Mittwoch, 30. Dezember 2015

[Kurzreview] essence Winter? Wonderful! Part.2/2 Nagellacke *

Aloha Ihr Lieben,

und so geht's gleich weiter hier mit dem zweiten Teil der essence Winter? Wonderful! LE Produkte, die mir Cosnova zugeschickt hat. Den ersten Teil mit den Gesichtsprodukten findet Ihr hier.

Heute geht es weiter mit den Nagellacken. Da habe ich zwei erhalten, sowie den Topper. Die Lacke sind alle mit einem unterschiedlichen Finish, nachdem sie auch benannt sind.


Hier haben wir also den Topper 01 A Winter's Tale. Daneben seinen Kollegen 01 The Frosted und daneben 04 The Crystallized. Ihr seht schon, die Aufkleber verraten schon viel ^^.
Weiterhin gibt es 02 the semi matt und 03 the iced, die waren bei mir nicht dabei.

Fangen wir mit den Farblacken an :)


 01 The Frosted ist ein cremeweißer Schimmerlack, der matt trocknet. Hier seht Ihr drei Schichten, da er nach zwei noch recht viel Lücken hatte. Könnte auch an meinen unregelmäßigen Nägeln liegen, bei matten Lacken hab ich immer etwas Probleme.
Die Schichten trockneten halbwegs zügig. Dadurch muß man natürlich etwas aufpassen beim Lackieren, aber da man ja auch keinen Topcoat drauf hauen will, um das Finish nicht zu zerstören, ist es auch gut so.
Mir gefällt The Frosted erstaunlich gut. Da er kein reines Weiß ist, sieht er auch nicht so Tip-Ex-mäßig aus.


04 The Crystallized läßt mich etwas unschlüssig zurück. Hier seht Ihr drei Schichten, und ja, das Nagelweiß kuckt immer noch durch. *puh* Dazu die Tatsache, dass die Farbe nicht sooo sehr meins ist... Immerhin passt er an sich gut zu meinem Hauptton. Auch getrocknet ist er verhältnismäßig zügig. Lediglich beim Lackieren muß man aufpassen, da er zu Streifen neigt.
Wie oben schon beim Flaschenbild erkennbar, ist The Crystallized ein Bronze/Kupferton mit ordentlich silbernem Schimmer drin. Dadurch wirkt er reichlich frostig, sehr passend zum Thema also.


Zu guter Letzt 01 A Winter's Tale, der Topper der LE. Auf diesem und den folgenden Bildern ist immer eine Schicht auf Zeige- und Mittelfinger, zwei Schichten auf Ringfinger und kleinem Finger. Er ist ein bisschen auf der zäheren Seite, aber so vollgepackt mit Glitter und Partikeln wie er ist auch kein Wunder.
Über The Frosted sieht der Topper wunderbar eisig aus, blau, lila und silbrig glänzt und funkelt er. Wahnsinn, er gefällt mir richtig gut!
Doch auch über dunkleren Farben hat er einiges zu bieten, schaut selbst:

ohne Topcoat
mit Topcoat

Bäääm, was vorher eisig war, ist über Schwarz jetzt grün-gold-kupfern. Wirklich ein krasser Unterschied, und ja, es ist wirklich wirklich der selbe Topper. Ich empfehle auf jeden Fall, ihn mit Topcoat zu versehen, andernfalls sieht er sehr uneben aus.
Also wirklich ein toller variabler Topper!
Und das Fläschchen mit den Schneeflocken auf dem Deckel find ich dazu auch noch echt schick. Das nur am Rande erwähnt ^^.


Fazit:
Die Lacke der LE sind wirklich okay. The Frosted und den Topper find ich richtig richtig gut, The Crystallized ist einfach farblich nicht mein Fall, qualitativ aber auch völlig in Ordnung.

Die restlichen zwei Lacke (sowie weitere Produkte der LE, die ich jetzt nicht habe) findet Ihr bei addicted to nail polish.

Im Großen und Ganzen hat essence hier eine solide LE entworfen. Und für die Preisklasse können sich die meisten Produkte echt sehen lassen.

Wie gefallen Euch die Lacke?

Mahalo und Ciao
Nyxx

PR-Samples ~ ein oder mehrere Produkte in diesem Post wurden mir kosten- und/oder bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Dienstag, 29. Dezember 2015

[Kurzreview] essence Winter? Wonderful! Part.1/2 *

Aloha zusammen,

ich hoffe, Ihr seid gut durch die Weihnachtsfeiertage gekommen. Ich war recht viel unterwegs, jeder Feiertag woanders, aber es war wieder mal total toll und entspannt. Und dank wenig winterlichem Wetter waren auch die diversen Kilometer im Auto recht gechillt.

Im Gegensatz zum Wetter (wobei es heut schon wieder kühler war hier) wird es heute hier reichlich winterlich!
Ich hab von essence einige Produkte der Winter? Wonderful! LE zugeschickt bekommen. Heute zeig ich Euch alle Produkte, die nicht Nagellack sind XD. Also im Prinzip sind es hauptsächlich Produkte, die Ihr im Gesicht benutzen könnt.

Einige davon hab ich jetzt schon etwas länger in Benutzung und daher möchte ich einige Worte dazu sagen. Die Lacke kommen dann im zweiten Post.


Den Anfang machen das Heizkissen für 1,99€ und die duo eyeshadow brush für 2,49€.
Das Heizkissen hab ich noch nicht benutzt. Bin irgendwie nicht so der Fan von diesen Teilen (obwohl ich kalte Hände hasse). Trotzdem fänd ich es tendenziell besser, wenn man zwei solche Teile in einer Packung hätte. Ich mein, ich hab ja auch zwei Hände XD. Aber das Design ist schon goldig :D

Der Duopinsel ist... schwierig... Der Applikatorteil ist riiiiiesig und taugt mir gar nicht. Im Prinzip bin ich jetzt niemand, der die Schaumteile per se verschreit, im Gegenteil, ich benutz sie manchmal recht gern um flächig Lidschatten auf dem beweglichen Lid aufzutragen, grad bei schwächer pigmentierten Farben. Aber die Größe hier... ist einfach überdimensioniert.
Der Pinselteil ist recht fest gebunden und taugt mir am besten für den unteren Wimpernkranz. Die Borsten sind definitiv auf der festeren Seite. Der Stiel des Pinsels ist aber eeecht süß mit dem durchsichtigen Plastik und den Schneeflocken.
Wahrscheinlich werd ich den Applikator irgendwann rausrupfen, dann kann ich den Pinsel auch gescheit ins Glas zu seinen Kollegen stellen. Aber gekauft hätte ich ihn mir so nicht.


Weiter geht's mit den Gesichtsprodukten :) Da hab ich den Blush 01 winter kissed cheeks für 2,99€, den Eye & Inner Rim Pencil 02 Eye Candy für 1,99€ und das Tint & Oil 02 ...i'd send you a blizzard für 2,99€.
Ich werd Euch kurz Swatches zeigen und zum Schluß noch ein Tragebild von den dreien :)


Eye Candy ist ein hautfarbener Kajal, der von essence ausdrücklich auch für die Wasserlinie empfohlen wird. Genau da hab ich ihn bisher auch ausschließlich benutzt und bin soweit echt zufrieden. Er hält sich dort relativ lange (für meine Verhältnisse, da ist recht schnell eh alles weg :/) und lässt sich auch super bequem auftragen.
Er ist nicht zu hart, daher kratzt er nicht. Alles in allem bin ich mit ihm wirklich sehr zufrieden. Seit ich ihn hab, benutzt ich tatsächlich auch mal wieder Kajal in der Wasserlinie XD Und das macht halt doch immer noch ein bisschen was aus ^^.
Wer also noch keinen hellen Kajal für die Wasserlinie hat, kann hier gern zugreifen. Für das Geld auf jeden Fall einen Versuch wert :D


...i'd send you a blizzard hat einen bequemen Flockapplikator und lässt sich damit auch wunderbar auftragen. Das Öl färbt die Lippen recht dezent, aber sichtbar ein und wirkt optisch wie ein Gloss.
Zum Glück nur optisch. Das Gefühl auf den Lippen entspricht, meiner Meinung nach, tatsächlich eher dem von Lippenpflege, bzw. Lippenöl halt (hab da eins von p2, das ist ähnlich).
Am Anfang ist die Farbe noch nicht so sichtbar, das gibt sich aber nach ein paar Minuten. Daher dachte ich erst, dass das Lippenöl arg staint, aber das ist nicht der Fall.
Und es schmiert auch nicht wild rum! Weder an den Fingern, die doch mal am Mund vorbei kommen oder der Kaffee/Teetasse. Zumindest nicht so, dass es mir aufgefallen wäre.
Zudem hält sich der pflegende Effekt recht lang. Und grad jetzt im Winter, wenn es draussen kälter ist, gefällt mir das Lippenöl echt gut. Hier werd ich mir, sofern ich die LE im Laden sichte, wohl noch die zweite Farbvariante kaufen XD.


Das Lippenöl wird mit der Zeit tatsächlich noch etwas dunkler, auf dem Swatch ist es noch recht frisch nach dem Auftrag.


Der Blush Winter Kissed Cheeks vereint drei Farben. Links seht Ihr die einzelnen Farben, die peachigen Sterne, der gold-nudige Hintergrund und den rosanen Stern. Ganz rechts dann alles, mehr oder minder erfolgreich, gemischt. In der Mischung find ich ihn fast zu schimmerig. Der Schimmer findet sich nur im Hintergrund, aber er dominiert die Mischung doch deutlich. Daher versuch ich mit dem Pinsel meist eher im Pink-Peachigen zu bleiben.
Auf der anderen Seite sieht es so aus, als wäre der Schimmer nicht nur ein Overspray, was für die Schimmer-Fans natürlich klasse ist. Zumindest hab ich ihn jetzt schon mehrmals benutzt und es ist immer noch so viel Schimmer da wie am Anfang.

Oben: Lippen pur - Unten: Lippenöl kurz nach Auftrag

Hier seht Ihr noch mal den Eyeliner auf der Wasserlinie, den Blush (viel davon, sonst wäre er nicht zu sehen auf dem Foto XD) und das Lippenöl.
Sonst nur Puder und Concealer. Und ja, der Winter ist irgendwie grad nicht so freundlich zu meiner Haut *seufz*.

Fazit:
Blush, Lippenöl und Liner gefallen mir richtig gut und wenn man nicht schon entsprechende Produkte zuhause hat, kann man bedenkenlos zugreifen.
Den Pinsel find ich etwas doof mit dem Applikator (wer hat schon so große Augen?).
Das Heat Pack ist niedlich und für Leute, die sowas benutzen, bestimmt nicht schlecht.

Vom Rest der LE werd ich mir auf jeden Fall das zweite Lippenöl noch anschaffen, wenn ich sie find. Lipbalm und Lidschattenpalette lachen mich jetzt nicht so an, genausowenig wie Handcreme und Haargummis.

Drei der Lacke werd ich Euch dann die Tage noch zeigen, das hätte hier den Rahmen gesprengt XD.


Was sagt Ihr zur LE? Ist was für Euch dabei?

Mahalo und Ciao
Nyxx

 PR-Samples ~ ein oder mehrere Produkte in diesem Post wurden mir kosten- und/oder bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Donnerstag, 10. Dezember 2015

[NOTD] Weihnachtspunkte oder so...

Aloha zusammen,

long time no see und es wird auch in nächster Zeit eher unregelmäßig was zu lesen geben hier. Ausstehend auf jeden Fall noch eine Buch-Rezension und eine essence-LE (die PR-Fee hat mich tatsächlich mal wieder ausgesucht XD). Zudem quillt mein Bilderordner langsam über, Material hab ich theoretisch genug (wenn ich nicht so mäkelig wäre in letzter Zeit...). Zeit und Lust sind eher die bremsenden Faktoren.

Nun ja, heute will ich auch gar nicht viel schreiben, sondern Euch nur "schnell" das Nageldesign zeigen, dass ich bis heute getragen habe. Lackiert hab ich es vor einer Woche für eine Weihnachtsfeier. Erst gestern hatte ich die ersten abgefatzen Ecken, dank Klebern die ich abpullen mußte. Davor war, abgesehen von marginialer Tipwear, alles tippitoppi!


Lackiert hab ich hier auf Daumen, Zeige- und Kleinem Finger den Maybelline Color Show ~ 265 Wine Shimmer in unglaublichen vier!!, 4 Schichten. Ich wollte einfach mein Nagelweiß nicht sehen und Wine Shimmer ist ein Jelly, wie er im Buche steht... Nun ja, die vier Schichten sind aber vernünftig schnell getrocknet, also war es okay. Und der Sandwich-Holo-Effekt ist auch schnieke.
Mittel- und Ringfinger zieren drei Schichten Rival de Loop Young Blogger's Collection ~ 07 Happy Ending. Jup, hier das gleiche mit dem Nagelweiß, Happy Ending deckt aber besser.

Dann noch Punkte auf Happy Ending und gut is...
Ne, halt. Wine Shimmer ist ja ein Jelly... Also eine Runde Punkte mit butter London ~ Saucy Jack und dann eine mit Wine Shimmer.
Dann Topcoat und voila!


Wine Shimmer ist schon ein verdammt schicker Lack (wenn auch lackierintensiv) und mit den Punkten drüber ist mir auch Happy Ending nicht zu "arg". Er ist von der Grundfarbe her eher cremeweiß, mit Uuuuunmengen gelbgoldenem Schimmer. Solo ist mir das zu Gold XD Aber zu den Punkten: Geil! Vor allem, weil er halt je nach Licht mal mehr Weiß, mal mehr Gold ist (erkennt man vielleicht ansatzweise).

Hat mir gut genug gefallen um die erwähnte Woche auf den Nägeln bleiben zu dürfen (okay, ich hatte auch keine Zeit/Nerven neu zu lackieren, da war es umso besser...).

Ich wünsch Euch, morgen ist ja Freitag *woopwoop*, schon mal ein schönes Wochenende! :D

Mahalo und Ciao
Nyxx