
Darüber wurden dann mit zittriger Hand, Pinsel und Acrylfarbe meine künstllerischen Fähigkeiten ausgereizt... Robins Basis ist reines Weiß und meine Fresse, da war ich mir noch sicher, dass er leider total deformiert werden würde XD nach den ersten Farbtupfern aber wurde ich verhalten optimistisch und schlußendlich ist er auf jeden Fall deutlich erkennbar geworden.


Abschließend kamen noch ein paar Punkte mit Color Alike 501 und 517 und letztendlich Topcoat.

Alles in Allem bin ich doch sehr zufrieden. Auch mit den Bildern. Ich hoffe, sie sind nicht zu dunkel. Am Netbook sehen sie etwas dunkel aus, am Rechner war's aber okay. So ganz ohne Tageslichtlampe ist doch schon ungewohnt. ^^

Ich mag den Film einfach so gern. Ich hab die ganze Zeit mein Tippen Stellen draus im Kopf XD (Ich bin so gut in Stimmung. Lady Gluck! Lady Gluck! Prinz John der Königsclown von Eeeeengland!)

Ich hoffe, das Design hat Euch auch gefallen! Morgen geht es weiter bei Lindchens World und Another Girl's Beautycase.

Mahalo und Ciao
Nyxx


InLinkz Disney:


Montag, 3. August 2015

[Blogparade] Ready, Set, Polish! ~ Sailor

Aloha zusammen,

hier ist es grad etwas still. Ich nenne es "ungeplante Sommerpause" XD
Trotzdem kein Grund, auf die nächste Runde Ready, Set, Polish! zu verzichten!! Die letzte Runde war mit Glitzer ja äußerst Blingbling und auch wenn mir meine Variante jetzt nicht so gefallen hat, haben die anderen Mädels ganz tolle Kunstwerke geschaffen (also unbedingt über das Glitzer-inLinkz auf die Beiträge klicken!).

Diese Runde wird es wieder etwas mehr nach meinem Geschmack. Ich werd wohl nie der superduper Glitzer-Overkill-Fan werden. Dafür mag ich eines wirklich gern: Wasser. Also im Sinne von Gewässern. Am liebsten Seen oder Meer, je größer umso besser :D Daher hab ich mich sehr über diese Runde gefreut: Sailor!
Und da ich vom Segeln keine Ahnung habe (war einmal aufm Segelboot als Kind. Ein kleines. Das mit Motor lief, weil an dem Tag aufm See Flaute war XD), hab ich mir einfach ein bisschen Klischee auf die Nägel gepinselt :D


Den Wochenstart mache ich diesmal im Alleingang, die restliche Crew beglückt Euch dann den Rest der Woche mit den weiteren Beiträgen. Daher solltet Ihr nicht vergessen, auch später noch mal bei der inLinkz Liste vorbei zu schauen, damit Ihr nichts verpasst :D
/edit: die liebe Arlett von Nagellack 2.0 hat heute doch noch einen Post für Uns! Vorbeischauen, hop hop!!


Blau, Weiß, Rot, Streifen, Anker... Ich hab das volle Segler-Klischee-Programm aufgefahren und hatte eine Menge Spaß dabei :) Die See auf dem Weg zum Endergebnis war zwar zwischendrin ein wenig rau, aber ich bin doch zufrieden :D.

Kleiner Finger, Ringfinger und Daumen bekamen ein Gradient mit essie-Lacken. Namentlich hide & go chic, garden variety, naughty nautical und mint candy apple. Beim nächsten Mal fang ich auch nicht mit dem nackten Nagel an, sondern pinsel wieder den hellsten Lack als Basis. Keine Ahnung, was ich mir dabei gedacht hab. Mußte einige Male drüber gehen, bis man die hellen Farben gesehen hat gescheit. Dafür ist das Gradient schön gleichmäßig geworden *hihi*.
Anschließend hab ich mit essence 33 wild white ways und der MoYou The Pro 01 Platte die Streifen gestampt. Möglicherweise hatte ich aber hohen Seegang im Kopf, denn die Streifen wurden krumm, schief und unterbrochen, also hab ich mit nem Pinsel noch mal nachgemalt...

Auf Zeige- und Mittelfinger kam dann wild white ways als Basis. Darüber stampte ich mit hide & go chic, garden variety und naughty nautical bunt gemischt und der MoYou Sailor 05 (Danke Nebo, dass Du mir diese Platte geschenkt hast! Sie ist so toll!).

Schlußendlich noch rote Punkte und der Anker (so kunstvoll! *prust*) mit essie fishnet stockings und tada, fertig!


Auch wenn nicht alles so lief, wie ich es mir in meinem Kopf ausgemalt hatte (ach, wann tut es das schon), hat mir das Ergebnis echt gut gefallen :D Die zarte Variante vom üblichen Marineblau-Weiß-Rot. Grad das Gradient ist nach den Startschwierigkeiten doch sehr gut geworden (Eigenlob, juhu!).

Morgen gibt es den nächsten Beitrag dann von Geri von Sweet Cherry. Ich bin gespannt, wie sie das Thema interpretiert hat :D

Wie gefallen Euch meine Sailor-Nägel?

Mahalo und Ciao
Nyxx


InLinkz Sailor: