Freitag, 9. Oktober 2015

Nachgepinselt ~ Zitronen-Zickzack von Polish Chest

Aloha zusammen,

heute gibt es was "Besonderes", da ich ein Design schlichtweg kopiert habe.
Mehr oder minder erfolgreich XD
Aber von vorne!

Die liebe Danny hat bei Instagram die 5000 Follower geknackt (dazu noch mal herzlichen Glückwunsch, sehr verdient!) und in Zuge dessen ein kleines Giveaway gestartet. Naja, was heißt klein... 5 a England Lacke. Nuff said!
Als kleine Aufgabe möchte Danny, dass man eines ihrer Designs nachpinselt und bei IG zeigt. Ich hab mir gedacht, "nur" für Insta ist das zu schade und daher bekommt meine Kopie zusätzlich einen extra Post :D Diesen hier!

Ich hab mich ja ne ganze Weile durch Dannys IG geklickt (ja, am Rechner) und hatte echt Probleme, mich für ein Design zu entscheiden. Gewählt hab ich letztendlich dann das "Zitronen-Zickzack", dass sie bei Magimania gezeigt hat.


Nah dran, oder?
Abgesehen davon, dass ich bei den Spitzen gepennt hab (Fail) und mein Gelb weniger Zitrone als eher Eierlikör ist. Und auf den Bilder erheblich grüner als in Wirklichkeit (wenn er so in Echt wäre, fänd ich ihn auch geiler XD).

Von den Lacken, die Danny benutzte, besitze ich genau Null, also mußte ich improvisieren. Was bei Weiß und Schwarz nicht so schwierig ist. Gelb... Naja, ich hab so drei? gelbe Lacke? Bzw. hatte mal drei, jetzt sinds glaub nur noch zwei, weil ich das Pastellgelb mal weggegeben hab. Ich mag Gelb nicht sonderlich. XD
Ja, aber warum hast Du dann ausgerechnet dieses Design genommen, oder nicht wenigstens die Farbe geändert?
Herausforderung! Ich wollt's einfach versuchen und schauen, ob's mir auch an mir gefällt, oder nur an Danny.

Benutzt hab ich folgende Lacke:
Zwei Schichten essence ~ 33 wild white ways und darüber noch mal eine essie ~ marshmallow. Warum? Der essence ist jetzt halbleer und angedickt. :/ Wurde also patchy und ich hoffte, dass mit dem essie etwas auszubügeln. Hat halbwegs geklappt, hätte ich mir aber wohl auch sparen können, da man so genau beim fertigen Design gar nicht hin schaut. Bin schon was genervt, dass er jetzt schon dickflüssig wird, der essence.

Anschließend (nach einer Runde Topcoat) klebte ich die schmalen Chevron-Vinyls von Svenjas Nailart auf. Unten kam dann RdL ~ 01 lemon pie drauf (aus der Blogger's Collection, die ich bei Kathrin mal gewonnen hatte. Danke dafür, sonst hätte ich kein gescheites Geld gehabt XD) und, klaro, p2 ~ 500 eternal.
Mein anderes Gelb wäre ebenfalls von p2 gewesen und in meinen Augen viel zu sonnig um an Zitronen zu erinnern.
Wie gesagt, lemon pie ist auch eher so Eierlikör, aber geht schon. ^^


Ich hatte ja anfangs befürchtet, dass mir das Design an mir selbst letztendlich dann nicht so gefallen würde. Aber ich bin positiv überrascht. Auch find ich zehn Finger damit gar nicht so unruhig. Und das Gelb geht tatsächlich. Sparsam eingesetzt scheint das ja doch zu klappen mit Gelb und mir.

Natürlich mußte ich die Linien am Ende noch etwas nachbessern. Grad am Rand bin ich einfach zu doof, die Vinyls gescheit zum Kleben zu bewegen. Gibt's da irgendeinen Trick? Bei mir lösen die sich immer, auch wenn ich vor zwei Sekunden noch drauf gedrückt hab wie ein Oschi.

Naja, der Topcoat drüber hat vieles versteckt dann ^^. Ich teste grad den trend it up Quick Dry. Hier hat er mir teilweise das Schwarz mitgezogen, allerdings hab ich, wie so oft, nicht so lange trocknen lassen, bevor ich mit TC angerückt bin. Schlafenszeit und so. Ich werd's nie lernen.

Alles in allem also ein Design, das mir doch sehr gut gefällt. Werd ich bestimmt mal wieder machen, dann vielleicht mit einer anderen Farbe. ^^

Was sagt Ihr zu meiner Kopie?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

  1. Also ich finde es wirklich super! Danke fürs Mitmachen!

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll :D
    Ich habe bei der Vorschau die ganze Zeit überlegt, wo ich das schon einmal gesehen habe :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Dann ist es ähnlich genug geworden auf jeden Fall :D

      Löschen

Bitte beachtet auch beim Kommentieren die Nettiquette. Wer pöbelt oder andere beleidigt, wird nicht freigeschaltet! Konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt.
Auch von Links in den Kommentaren bitte ich abzusehen, außer sie sind Themen-relevant.
(auf Euren Blog kann man idR auch über Euer Profil zugreifen, es ist also nicht notwendig, hier noch einen Link zu hinterlassen (ebensowenig wie zu Twitter, FB oder sonstigen Seiten)).
Ich behalte mir vor, sinnlose Kommentare nicht freizuschalten.